25.11.2017, 08:41 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

05.01.2017, 23:12

Aktuellen Google Chrome Browser unter Knoppix 7.7.1 installieren ?

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
sudo dpkg -i Downloads/google-chrome-stable_current_amd64.deb 
(Lese Datenbank ... 458757 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../google-chrome-stable_current_amd64.deb ...
Entpacken von google-chrome-stable:amd64 (55.0.2883.87-1) über (55.0.2883.87-1) ...
dpkg: Abhängigkeitsprobleme verhindern Konfiguration von google-chrome-stable:amd64:
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libasound2 (>= 1.0.16).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libatk1.0-0 (>= 1.12.4).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libc6 (>= 2.11).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libcairo2 (>= 1.6.0).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libcups2 (>= 1.4.0).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libdbus-1-3 (>= 1.1.4).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libexpat1 (>= 2.0.1).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libfontconfig1 (>= 2.9.0).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libfreetype6 (>= 2.3.9).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libgcc1 (>= 1:4.1.1).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libgconf-2-4 (>= 2.31.1).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libgdk-pixbuf2.0-0 (>= 2.22.0).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libglib2.0-0 (>= 2.26.0).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libgtk2.0-0 (>= 2.24.0).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libnspr4 (>= 2:4.9-2~) | libnspr4-0d (>= 1.8.0.10) | libnspr4 (>= 4.9.5-0ubuntu0).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libnss3 (>= 2:3.13.4-2~) | libnss3-1d (>= 3.12.4).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libpango1.0-0 (>= 1.14.0).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libstdc++6 (>= 4.8.0).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libx11-6 (>= 2:1.4.99.1).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libx11-xcb1.
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libxcb1 (>= 1.6).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libxcomposite1 (>= 1:0.3-1).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libxcursor1 (>> 1.1.2).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libxdamage1 (>= 1:1.1).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libxext6.
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libxfixes3.
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libxi6 (>= 2:1.2.99.4).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libxrandr2 (>= 2:1.2.99.3).
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libxrender1.
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libxss1.
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libxtst6.
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libappindicator1.
 google-chrome-stable:amd64 hängt ab von libnss3 (>= 3.17.2).

dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Paketes google-chrome-stable:amd64 (--install):
 Abhängigkeitsprobleme - verbleibt unkonfiguriert
Trigger für menu (2.1.47) werden verarbeitet ...
Trigger für man-db (2.7.5-1) werden verarbeitet ...
Trigger für gnome-menus (3.13.3-8) werden verarbeitet ...
Trigger für desktop-file-utils (0.23-1) werden verarbeitet ...
Trigger für mime-support (3.60) werden verarbeitet ...
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 google-chrome-stable:amd64


Wie kann man die vielen Abhängigkeiten einfach lösen ?
1 uralt Laptop und 1 I7-920@4GHz 6GB RAM mit KNOPPIX 7 / :D

ubuntuli

Fortgeschrittener

Beiträge: 394

Geschlecht: Männlich

2

06.01.2017, 14:58

Hallo.
Wie kann man die vielen Abhängigkeiten einfach lösen ?

deine Informationen und deine Frage sind etwas dürftig.
um dir helfen zu können müssten wir wissen wie Du versucht hast den Browser zu installieren.
vom Terminal? Dann müssen wir wissen welchen Befehl Du benutzt hast.
Die Fehlerliste sieht aus als wolltest Du eine Windows Version installieren.
Das funktioniert unter Linux natürlich nicht.

Quellcode

1
sudo dpkg -i Downloads/google-chrome-stable_current_amd64.deb

.deb Pakete sind meistens für Windows.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »ubuntuli« (06.01.2017, 15:15)


3

06.01.2017, 16:22

.deb sind Debian - Pakete.

Ich habe amd64 als Architektur ( da i386 von Chrome nicht mehr unterstützt wird ) hinzugefügt und nun müssen die zugehörigen libs ebenfalls eingepflegt werden, nur weiß ich leider nicht wie ?
1 uralt Laptop und 1 I7-920@4GHz 6GB RAM mit KNOPPIX 7 / :D

ubuntuli

Fortgeschrittener

Beiträge: 394

Geschlecht: Männlich

4

06.01.2017, 18:09

versuch mal den Befehl :

PHP-Quelltext

1
sudo apt-get install google-chrome-stable_current_amd64

.deb ist Debian entschuldige bitte ich habe was verwechselt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ubuntuli« (06.01.2017, 18:33)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 656

Geschlecht: Männlich

5

06.01.2017, 20:11

Hallo!

Knoppix ist für den beabsichtigten Zweck das falsche Betriebssystem. Automatisch lassen sich die fehlenden Pakete nicht ergänzen. Vielleicht würde es mit sehr viel Zeitaufwand manuell gelingen. Das liegt vermutlich daran, dass es sich bei Knoppix nicht um ein reines Debian-Linux-System handelt sondern um ein Mischung von mehreren Distributionen und Anpassungen von Klaus Knopper.

Gruß
Klaus

6

10.01.2017, 09:46

Chrome macht nur unter Debian Sinn, ich teste gerade die testing - Variante.
1 uralt Laptop und 1 I7-920@4GHz 6GB RAM mit KNOPPIX 7 / :D

ubuntuli

Fortgeschrittener

Beiträge: 394

Geschlecht: Männlich

7

11.01.2017, 02:07


Knoppix ist für den beabsichtigten Zweck das falsche Betriebssystem.

das denke ich auch. der Google Chrome Browser ist ausschließlich für Windows Betriebssysteme geeignet.
alternativ hatte ich mal den Chromium – Webbrowser unter Ubuntu getestet.
war für mich aber nicht zufriedenstellend.

8

11.01.2017, 12:48

Chrome macht unter Linux ( http://cdimage.debian.org/cdimage/unoffi…y-builds/amd64/ ) auf einem aktuellen Laptop HP 255 G5 sehr wohl Sinn um DRM - Inhalte sich anschauen zu können. Die radeon - Firmware musste manuell nachinstalliert werden, WLAN funktionierte bereits während der Installation, selbst die fn - Notebooktasten funtionieren wenn im BIOS Actionkeys disabled sind.

Linux läuft vom USB - Stick, zur Geräuschreduzierung wird die interne Festplatte mit hdparm ausgeschaltet und das Filmvergnügen kann beginnen und zwar besser als unter Win10.
1 uralt Laptop und 1 I7-920@4GHz 6GB RAM mit KNOPPIX 7 / :D

pit234a

Fortgeschrittener

9

05.08.2017, 12:36

Chromium macht für mich tatsächlich auch keinen Sinn, aber das ist eine vollkommen andere Frage.

KNOPPIX ist kein 64Bit System. Auch dann, wenn ein 64Bit-Kernel gestartet wird, bleibt das Basis-System 32Bit und deshalb kannst du auch nicht einfach ein bereits vorhandenes 64Bit-Paket installieren. Was aber auch vielleicht gar nicht nötig ist.
KNOPPIX ist Debian und ein wenig mehr und so lange die Paketquellen bei Debian noch nicht geschlossen sind (so lange eine KNOPPIX-Version also noch aktuell genug ist), kann man da ganz einfach mit dem üblichen aptitude zusätzliche SW installieren. Ich kenne mich mit diesem aptitude nicht gut aus, es gibt einführende, verständliche Dokumentation bei Ubuntu, das auch ein Debian ist: https://wiki.ubuntuusers.de/apt/apt-get/

Quellcode

1
# apt-get install chromium

ist also alles, was du dazu brauchst, um einen zu deinem System passenden Chrome mit allen Abhängigkeiten zu installieren. Natürlich nur, wenn du eine Netzwerkverbindung hast. Du solltest dir dazu auch die Dokumentation von KNOPPIX ansehen, denn es ist unter Umständen sinnvoll, erst einen

Quellcode

1
# apt-get update
laufen zu lassen. Das liest die Paketquellen neu ein (aktualisiert sie). Von einem

Quellcode

1
# apt-get upgrade
wird indessen bei KNOPPIX gewarnt (afaik).

Nun aber noch dies: eine solche Installation wird beim nächsten Start von KNOPPIX verschwunden sein, wenn nicht entweder eine Overlay-Datei oder eine Overlay-Partition angelegt ist. Ich habe keine Erfahrung mit Datei, aber Partition ist sehr zu empfehlen und je nach Umfang der zusätzlichen SW in der passenden Größe auszulegen. Chrome ist schon sehr groß, ich würde da nicht zu sparsam sein. Ich habe kein Chrome, aber andere SW installiert und belege im Augenblick ca 625M. Darüber, wie man solche eine Partition auch nachträglich anlegen kann, will ich mich nicht vorsorglich hier auslassen.

Und schließlich noch zur Grafik und evtl benötigten Zusatzmodulen.
KNOPPIX ist nicht nur immer 32Bit, es hat auch einige Besonderheiten im Umgang mit der Grafikkarte. Es will einen Bildschirm mit seiner Grafik füllen und wenn eine GraKa nicht voll unterstützt wird, dann werden da Kompromisse gemacht und einzelne Dinge abgeschaltet, bis hin zu einem fb- oder vesa-Modus. Ein Nutzer merkt das unter Umständen gar nicht, aber solche Details, wie bestimmte Web-Inhalte mittels Beschleuniger-HW der GraKa darstellen zu können, das kann unter Umständen misslingen. Grundsätzlich gilt das natürlich für andere GNU/Linux-Systeme ebenfalls, nur, die würden evtl erst gar kein Bild bringen, wenn die GraKa nicht unterstützt wird und man nicht manuell für die alternativen Modi sorgt. Weil das in Knoppix automatisch passiert, merkt man das vielleicht nicht.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop