20.09.2019, 18:49 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

22.04.2019, 10:32

Docker starten auf Knoppix 8.5

Wie startet man Docker auf Knoppix 8.5?

Nicht "Knoppix in Docker" sondern "Docker in Knoppix"!

pit234a

Fortgeschrittener

2

22.04.2019, 15:24

ich vermute, dass es nicht in Knoppix enthalten ist?

Die 8.5 ist ja eine Sonderversion und deshalb kennen die nur wenige Leute. Ich gehöre nicht dazu. Ich kenne auch nicht docker.
Deshalb sind meine Überlegungen hier nur grundsätzlicher Natur:

Um zusätzliche SW installieren zu können, brauchst du eine Overlay-Partition mit Knoppix. Dann kannst du auf die Pakete zugreifen, die durch die bereits enthaltenen Quellpfade abgedeckt sind oder diese Pfade auch erweitern. Die Installation geschieht analog zu jedem Debian-System. Das gilt grundsätzlich auch für den Fall, dass du docker selbst von github ziehen und einbauen möchtest. Dieser Weg wird in der Literatur als Standard genommen, weil docker offenbar aggressiv entwickelt wird und die Pakete nicht schnell genug aktualisiert werden können.

Damit komme ich zu einem wesentlichen Einwand: Knoppix ist ein Live-System. Es ist nicht dafür gemacht und dazu gedacht, aktuellen Entwicklungen zu folgen. Damit kann es sehr schnell passieren, dass Abhängigkeiten nicht erfüllt werden können oder nur dadurch, dass sehr sehr viel in die Overlay geschrieben werden muss. Grundsätzlich sollte das zwar funktionieren, aber, die Dateien aus dem Unterbau müssen ja bei jedem Bootvorgang "übermountet" werden. Ich habe da in der Praxis laufend Hänger erlebt, die scheinbar auf Laufzeitfehler zurück gehen. Meiner Ansicht nach ist dies nicht empfehlenswert.

Nun, wenn docker und seine Komponenten installiert sind, kannst du jeder Anleitung hierzu folgen. Die Engine würde gestartet mit sudo service docker start

Allerdings, ich wiederhole, dass ich mich damit nicht auskenne, scheint mir docker systemd zu brauchen. Knoppix will nicht mit systemd. Ich vermute deshalb, dass bereits eine Installation von docker durch ziehen von Abhängigkeiten ein Knoppix womöglich zerstören könnte.

3

22.04.2019, 19:21

> ich vermute, dass es nicht in Knoppix enthalten ist?

Es ist drin.


> sudo service docker start

Gibt folgende Ausgabe:



Usage: docker service COMMAND

Manage services

Options:


Commands:
create Create a new service
inspect Display detailed information on one or more services
logs Fetch the logs of a service or task
ls List services
ps List the tasks of one or more services
rm Remove one or more services
rollback Revert changes to a service's configuration
scale Scale one or multiple replicated services
update Update a service

> Damit komme ich zu einem wesentlichen Einwand: Knoppix ist ein Live-System

Waere also genau richtig um ungeruehrt Fehler mit Docker zu machen.
Reboot -> System wieder clean

Vermutlich laeuft Docker aber gar nicht in Knoppix. Ich hab mal das Knocker-Menu probiert:


INFO[0004] shim docker-containerd-shim started address="/containerd-shim/moby/bc5d7106ebc83cc974f5c7f1828a996b83ebe2cd7f967de729cab178525eaa1d/shim.sock" debug=false module="containerd/tasks" pid=4240
WARN[0005] OOM monitoring failed error="cgroups: memory cgroup not supported on this system"


pit234a

Fortgeschrittener

4

22.04.2019, 19:45

Reboot -> System wieder clean


jein.

Es bleibt ja nur das Knoppix-ISO unverändert. Alles weitere, was du zusätzlich machst, wird ja in der Overlay festgeschrieben und bleibt über einen Neustart erhalten. Wenn du einen docker-Container einrichtest, möchtest du den ja sicher nicht immer wieder verlieren.


Ansonsten: das System meiner Wahl kann kein docker und deshalb kann ich damit auch nicht spielen.
Die Rückmeldung auf den Start des Services hätte ich zunächst mal so gelesen, dass dieser läuft. Aber in der Folge sieht es dann ja eher so aus, als wenn es doch nicht funktioniert.

Knoppix benutzt einige HW-Erkennungsmechanismen, die mit systemd nicht harmonieren. Klaus Knopper entschied sich deshalb und wegen immer wieder auftauchender (Sicherheits-)Probleme gegen systemd. Soviel ich das in der Doku zu docker sehe, setzt man hier auf spezielle Linux-Kernel und auf systemd. Damit wäre es dann zumindest schwierig, docker auf einem Knoppix zu benutzen. Es müsste schon einige Anpassung erfolgen und ich kann mir im Grunde genommen nicht vorstellen, dass jemand diese Arbeit macht.

Ich schreibe das auch nur, um deine mögliche Enttäuschung etwas zu mildern und betone nochmal, dass ich hier vollkommen unbedarft bin. Ich kenne mich nicht gut mit Linux-Systemen aus und gar nicht mit docker.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop