24.11.2017, 17:52 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

30.05.2006, 19:34

Kein Sound!

Hallo Knoppix-user! Ich habe ein Problem. Beim einrichten des Soundsystems (ich verwende einen onboardsoundchip) kommt folgende Fehlermeldung:

Zitat


Sound server informational message:
Error while initializing the sound driver:
device /dev/dsp can't be opened (No such file or directory)
The sound server will continue, using the null output device


Wie kann ich den Fehler beheben und wie bekomme ich unter knoppix sound?
btw: ich verwende Knoppix 5.0 und alsLiveCD hat ich noch Sound!

mfg Plankton

2

30.05.2006, 19:56

Hi,

K-Menu - debian - apps - system - admin -alsconf
ausf?hren, dann sollte es gehen.

Wenn nicht, w?rden ein paar Infos helfen. (welcher chip.......)

Gruss Guido


PS: Hast Du in den letzten Tagen ein distuograde gemacht?

3

30.05.2006, 20:09

Und solltest Du nicht wissen, was das fuer ein Chip ist, hilft dieses Kommando (in eine konsole tippen):

lspci | grep Multimedia

Anonymous

unregistriert

4

30.05.2006, 21:00

Also, ich habe beide Tips ausprobiert. Alsconfig lief gut an, nur wenn dr zu ende war, und ich endlich Musik h?ren wollte, kam ne Meldung, dass ich pr?fen soll, dass die Soundkarte richtig konfiguriert ist, dass der richtige output belegt ist (woher soll ich das wissen?) und dass kein anderes Prog den Soundserver blockiert. Hier nun die daten, die ich von lspci bekommen hab:
[code:1]
lspci | grep Multimedia
0000:00:11.5 Multimedia audio controller: VIA Technologies, Inc. VT8233/A/8235/8237 AC97 Audio Controller (rev 50)
[/code:1]

Ich hoffe ihr k?nnt damit was anfangen.

mfg Plankton
(der sich gaaaaanz langsam Suse zur?ckw?nscht)

Anonymous

unregistriert

5

31.05.2006, 18:06

Kann mir jemand mit dn angaben helfen? Oder hab ich ein unl?sbares Problem? Bin ehct ma Verzweifeln, da ich auh kein Ine hab unter Knoppix und ich das sonst echt nicht lohnt.

mfg Plankton

6

31.05.2006, 18:43

Hm, ich hab' ja keine Erfahrung mit VIA Sound on board. Mit einem C-Media habe ich das bei mir wie folgt loesen koennen: billigen Original-Soundblaster gekauft und den onboard chip im BIOS deaktiviert ;)

Aber vielleicht weiss ja noch jemand mehr ueber VIA Chips...

Anonymous

unregistriert

7

31.05.2006, 19:30

Ich hab dummerweise kein Plan von Hardwareeinbau^^

mfg Plankton

8

01.06.2006, 09:40

Naja, eine Soundkarte einbauen ist nahezu trivial, wenn man einen Schraubenzieher geradeaus halten kann (wobei es auch Gehaeuse fuer mit ohne Schrauben gibt *ggg*).

Oder Du fragst jemanden ;)

Anonymous

unregistriert

9

07.06.2006, 07:21

Ich w?rde mal pr?fen ob du die neuste Version von Knoppix drin hast. Vielleicht geht der Sound dann.

Anonymous

unregistriert

10

10.06.2006, 18:15

habs selbe Problem mit nem ACER Rechner(AMD Sempron 3100+ 1,81Ghz, 512 MB RAM, Sound onboard(Mic(front + back), Line in(front + back), Kopfh?rer, Lautschprecher),
und keine AHnung was man machen muss

11

12.06.2006, 10:59

Ist das denn auch derselbe Chip?

Waere "echte" Soundkarte kaufen eine Option?

Anonymous

unregistriert

12

13.06.2006, 15:15

Nach
lspci | grep Multimedia
kam
0000:00:11.5 Multimedia audio controller: VIA Technologies, Inc. VT8233/A/8235/8237 AC97 Audio Controller (rev 60)
wie man sieht ist der einzige Unterschied bei (rev 60)

P.S.: zum Soundkartenkauf hab ich eigentlich keine Lust

13

13.06.2006, 17:20

Mir faellt erstmal nichts anderes ein als die geladenen Module im Live-Betrieb und von HD zu vergleichen. Wenn das eine geht und das andere nicht, sollte man da was sehen koennen.

Anonymous

unregistriert

14

17.06.2006, 11:17

hab zuerst alsaconf gemacht dort kam ne meldung es geht alles und so hab ich KMix gestartet, das ging aber trotzdem nich.

bei KMix dann Men?: HILFE : Hardware-Informationen
jetzt kommt ein Fenster mit angaben

bei hd-installation:

Unterst?tzte Soundtreiber: ALSA + OSS
verwendete Treiber: ALSAOSS

experimental multiple-drivers mode activated

bei Live-System:

Unterst?tzte Soundtreiber: ALSA + OSS
verwendete Treiber: ALSA


das m?sste hei?en das irgendetwas die Treiber zusammenw?rfelt und die sich deshalb ins gehege kommen

Anonymous

unregistriert

15

18.06.2006, 10:40

Hallo,

habt ihr schon mal im KDE-Kontrollzentrum nachgeschaut ob dort das "Sounsystem aktiviert" - K?stchen angekreuzt ist? Ausserdem musste ich bei Hargware oss(open sound system) einstellen, dann noch alsaconf und es funzt.

Mein Problem: ich muss das ganze bei jedem Start neu machen, und weiss nicht wieso.

Gruss Bert

Anonymous

unregistriert

16

19.06.2006, 14:37

Danke f?r den Tipp ich probiers aus!

Anonymous

unregistriert

17

21.06.2006, 09:08

hab't Ihr hier schon mal vorbei geschaut?

http://www.elearnit.de/knoppix/forum/vie…1257&highlight=

Gru?
Oliver

18

21.08.2006, 22:30

alsaconf isa-card weg bei reboot 5.0.1

Pfade: /etc/modprobe.d/sound UND /etc/modprobe.conf

sind nach jedem reboot von Knoppix-CD-5.0.1 weg !
.... eigentlich nicht schlecht ... dieses Linux ... bis auf das stundenlange Suchen nach ... einem richtigen ... Befehl ...

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop