22.07.2018, 13:02 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

23.10.2006, 17:48

Nach PoorMan-Install 1600x1200 bei 14 Zoll-Bildschirm

Hi,
Nach dem PoorMan-Install (http://www.elearnit.de/knoppix/forum/viewtopic.php?t=1683) von Knoppix 5.0.1 betr?gt die Bildschirmaufl?sung 1600x1200 Pixel. Mein Bildschirm (Thinkpad T23, S3 SuperSavage) hat aber nur 14 Zoll. Dadurch ist ein Teil der Arbeitsfl?che bzw. Desktop nicht auf dem Monitor dargestellt.
Unter X-windows, KDE-Arbeitsfl?che einrichten..., Anzeige, Bildschirmgr??e werden alternative Aufl?sungen angeboten. Die Auswahl einer anderen Aufl?sung wird jedoch nicht ausgef?hrt und es bleibt bei der unpassenden Aufl?sung von 1600x1200. Dies passiert, wenn ich von hda1 mit Lilo boote (Lilo.conf habe ich dem HowTo von RalfonLinux s.o. entsprechend ge?ndert).
Wenn ich von der Knoppix 5.0.1 DVD mit dem chead-code: "knoppix fromhd=/dev/hda2" boote, ist alles in Ordnung und die Aufl?sung entspricht den gew?nschten 1024x768 Pixel.
?ber Google bin ich auf ?hnliche Probleme gesto?en, deren L?sungsvorschl?ge aber nicht funktionieren: knoppix screen=1024x768; ?ber "K", "System", "Bildschirmgr??e & -ausrichtung ?ndern", KRandRTray ?ffnet sich nicht; Ctrl und Alt und +; usw.
Mit dem Ausdeuten der Datei XF86Config bin ich als blutiger Amateur ?berfordert.
?ber Hilfe w?rde ich mich freuen. Vielen Dank im Voraus, PeterPan

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 932

Geschlecht: Männlich

2

23.10.2006, 18:20

Hallo PeterPan,

Wenn du im Lilo-Men? einmal runter und wieder hoch gehst, steht unten knoppix.

Nun gibst du einmal eine Leertaste und dann screen=1024x768 ein.
Es steht dann also dort knoppix screen=1024x768

Nun ein Enter, und er sollte mit der "kleinen Aufl?sung" starten.

Sollte das noch nicht passieren, ?ffne bitte einmal eine Shell und gib mal ein:[code:1]cat /proc/cmdline[/code:1]
Weiterhin sicherst du dir die /etc/X11/xorg.conf bzw. /etc/X11/XF86Config-4

Nun das gleiche mal bei einem CD-Start.

Ich tippe mal darauf, das dein Laptop den vga-Parameter nicht mag, und daher vielleicht die XServer-Konfiguration etwas komisch wird.

In deinen gesicherten /etc/X11/x... wirst du einen Bereich finden, welcher mit [Screen] beginnt.
Dort sind die Aufl?sungen beschrieben, welche dein Monitor beherrscht.
Im Normalfall sollten dort nur solche Sachen drinnesteht wie:
[code:1]Section "Screen"
DefaultDepth 24
SubSection "Display"
Depth 15
Modes "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "800x600" "768x576" "640x480"
Virtual 1280 1024
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 16

Modes "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "800x600" "768x576" "640x480"
Virtual 1280 1024
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 24
Modes "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "800x600" "768x576" "640x480"
Virtual 1280 1024
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 32
Modes "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "800x600" "768x576" "640x480"
Virtual 1280 1024
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 8
Modes "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "800x600" "768x576" "640x480"
Virtual 1280 1024
EndSubSection
Device "Device[0]"
Identifier "Screen[0]"
Monitor "Monitor[0]"
EndSection[/code:1]
In der CD-Version ist bei 1024x768 Schlu?, da es dort die "1280x768" bis "1280x1024" nicht gibt.
Ich fahre hier aber auch 1280x1024, und wenn der Monitor es nicht hergibt (TFT-Display des Laptops ohne externen Monitor) dann kann er zwar die Aufl?sung nicht darstellen,
aber ich arbeite dann mit virtuellen 1280x10124.
Ich sehe also immer nur einen Ausschnitt der Arbeitsfl?che.

HTH
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

3

23.10.2006, 18:51

Nach PoorMan-Install 1600x1200 bei 14 Zoll-Bildschirm

Danke f?r die schnelle Antwort.
Durch die Eingabe am Boot-Prompt: knoppix screen=1024x768 ?ndert sich die Aufl?sung von 1600x1200 nicht.

Beim booten von hda1 erscheint folgendes:

# cat /proc/cmdline

auto BOOT_IMAGE=Knoppix rw root=302 lang=de apm=power-off noprompt noeject quit BOOT_IMAGE=knoppix

Beim booten von DVD (knoppix fromhd=/dev/hda2):

# cat /proc/cmdline

ramdisk_size=100000 init=/etc/init lang=de apm=power-off vga=791 initrd=minirt.gz nomce quit BOOT_IMAGE=knoppix BOOT_IMAGE=linux fromhd=/dev/hda2

Meinst Du mit dem Sichern der Datei "/etc/X11/xorg.conf bzw. /etc/X11/XF86Config-4" das Erstellen einer Sicherungskopie? Leider bin ich dazu bisher nicht bef?higt, kommt aber noch.
Ciao, PP

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 932

Geschlecht: Männlich

4

23.10.2006, 19:01

Vergleich doch einfach mal die Section [Screen] in deinen beiden Config-Dateien.

Was wichtig ist, solltest du oben gesehen habe.
Die Sicherung w?re nur f?r uns sch?n gewesen.

Ralf

PS: Wenn du einen USB-Stick hast, schliess ihn an und gib in einer Shell ein:[code:1]su
mount /dev/sda1 /media/test
mkdir /media/test/HD-Version
cp /etc/X11/XF86Config-4 /media/test/HD-Version/
cp /etc/X11/xorg.conf /media/test/HD-Version/
umount /media/test
exit[/code:1]

und einmal[code:1]su
mount /dev/sda1 /media/test
mkdir /media/test/DVD-Version
cp /etc/X11/XF86Config-4 /media/test/DVD-Version/
cp /etc/X11/xorg.conf /media/test/DVD-Version/
umount /media/test
exit[/code:1]
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

5

23.10.2006, 19:26

Daraus ergibt sich leider ein neues Problem. Aus X-windows heraus kann ich auf meine externe HD zugreifen. Versuche ich aber mit den angegebenen Befehlen aus einer shell (su, root) sda1 zu mounten, erscheint die Fehlermeldung: "Couldn?t mount device ?/dev/sda1? : Die Operation wird nicht unterst?tzt Windows did not shut down properly. Try to mount volume in windows, shut down and try again.
Mount failed.

In /etc/X11/xorg.conf werden bei Boot von hda1 wie auch beim Boot von DVD unter der section "screen" die 3 kleineren Aufl?sungen angegeben.

Anonymous

unregistriert

6

23.10.2006, 19:51

Auch in der Datei /etc/X11/XF86Config.in werden bei Boot von hda1 wie auch beim Boot von DVD unter der section "screen" die gleichen Angaben dargestellt: SubSection "Display"
Depth 32
Modes "default"
wobei Depth mit den Werten 32, 24, 16, 15, 8 angegeben wird

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

7

23.10.2006, 20:10

es gibt mehrere von diesen Dateien in knx5.xx - ich hab se alle mal geaendert. Greifen tut natuerlich nur die Passage, wofuer das default depth auch zutrifft.
Aber irgendwo muss noch was stehen, was gleich nach dem Booten greift - ich weiss auch nicht wo.
Bei mir wars, dass ich nicht auf 1920x1200 kam, obwohl in den Dateien so eingetragen, - einmal
[code:1]<strg> <alt> <-> und wieder mit <strg> <alt> <+> zurueck[/code:1], und dann kams richtig
LG
prh

Anonymous

unregistriert

8

23.10.2006, 20:35

Nach etwas hin und her ging es dann doch mit dem Sichern:

DVD-Version:
XF86Config.in:

Section "Screen"
Driver "fbdev"
Device "fbdev"
Monitor "Monitor0"
SubSection "Display"
Depth 32
Modes "default"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 24
Modes "default"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 16
Modes "default"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 15
Modes "default"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 8
Modes "default"
EndSubSection
EndSection

xorg.conf

Section "Screen"
Identifier "Screen0"
Device "Card0"
Monitor "Monitor0"
DefaultColorDepth 16
SubSection "Display"
Depth 1
Modes "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 4
Modes "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 8
Modes "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 15
Modes "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 16
Modes "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 24
Modes "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 32
Modes "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
EndSection

Section "DRI"
Mode 0666
EndSection

HD-Version:
XF86Config.in:

Section "Screen"
Driver "fbdev"
Device "fbdev"
Monitor "Monitor0"
SubSection "Display"
Depth 32
Modes "default"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 24
Modes "default"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 16
Modes "default"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 15
Modes "default"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 8
Modes "default"
EndSubSection
EndSection

xorg.conf:

Section "Screen"
Identifier "Screen0"
Device "Card0"
Monitor "Monitor0"
DefaultColorDepth 16
SubSection "Display"
Depth 1
Modes "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 4
Modes "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 8
Modes "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 15
Modes "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 16
Modes "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 24
Modes "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 32
Modes "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
EndSection

Section "DRI"
Mode 0666
EndSection

Anonymous

unregistriert

9

23.10.2006, 20:41

@prh

Bei Bet?tigung der angegebenen Tastenombo, w?hrend das OS l?uft und ich mit der Maus auf die Arbeitsfl?che klicke, r?hrt sich bei mir nichts.
Oder ist die Tastencombo an anderer Stelle zu bet?tigen?

Anonymous

unregistriert

10

23.10.2006, 21:01

Ist es ?berhaupt m?glich, dass die Dateien "xorg.conf" und "XF86Config.in" bei HD-Boot wie auch bei DVD-Boot identisch sind, oder habe ich da etwas anderes beim Kopieren verbockt???

Anonymous

unregistriert

11

23.10.2006, 21:40

Vielen Dank bis hier. Wenn es mit der Aufl?sung auch noch nicht funktioniert, so muss ich wenigstens den Text nicht mehr per Hand eingeben (dank "Sichern").
Ich schaue morgen wieder vorbei, ob eventuell noch einer einen Tipp hat.
bis denne, PP

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 932

Geschlecht: Männlich

12

24.10.2006, 08:37

Hallo Peter,

Zitat von »"PeterPan"«

Ist es ?berhaupt m?glich, dass die Dateien "xorg.conf" und "XF86Config.in" bei HD-Boot wie auch bei DVD-Boot identisch sind, oder habe ich da etwas anderes beim Kopieren verbockt???
ich glaube schon.

Woher soll der Rechner den wissen, das es m?glich ist dein Display mit 1600x1200 anzusprechen.

Die grafische Oberfl?che kann sich nur in den Rahmen bewegen, welche in der xorg.conf beschrieben ist.
Bei dir sind das in beiden F?llen max. 1024x768

Ich glaube ja mal, das du 1024x768 von 1600x1200 unterscheiden kannst ;-)

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

13

29.10.2006, 01:42

HI,
bei mir stehen in /etc/X11 4 Dateien mit xorg.conf:
1 xorg.conf , beinhaltet Aufl?sungen bis 1024x768
2 xorg.conf20060222... , beinhaltet Aufl?sungen bis 1600x1200
3 xorg.conf20060504... , ist identisch mit der voherigen Datei
4 xorg.conf.in , zeigt anstelle der Aufl?sungen: @@MODES@@

Diese 4 Dateien exestieren beim Boot von DVD wie auch beim Boot von HD.

Beim Boot von DVD steht in /var/log/Xorg.0.log:
(++) Using config file: "/etc/X11/xorg.conf"
(--)VESA (0): Virtual size is 1024x768 (pitch 1024)

Beim Boot von HD steht in /var/log/Xorg.0.log:
(EE) Unable to locate/open config file: "/etc/X11/XF86Config"
(--)VESA (0): Virtual size is 1600x1200 (pitch 1600)

Wie kann ich es beeinflussen, dass beim Boot von HD auf die richtige xorg.conf Datei zugegriffen wird?

PP

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 932

Geschlecht: Männlich

14

29.10.2006, 01:55

Bei dem HD-Boot verlangt er XFConfig-4 (das ist die alte XServer-Konfig, zB. von Knoppix 4), bei der CD arbeitet er aber mit der xorg.conf

NImm mal die xorg.conf, und kopiere sie an der gleichen Stelle mal unter XF86Config und einmal als XF86Config-4

HTH
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

15

29.10.2006, 05:39

Optimal,
es hat funktioniert.
Es reichte, die xorg.conf unter XF86Config zu kopieren. Danach konnte ich die Aufloesung dauerhaft unter "KDE: Arbeitsflaeche einrichten..." aendern
Vielen Dank, PP

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop