19.11.2017, 20:57 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

12.01.2007, 08:24

Booten nach Installation mit "tohd = /dev/xxx"

Hallo zusammen,
ich wollte mal versuchen, von einem Knoppix-ISO zu booten, das
funktioniert aber nicht. Hier mal, was ich gemacht habe.

Knoppix 5.1 von CD normal gebootet
mount -t reiserfs /dev/hda13 /mnt
mkdir /mnt/boot
cd /cdrom/boot
find . -print | cpio -p /mnt/boot
cd /boot
find . -print | cpio -p /mnt/boot
cp /etc/lilo.conf /mnt/boot
vi /mnt/boot/lilo.conf

Zitat


lba32
boot=/dev/hda13
backup=/dev/null
map=/boot/map
prompt
timeout=100
vga=normal
default=Knoppix
image=/boot/boot/vmlinuz
append="fromhd=/dev/hda13 lang=de apm=power-off hda=scsi
hdb=scsi hdc=scsi hdd=scsi hde=scsi
hdf=scsi hdg=scsi hdh=scsi quiet
BOOT_IMAGE=knoppix"
initrd=/boot/boot/isolinux/minirt.gz
root=/dev/hda13
label=Knoppix
read-write


umount /mnt
mount -t reiserfs /dev/hda13 /boot
cd /boot/boot
cp lilo.conf /etc/lilo.conf
reboot
Knoppix von CD gebootet mit tohd=/dev/hda13
mount -t vfat /dev/hda6 /mnt (Windows Partition)
dd if=/dev/hda13 bs=512 count=1 of=/mnt/knopboot.img

reboot mit XP
knopboot.img auf C: geschrieben und boot.ini angepasst

reboot
Auswahl von Knoppix (knopboot.img)

Zitat


LILO 22.6.1 loading knoppix
uncompressing linux .. ok, booting the kernel
kernel panic - not syncing: no init found. try passing init= option to kernel


Es sieht wohl so aus, da? root nicht gefunden wird. Habe auch mal
eine lilo.conf probiert ohne den Eintrag root=/dev/hda13, mit gleichem
Misserfolg.

Wei? jemand, was ich angeben mu?, damit der gebootete Kernel
sein root (im Knoppix Image, auf /dev/hda13, Verzeichnis KNOPPIX
steht es ja in einer Datei) findet?

Dank f?r Euro Antworten

2

12.01.2007, 09:42

Hallo gschoen57,

> ich wollte mal versuchen, von einem Knoppix-ISO zu booten

kennst du Ralfs HOWTO?
Siehe www.elearnit.de/knoppix/forum/viewtopic.php?t=1683

> Dank f?r Euro Antworten

Also das war jetzt eine 0,49 Euro Antwort. :-)
Siehe www.elearnit.de/knoppix/forum/viewtopic.php?t=1667

Tschuess
Karl

Anonymous

unregistriert

3

12.01.2007, 11:53

ja Ralfs HOWTO kenne ich. Im Grunde genommen bin ich auch danach
vorgegangen, allerdings ist meine Plattenkonstellation etwas anders.
Ich habe eine gro?e Partition, auf der auch bereits Daten drauf sind.
Durch booten der Knoppix-CD mit tohd=/dev/hda13 wird dort ein
weiteres Verzeichnis KNOPPIX angelegt, im dem das komprimierte Image des Knoppix-root-Verzeichnisses liegt. Ich bin der Meinung, da? die
Partition ja nicht jungfr?ulich sein mu?, da ich ja nur ein Image zus?tzlich
drauflege. Alles was nun nach /boot mu? hab ich ebenfalls in ein eigenes
Verzeichnis auf dieser Partition drin. In der lilo.conf referiere ich nun
auf den Inhalt dieses Boot-Verzeichnisses, was ja auch wunderbar klappt,
der Bootrecord wird geschrieben, l??t sich beim Booten auch aufrufen und
LILO l?dt auch den darin angegebenen Kernel samt initrd. Soweit ist
eigentlich alles gut. Mein Problem ist in diesem Fall, da? der geladene
Kernel nun seinen Root-Bereich (der ja im komprimierten Image liegt)
sucht, aber offensichtlich trotz des Parameters "fromhd=/dev/hda13) nicht findet und somit das System nicht booten kann. F?r mich sieht es
also so aus, da? die Angabe von fromhd=/dev/hda13 sowie root=/dev/hda13 irgendwie wirklungslos sind. Der Kernel mu? m.E. eine
Logik eingebaut haben, die aufgrund des Parameteres fromhd=/dev/hda13 nun loslegt und auf eben dieser Platte nach dem
Root-Image sucht, dieses entkomprimiert und dann den bootvorgang
fortsetzt. Dies scheint aus irgendwelchen Gr?nden hier nicht zu funktionieren.

4

20.10.2017, 00:29

10 Jahre später.
Knoppix von CD gebootet mit tohd=/dev/hda13
mount -t vfat /dev/hda6 /mnt (Windows Partition)
dd if=/dev/hda13 bs=512 count=1 of=/mnt/knopboot.img
Die "tohd"-Option kopiert NUR das KNOPPIX-Verzeichnis von der (gebooteten) DVD in die angegebene Partition, sonst nichts. Und genau danach sucht die "fromhd"-Option. Hierbei ist der Kernel allerdings nicht enthalten, der steht auf der DVD irgendwo unter /boot. Es ist durchaus möglich, so etwas bootfähig zu machen, dazu muss der Kernel und das minirt.gz auf die Festplatte kopiert werden, so dass es von Grub geladen werden kann. Das minirt sorgt dann dafür, dass nach einem "/KNOPPIX"-Verzeichnis gesucht wird, hier kommt das "fromhd" zum Tragen. Sobald dieses Verzeichnis gefunden wurde, werden die Knoppix-Images von da geladen, genau wie von einer CD/DVD oder einem USB-Stick, immer noch schreibgeschützt, nur viel schneller.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop