12.12.2018, 11:35 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

18.02.2007, 14:15

5.10 Laufwerkswahnsinn

Tach!
Mein erster Beitrag hier!

Ich hab jetzt wieder einmal Gl?ck gehabt mit der defekten Festplatte, und Knoppix 5.10 is zum Draufspielen gegangen.
Jetzt hab ich auf dem Desktop viel zu viele Starter:

M?lleimer - Der is ok!

Floppy - Wenn ich draufklick kommt

Zitat

"Laufwerk kann nicht eingebunden werden.
Die Fehlermeldung lautet: mount: can't find /media/fd0 in /etc/fstab or etc/mtab


DVD (dvd) - Fehlermeldung

Zitat

Die Funktion ist nur mit HAL verf?gbar


Festplatte [dvd] - ?ffnet die CD/DVD im Laufwerk

DVD (hdd) - HAL Fehlermeldung wie oben

CD-ROM (cdrom) - HAL Fehlermeldung

CD-ROM (cdrom1) - HAL Fehlermeldung

Allerdings sind, nachdem ich Festplatte [dvd] angeklickt habe, jetzt DVD (hdd) und Festplatte [dvd] eingebunden, und beide ?ffnen eine CD/DVD!

Ich k?nnt nat?rlich alles auf dem Desktop abspeichern... :cool:

Ich konnte einen Starter f?r meine Platte anlegen, aber beim Rest hakts noch immer...

Au?erdem hab ich ein Problem mit OOo 2.1... Wenn ich im Writer ein Bild einf?g, und das dann als .doc speichere, wird das Bild nicht mehr angezeigt...

2

26.02.2007, 15:23

Linux ist kostenlos - aber Gut, sicher und solide !

Hi,
wenn Du am testen bist- w?re die Knoppix-5.1.1 die z.Zt.aktuellere.

... einbinden: eine Partition/Festplatte per : Console :

((Evtl: eintippen: sux und danach RootKennwort angeben und dann Eingabe und))

eintippen:
mount /dev/hda1

ODER:

im kde-menu per rechtsKLICK aufs HD-Symbol und EINBINDEN w?hlen . . .
.... eigentlich nicht schlecht ... dieses Linux ... bis auf das stundenlange Suchen nach ... einem richtigen ... Befehl ...

3

31.03.2007, 21:34

Was du mit Starter meinst wei? ich zwar nicht, ein Auto hat einen, aber wenn du sagst die Platte ist defekt, wegschmei?en und neue einbauen. Da scheint noch mehr im argen zu liegen.
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop