23.11.2017, 10:13 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

25.04.2007, 22:04

MBR weg, alles weg, rien ne vas plus!

Hallo! Da bin ich mal wieder:

IBM NetVista, Pentium III, 996 MHZ, 256 KB, 1 CD-Rom-Laufwerk

soeben unterwegs mit Knoppix Live-CD Version 4.0.2

folgendes: damals erkannte Knoppix ja meine kamera nicht, zwischenzeitlich habe ich andere Distributionen ausprobiert, war aber alles nicht das Wahre, die Festplatte war vollgem?llt, also habe ich sie - unter anderem - mit dieser CD neu partitioniert und - wie auch immer - den MBR gekillt? Der Rechner bootet nicht mehr. Habe dann Karls Instruktionen gelesen und
install-mbr /dev/hda eingegeben, nun erhalte ich zumindest die Melung MBR 2FA, weiter geht es nicht.

M?chte Knoppix alleine auf diesem PC haben, was mach ich denn nun??

:?

2

25.04.2007, 22:49

Also wenn Du eh nur Knoppix drauf haben willst, dann kannst Du das einfach installieren. Da brauchst Du dann vorher nicht den MBR "retten", der wird bei der Installation eh frisch geschrieben.

Anonymous

unregistriert

3

25.04.2007, 23:02

Hallo Brack!

Eben nicht, habe diese Version ja installiert, war auch erfolgreich, nur der Rechner bootet nicht und zeigt mir nur dieses MBR 2FA an

Anonymous

unregistriert

4

25.04.2007, 23:03

ich hab den MBR irgendwie zerschossen und weiss nicht wie

:(

Anonymous

unregistriert

5

25.04.2007, 23:05

Warning: Unable to open /UNIONFS/dev/hdc read-write (Das Dateisystem ist nur lesbar). /UNIONFS/dev/hdc has been opened read-only.

das bekomme ich bei qtparted

Anonymous

unregistriert

6

25.04.2007, 23:14

dev/hda1 Linux swap, Gr??e 996.12 MB, benutzter platz 0.00 MB, anfang 0.03 MB, ende 996.22 MB

dev/hda3 ntfs Gr??e 3.91 MB, benutzter platz 3.91 MB, anfang 996.22, ende 1000.12 mb

dev/hda2 reiserfs, Aktiv, Gr??e 26.97 GB, benutzter platz 39.36 MB, anfang 1000.12 mb, ende 27.94 GB, no label


auf dev/hda2 sollte eigentlich das knoppix sein, das ist auch weg???

7

26.04.2007, 07:18

Zitat von »"***Jule"«


Eben nicht, habe diese Version ja installiert, war auch erfolgreich, nur der Rechner bootet nicht und zeigt mir nur dieses MBR 2FA an


Ich denke, die Meldung kommt erst nach dem "install-mbr"?!?

Ist das eigentlich ein internes CD-Laufwerk oder ein externes?

Anonymous

unregistriert

8

27.04.2007, 20:24

Hallo Brack!

Ein internes.......

Anonymous

unregistriert

9

27.04.2007, 20:27

achso, nein Brack, die kommt, wenn ich keine Live-CD drin habe

aber Knoppix wurde angeblich erfolgreich installiert, nur

wo isses??

10

28.04.2007, 08:16

Hi,

zeig mal die Ausgabe von fdisk -l

Oder mach folgendes: cfdisk /dev/hda

Dann Partiotionen l?schen und neue erstellen.
hda 1 f?rs System (mit boot markieren)
hda 2 f?r /home
hda 3 als swap
Neustart

mkfs.ext3 /dev/hda1 und mkfs.ext3 /dev/hda2

Jetzt nur noch den knoppix-installer konfigurieren und laufen lassen und gut ;)

Gruss

Anonymous

unregistriert

11

28.04.2007, 12:53

Hallo Guido,

vielen Dank, das probiere ich heute abend mal in Ruhe und melde mich dann wieder,

kann allerdings, bei meiner Kenntnis und Handhabe, so 3-11 Tage dauern...

:(

12

28.04.2007, 17:36

Zitat von »"***Jule"«

achso, nein Brack, die kommt, wenn ich keine Live-CD drin habe


Schon klar. Das hat mit meiner Frage aber nichts zu tun.

Zitat


aber Knoppix wurde angeblich erfolgreich installiert, nur

wo isses??


Was hast Du denn nun gemacht? Knoppix installiert und danach install-mbr ausgefuehrt? Ausserdem hast Du was von "neu partitioniert" geschrieben... Was denn nun? Und in welcher Reihenfolge? Ich kann den bisherigen Postings nicht entnehmen, was Dein aktueller "Ist-Zustand" ist...

Anonymous

unregistriert

13

29.04.2007, 22:11

@Brack:

mein momentaner ist-zustand??

v?lliges chaos, weil ich wohl einfach zu bl?d bin...:(

jetzt geht gar nix mehr

er findet hda1 nicht, nur hdc, das ist wohl das cd-romlaufwerk,

und den mbr hab ich nat?rlich erst nach der installation reingeschrieben, das war's dann wohl

Anonymous

unregistriert

14

29.04.2007, 22:21

bei fdisk -l zeig er gar nix

bei cfdisk/dev/hda1 kommt FATALER FEHLER

alles mit knoppix 4.0

ich habe hier noch eine 5.0.1 liegen, aber die hat nur 74% installiert, daher traue ich ihr nicht ganz

Anonymous

unregistriert

15

29.04.2007, 22:43

wenn ich l?nger tippsel und dann auf absenden dr?cke, muss ich mich neu einloggen, dann ist da getippselte wieder weg, gibt's hier 'n trick??

Anonymous

unregistriert

16

29.04.2007, 22:46

jetzt hab ich's:

Platte /dev/hda: 30,0 GByte,
16 K?pfe, 63 Sektoren/Spuren, 58135 Zylinder
Einheiten=Zylinder von 1008 X 512= 516096 Bytes

Anonymous

unregistriert

17

29.04.2007, 22:52

Ger?t boot. Anfang Ende Bl?cke ID System

/dev/hda1 1 2025 1020096 82 LINUX Swap/ Solaris

Partition 1 endet nicht an einer Zylindergrenze

/dev/hda2/ * 2033 58135 28275912 83 LINUX

Anonymous

unregistriert

18

29.04.2007, 23:07

jetzt sitze ich vor dem cfdisk:


hda1 Prim?reLinux swap/ solaris 1044,62 *(MB)
hda5 logische linux 4,10 *(MB)
hda2 Prim?re linux ReiserFS 28954,54 (MB)

19

30.04.2007, 11:01

Zitat von »"***Jule"«

wenn ich l?nger tippsel und dann auf absenden dr?cke, muss ich mich neu einloggen, dann ist da getippselte wieder weg, gibt's hier 'n trick??


Hm, bevor Du abschickst, kannst Du per Rechtsklick mit der Maus einen anderen Link im Forum in einem neuen Fenster/Tab oeffnen. Dadurch solltest Du wieder eine gueltige Session haben. Hab' ich jetzt nicht ausprobiert, aber so sollte das ueblicherweise klappen.

Oder aber Du schreibst das in einem Texteditor vor und kopierst das anschliessend ins Forum. Dann ist es wenigstens nie weg, wenn Du zu langsam warst.

Mit "Ist-Zustand" meine ich den Zustand, in dem das System jetzt gerade im Moment ist. Mir scheint, Du hast 3 verschiedene Sachen gemacht: Knoppix installiert (eine 4er Version, eine 5er Version), install-mbr ausgefuehrt und die Platte partitioniert. In welchem Zustand sich der Rechner befindet, haengt ja nun schwer davon ab, was Du in welcher Reihenfolge gemacht hast.

Ich blicke durch Deine Postings nicht durch, wuerde einfach mal drauf tippen, keine Rettungsversuche mehr zu unternehmen, sondern einfach nochmal neu installieren.

Es gibt in Deiner Naehe nicht zufaellig eine Linux User Group, zu der Du den Rechner mal schleppen koenntest? Oder wo Dir vielleicht einer privat mit der Kiste hilft?

Eine Liste mit User Groups findest Du hier:
http://www.linuxmagazin.de/heft_abo/service/linux_user_groups

Anonymous

unregistriert

20

03.05.2007, 16:58

danke @ Brack.

Ist nat?rlich nix in meiner N?he........:(

und sonst geht nix?

Festplatte platt machen o. ?.?

21

03.05.2007, 17:29

Naja, alle Partitionen l*schen, dann nochmal wie gewuentsch anlegen, dann Knoppix neu installieren sollte eigentlich klappen.

Anonymous

unregistriert

22

03.05.2007, 21:12

Na ja......??

na ja, ich versuch's ganz einfach mal, danke @ Brack!

Anonymous

unregistriert

23

04.05.2007, 00:25

Ihr werdet es nicht glauben, ich hab den MBR wieder!!
Knoppix 4.0.2 ist installiert!
Aber beim booten jede Menge Fehlermeldungen, egal, ich kann nicht mehr!

Nur soviel, alles plattgemacht, dann ein WIN98-Bootdiskette rein, fdisk - eine neue DOS-Partition erstellt, Diskette wieder raus, Knoppix-Live rein und ich glaube, 25x formartiert, bis er's begriffen hat

Anonymous

unregistriert

24

04.05.2007, 00:28

ein bisschen mit cfdisk gel?scht, neue laufwerke erstellt

ich weiss nicht, was ich alles gemacht habe.

Meine Festplatte ist jetzt wohl so d?nn wie Zeitungspapier nach den ganzen Aktionen

:D

Anonymous

unregistriert

25

04.05.2007, 00:32

und ab n?chster Woche dann folgende Themen:

Wie stabiliere ich Knoppix auf einer hauchd?nnen Festplatte?

Danke an alle!

Anonymous

unregistriert

26

04.05.2007, 15:22

< export DEBIAN_FRONTEND; apt-get -f install;echo RESULT=$?
Paketlisten werden gelesen... Fehler!
E: Encountered a section with no Package: header
E: Problem with MergeList /var/lib/apt/lists/ftp.de.debian.org_pub_debian_dists_stable_main_binary-i386_Packages
E: Die Paketliste oder die Statusdatei konnte nicht geparst oder ge?ffnet werden.
RESULT=100

Anonymous

unregistriert

27

04.05.2007, 15:25

da l?uft noch ganz gewaltig was schief

wollte updaten, geht nicht

erkennen tut er auch nix

weder kamera

noch mp3-player

und stabiliere sollte nat?rlich stabilisiere heissen

Anonymous

unregistriert

28

04.05.2007, 16:45

da liegt der hund begraben!!

# /etc/fstab: filesystem table.
#
# filesystem mountpoint type options dump pass
/dev/hda2 / ext3 defaults,errors=remount-ro 0 1

proc /proc proc defaults 0 0
/dev/fd0 /floppy vfat defaults,user,noauto,showexec,umask=022 0 0
usbfs /proc/bus/usb usbfs devmode=0666 0 0
sysfs /sys sysfs defaults 0 0
tmpfs /dev/shm tmpfs defaults 0 0
/dev/cdrom /cdrom iso9660 defaults,ro,users,noexec,noauto 0 0
/dev/dvd /dvd iso9660 defaults,ro,users,noexec,noauto 0 0
# Added by KNOPPIX
/dev/hda1 none swap defaults 0 0

Anonymous

unregistriert

29

05.06.2007, 16:59

MBR aktualisieren

Es gibt keine Moeglichkeit, zu verhindern, dass man sich nach einer bestimmten Zeit neu anmelden muss. Es gibt jedoch einen Trick, um Datenverlust zu vermeiden: von Zeit zu Zeit kann man den Inhalt des Textfeldes mit STRG+C in die Zwischenablage kopieren. Muss man den Beitrag nochmal eintippen, reicht STRG+V aus, um den kopierten Text einzufuegen.
Der Grund fuer das gelegentliche Rausgeschmissenwerden ist eine Sicherheitsfunktion des Servers, der einen offene Session nach einer bestimmten Zeit (meistens 20 Minuten) sicherheitshalber beendet.

:arrow:Zum eigentlichen Thema:
Warscheinlich ist bei der Einrichtung von GRUB etwas schiefgelaufen. Hat man GRUB auf die Partition installiert (dies setzt einen anderen Bootmanager voraus), kann man die PArtition einfach neu formatieren. Wurde GRUB in die MBR der Festplatte geschrieben (GRUB erscheint jedesmal wenn man den PC anmacht), ist die Sache schon schwerer. Die meisten Befehle in Knoppix machen die Sache jedoch nur noch schlimmer. Eine Moeglichkeit ist, mit der Knoppix-CD zu starten und QTParted zu benutzen. Dort gibt es eine Moeglichkeit, den MBR (Master Boot Record) oder die MFT, zu aktualisieren. Dabei kann man nicht viel kaputt machen, jedoch werden alle Daten im MBR ueberschrieben (GRUB auch). Danach kann man Knoppix neu installieren. Klappt das nicht, kann man mit dem Testdisk-Programm die Master File Table (MFT) ueberschreiben. Dadurch gehen alle Informationen auf der Festplatte verloren. Danach muss man die Platte komplett neu formatieren, da kann QTParted helfen.
Man kann auch versuchen, mithilfe von Knoppix GRUB neu einzurichten. In diesem Fall muss man bei Erfolg Knoppix nicht neu instalieren.
Das laesst sich mit dem Befehl grub-install und einem bisschen Know-How leicht erledigen.

Versuche aber einfach mal, Knoppix nochmal mit zu installlieren, ganz normal mit knoppix-installer. Mit dem Befehl knoppix-installer-latest-web kann man Knoppix (DSL vorausgesetzt...) direkt aus dem Internetladen. Eventuelle Bugs sind dann oft schon behoben, da die Datenquellen im Internet staendig die neuste Knoppix-Version bereithalten.

Ich hoffe, dass meine Tipps funktionieren... :wink:

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop