20.06.2018, 04:07 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

10.03.2005, 20:25

fstab wird ?berschrieben!!!!!!!

Hallo

Bin gerade dabei, mein erstes Linux einzurichten und habe jetzt erst einmal ein kleines Problem mit Knoppix (HD-Install) ...die gro?en Probleme sind schon in Sicht *ggg*
M?chte mein Home-Verzeichnis von einer separaten Partition mounten. Also die fstab entsprechend modifiziert, "nofstab" als Bootparameter hinzugef?gt und das System neu gestartet (soft-Reset).........alles Paletti!!
Beim n?chsten Rechnerstart (komplett aus- und dann wieder einschalten) erscheint auch brav die Meldung "skippiing etc/fstab creation...." (so sollte das auch sein), aber das doofe Knoppix schreibt trotzdem seine Defaultwerte rein und meine ?nderungen sind im A.......
K?nnte das daran liegen, da? ich bei der Installation die Methode "Mehrbenutzer mit Hardwareerkennung" gew?hlt habe? In diesem Fall ist woh ein Neuinstall unumg?nglich, oder????

BTW, finde ich Knoppix eigentlich ganz brauchbar, aber f?r einen Neueinsteiger nicht wirklich unproblematisch, wenn man sich sein "Traumsystem" zusammenbasteln m?chte!

Werde mit Sicherheit hier noch viiiiele Fragen stellen, aber vorl?ufig w?rde ich mich ?ber Tips zu diesem Problem sehr freuen!

2

10.03.2005, 22:10

Hallo spicht,

> BTW, finde ich Knoppix eigentlich ganz brauchbar, aber f?r einen
> Neueinsteiger nicht wirklich unproblematisch, wenn man sich sein
> "Traumsystem" zusammenbasteln m?chte!

Neueinsteiger, die Traumsysteme zusammenbasteln moechten
sind ja auch nicht die Zielgruppe von Knoppix. ;-)

Tschuess
Karl

Anonymous

unregistriert

3

11.03.2005, 09:04

Re: fstab wird ?berschrieben!!!!!!!

Zitat von »"spicht"«

Hallo

K?nnte das daran liegen, da? ich bei der Installation die Methode "Mehrbenutzer mit Hardwareerkennung" gew?hlt habe? In diesem Fall ist woh ein Neuinstall unumg?nglich, oder????

BTW, finde ich Knoppix eigentlich ganz brauchbar, aber f?r einen Neueinsteiger nicht wirklich unproblematisch, wenn man sich sein "Traumsystem" zusammenbasteln m?chte!

Werde mit Sicherheit hier noch viiiiele Fragen stellen, aber vorl?ufig w?rde ich mich ?ber Tips zu diesem Problem sehr freuen!


Hallo, ich denke wenn Du das System neuinstallierst mu?t Du "Debian-artig" ausw?hlen.
Dann bleibt die fstab wie Du sie anlegst. Habe die Erfahrung leider auch schon machen m?ssen.
Bei meinem Raid Chip hat der Tux dann immer das Raid, und beide Platten einzeln eingetragen, nat?rlich mit unbrauchbarem Icon auf dem Desktop.

Gru? Tobbes

Anonymous

unregistriert

4

11.03.2005, 14:47

@schock
Naja, unter "Traumsystem" verstehe ich einfach einfach ein System, auf dem ich vern?nftig und arbeiten kann und das stabil ist (im Gegensatz zu M... W... *ggg*). Und ich denke, das m??te machbar sein!

@tobbes
Genau das war auch meine Vermutung! Werde dann mal am WE neu installen (mit Debian-artig). Habe inzwischen schon etwas mit "Kontact" gearbeitet (eingerichtet und benutzt). Sind da alle Daten (Accounts, Mails) in "/home/user/Mail" abgespeichet, oder mu? ich sonst noch etwas sichern?
Bin ja mal gespannt - vielleicht mu? ich dann auch nicht mehr jedes mal meinen DSL-Zugang neu konfigurieren (von diesem Problem habe ich hier ja auch schon gelesen). Was ich diesbez?glich aber etwas komisch finde: ich kann meine bestehende Verbindung auch nicht mit "poff" beenden!!

Anonymous

unregistriert

5

12.03.2005, 17:34

So, hab Knoppix jetzt gerade als "Debian" installiert!
Die Probleme mit der fstab sind dadurch gel?st :-)))
Au?erdem kann ich jetzt meinen DSL-Zugang nach belieben an- und ausschalten!
Mein Home-Verzeichnis ist jetzt auf hdb6, alle Daten und Einstellungen wurden ohne Probleme ?bernommen (obwohl KDE beim ersten Login etwas gemeckert hat)!!

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop