14.12.2018, 23:37 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

03.03.2008, 18:58

Festplatte lässt sich mit mit GParted formatieren

Hallo



wollte heute Knoppix 5.1 von der DVD auf die Festplatte meines XP Systems installieren.



Das ganze habe ich mit sudo knoppix-installer gestartet.



Erster Schritt wäre gewesen die festplatte zu partionieren, ganz nach einer Anleitung im Netz.



Meine Platte 160 GB hat bereits eine NTFS Partition und noch einen hidden-Teil "free" mit ca. 7,6 MB.



Weis nicht wo der her kommt.



Leider kann ich keine Partition einrichten.



Hat jemand einen Hinweis was ich falsch mache?

Eventuell eine Anleitung verfügbar ?





Danke und GRuß

2

03.03.2008, 19:22

Hi,

willst Du denn wirklich die ntfs verkleinern ?
Wenn ja, musst Du auf jeden Fall vorher unter win defragmentieren sondz geht das in die Hose.
Nimm auch die live-cd dafür:

http://gparted.sourceforge.net/livecd.php

Gruss Guido

3

03.03.2008, 20:23

Hallo

habe mir jetzt ide CD erstellt.
Wie kommt man den an die grafische Oberfläche ran.
Der Rechner lädt von CD, bleibt dann aber am Schluß im Textmode
und wartet anscheinend auf eine Eingabe.



EDIT:

Habs...

Habe den VESA Standard geladen und dann gings.



20 GB Partition erstellt mit ext3.

Darin dann ne 500 GB Swap.



Ist das korrekt so ?







Hoffe Ihr könnt mir helfen.



Danke und Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »roomer« (03.03.2008, 20:44)


4

04.03.2008, 08:21

500Gb swap - ich geh mal von 500Mb aus ;)

5

04.03.2008, 09:05

Hallo,



hast recht.... ;-)



Habe jetzt mal eine 20 GB Partition mit ext3 erstellt

und darin dann 500 MB ne Swap.



Habe gelesen dass es sinnvoll ist nochmals ne Partition

mit ext3 für die Arbeitsdaten zu erstellen.



Wie habt Ihr denn Eure Platte aufgeteilt.



Gibts denn irgendwo noch ne gute Anleitung wie man da genau

vorgeht ?



Danke und Gruß

6

04.03.2008, 10:51

Hi,

ich leg /home in eine eigene Partition. Dann musst Du aber auch einen /mountpoint erstellen und diese Partition als /home eibinden

http://kanotix.com/index.php?module=pnWi…omeVerzeichnis2

http://kanotix.com/index.php?module=pnWi…HomeVerzeichnis

Gruss Guido

7

04.03.2008, 11:08

Hallo,



als Linux Neuling verstehe ich im Moment nur Bahnhof aber ich lese mich mal ein.



Welche Partitionen sind denn eigentlich von Vorteil. Wie habt Ihr Eure Platte aufgeteilt.

Da gibts die erweiterte Partition, dann wieder die primäre, logisches Laufwerk etc.

Leider habe ich dazu noch keine guten Hinweise gefunden.



Vieleicht habt Ihr als experten da einige gute Links.



Danke für die Hilfestellung.



Gruß

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 936

Geschlecht: Männlich

8

04.03.2008, 11:26

/boot = 16MB
/home= 2GB pro User
/swap = 2*RAM
/tmp=1GB
/var/log = 2 GB
/ = 4-6 GB
Rest = zbV


jm2c
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop