17.11.2018, 02:19 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

edefault

Anfänger

Beiträge: 16

Geschlecht: Männlich

1

16.03.2010, 13:45

Update 6.2 -> 6.3 ?

wie update ich eine vorhandene 6.2 Festplatteninstallation auf 6.3 möglichst *ohne* anschließend alle später installierten Programme wieder draufspielen zu müssen?
14 Tage sind zu kurz um *alles* zu erleben

M4xi

Profi

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

2

20.03.2010, 22:55

Geht meines Wissens nach nicht.
Knoppix ist auch eine LiveCD und sollte nicht als festinstalliertes Arbeitssystem genutzt werden.

Salomonder

Anfänger

Beiträge: 5

Geschlecht: Männlich

3

25.03.2010, 13:58

Geht doch

Sichere doch einfach alles auf ner CD,Usb stick u.s.w wenn du das update machst packste später alles wieder drauf.
:thumbsup:

Salomonder

Anfänger

Beiträge: 5

Geschlecht: Männlich

4

25.03.2010, 13:59

Geht meines Wissens nach nicht.
Knoppix ist auch eine LiveCD und sollte nicht als festinstalliertes Arbeitssystem genutzt werden.
:D
Schreiben macht den Meister

M4xi

Profi

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

5

02.04.2010, 12:35

RE: Geht doch

Sichere doch einfach alles auf ner CD,Usb stick u.s.w wenn du das update machst packste später alles wieder drauf.
:thumbsup:
Auch so?
Ich kopiere alle installieren Programme aus /bin usw. raus um sie später wieder einzufügen, die Bibliotheken darf man natürlich auch nicht vergessen...
Viele Spaß, melde dich wieder, wenn du es hast...
OK, von mir aus geht das, aber bis du alles korrekt kopiert und wieder eingefügt hast gibt es Knoppix 7.

Zitat

Schreiben macht den Meister
Was soll das den bitte?
Würdest du mir dann wenigstens sagen was daran falsch ist?

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 698

Geschlecht: Männlich

6

02.04.2010, 23:21

Hallo!

Ich gehe davon aus, dass viele Bibliotheken der Version 6.3.0 neuer sind als die von 6.2.0 und 6.2.1. Warum kann man dann hoffen, dass die zusätzlich installierten Programme überhaupt noch mit den neuen Versionen laufen, und es keine Versionskonflikte geben wird? Knoppix ist eben keine Distribution, die für Aktualisierungen geplant wurde wie z. B. SUSE oder Ubuntu, bei denen man ein Versionsupgrade machen kann. Wenn es sich bei den zusätzlichen Programmen um solche aus dem Paketrepository handelt, ist eine Neuinstallation sicherlich einfacher, als herausfinden zu wollen, welche Dateien zusätzlich installiert wurden. Man könnte natürlich die Differenz der Dateisysteme der DVD und der Festplatteninstallation bestimmen lassen und entsprechend archivieren... Programme, die selber aus den Quelltexten erstellt wurden, sind aller Wahrscheinlichkeit nach besser neu zu übersetzen, damit die Entwicklerpakete zu den Systembiblitheken passen. Interessant wären vielleicht die Konfigurationsdateien, sofern man darin Anpassungen vorgenommen hat.

Gruss Klaus

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop