27.04.2017, 13:04 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

28.10.2016, 21:51

Knoppix 7.6

Hallo Experten ich möchte Knoppix 7.6.1 als Hauptbetriebssystem installieren bekomm aber vollgende Fehlermeldung

sda: ATA WDC WD1600BEVS-2 (152628MB)

cp: Fehler beim Lesen von „KNOPPIX/KNOPPIX“: Eingabe-/Ausgabefehler
cp: „/tmp/flash-knoppix.2801.tmpmount/KNOPPIX/KNOPPIX“ konnte nicht erweitert werden: Eingabe-/Ausgabefehler


vielen Dank im voraus

2

30.10.2016, 18:49

Hallo mini22!

Ich kann zu dem von Dir geschilderten Problem wenig sagen ...

Aber:
- Bei mir hat eine Festplatteninstallation von V7.6.1 problemlos geklappt. Es geht also!
- Wenn die Festplatte zB mit einem Windows-OS installiert war, würde ich diese mit gparted komplett formatieren (fat32), bevor ich Knoppix daraiuf installiere ...
- Probier es mal im xterm als root oder mit sudo und dann flash-knoppix.
Die Ausgabe ist dann auch hier zitierbar und die Fehlerstelle besser identifizierbar.

Es wird klappen!
Mathix

progi

Fortgeschrittener

3

30.10.2016, 21:02

Hallo,
1. wie hast Du denn versucht, Knoppix zu installieren ?
2. lies mal
http://knoppix.net/wiki/Category:Hard_dr…sh_disk_Install

Für einen Anfänger kommt meiner Ansicht nach eine "Poor man's install" in Frage

wichtig :
Zitat von dort

Zitat

Important note: "/dev/sda1" is only as an example; use your own value!


MfG
progi

ubuntuli

Fortgeschrittener

Beiträge: 344

Geschlecht: Männlich

4

31.10.2016, 01:19

Hallo.
Wenn Du Windows 7, oder höher, vorher auf der Platte hattest sind mindestens zwei Partitionen zum löschen /sda1 und /sda2. Starte von der Knoppix DVD Gparted und lösche diese beiden Partitionen. Dann erstellst Du zwei neue. Als erstes 1.2 GB Linux-Swab den Rest Reiserfs.
Dann kannst Du Knoppix Installieren. Zum Schluss muss der Bootloader im mbr auf /sda geschrieben werden. Sollte es Komplikationen geben melde dich.

5

05.11.2016, 00:43

V7.7.1

tja, jetzt hat es mich auch erwischt - allerdings mit der V7.7.1

Die Fehlermeldung ist länger, aber im Kern dieselbe.

Die Festplatte ist eine USB-Festplatte.
Vorher formatiert mit fat32.
Installation mit flash-knoppix.

Und um es gleich vorwegzunehmen: an der Festplatte lag es nicht.
10 Minuten später hatte ich auf der Festplatte ein Knoppix V7.6.1.

Mit der V7.7.1 habe ich kein Glück.

Mir ist zu Ohren gekommen, dass mehrfache Versuche zum Erfolg bei einer Festplatteninstallation der V7.7.1 geführt haben.
Auf was deutet diese Aussage dann aber hin?

Ionice wünscht
Mathix

6

05.11.2016, 19:56

Ein großes DANKE für eure Tipps.

Ich habe mich an ubuntuli´s beschreibung gehalten(war die Formatierung )hatte noch NTFS.
Habe leider trotzdem mehrer Versuche gebraucht bis zur fertigen Installation da sich
bei ca 70% Installationsfortschritt der Rechner abgestürzt ist.
Als Fehlerquelle konnte ich heute mein CD laufwerk ausmachen,hatte zum Glück
noch ein USB Laufwerk da.
Also alles Bestens. :thumbsup: :thumbsup:

Grüße
Mini

ubuntuli

Fortgeschrittener

Beiträge: 344

Geschlecht: Männlich

7

06.11.2016, 12:18

Hallo mathix.
Wenn Du Knoppix 7.7.1 auf USB Stick oder Festplatte /sdb Installierst musst Du ähnlich vorgehen mit der Partitionierung. Voraussetzung ist das der USB ab Version 7.6 mindestens 14 GB gross ist. Dazu musst Du die Installation auf HD wählen. Wichtig ist bei der HD Installation darauf zu achten das Du /sdb wählst.

8

06.11.2016, 12:31

Hallo ubuntuli!

Die Festplatte hat genau eine fat32-Partition mit mehr als 500GB gehabt.

V7.6.1 läßt sich auf der Festplatte von DVD problemlos installieren.
Nur bei der V7.7.1 gabs Probleme, vielleicht habe ich es nicht oft genug probiert ...
Meine Vorgehensweise (fat32, eine Partition, >=64GB) möchte ich beibehalten.

Im Moment habe ich nur einen USB-Stick mit V7.7.1 und schaue mir KNOPPIX genauer an ...
Für produktives Arbeiten nutze ich (weiter) die V7.6.1.

Einen schönen Sonntag wünscht
Mathix

ubuntuli

Fortgeschrittener

Beiträge: 344

Geschlecht: Männlich

9

06.11.2016, 12:51

Ok danke für deinen Hinweis. Die 7.7.1 ist ziemlich neu und ich habe sie noch nicht lange. Ich werde die Installation mal auf meiner USB Platte probieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ubuntuli« (06.11.2016, 13:01)


EBCDIC

Schüler

Beiträge: 66

Geschlecht: Männlich

10

08.11.2016, 20:50

Installation

ISO 2 USB

Bricht ab wg Was auch immer: USB ist fast neu und in Ordnung. ISO geprüft und fehlerfrei.
Live System nach Abbruch meist unbrauchbar.

Bekannt auch von Wheezy und Jessie ;)

Möglicherweise ist während der Installation eine Panflöte vom Tisch gerollt...

Boot, Nachladen und nächster Versuch ist nicht allzu schwer.
GNU Backgammon steht während der Pause zur Verfügung.Viel Erfolg!

Läuft mit "Knoppix vga=32"

Cheers EBCDIC

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop