14.12.2018, 00:27 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

25.11.2006, 16:10

Aufl?sung stimmt nicht; L?sung f?r jonobo geht nicht

Hallo Forum!

Die Bildschirmaufl?sung auf meinem Amilo PI1556 (GeForce7600 Go; 1280x800 TFT) l?sst sich leider nicht auf 1280x800 einstellen, sondern bleibt wie bei jonobo hier in diesem Forum nur auf 1024x768. Ich habe Knoppix 5.0.1 auf Festplatte installiert.
In /etc/X11/xorg.conf habe ich wie von RalfonLinux empfohlen den 1280x800 Mode aus dem 1280x960er abgeleitet. Im folgenden Ausz?ge aus der Datei:

[code:1]
...
Section "Monitor"
...
# 1280x800 @ 60Hz (VESA) hsync: 60.0kHz
ModeLine "1280x800" 108.0 1280 1376 1488 1800 800 801 804 840 +hsync +vsync
# 1280x960 @ 60Hz (VESA) hsync: 60.0kHz
ModeLine "1280x960" 108.0 1280 1376 1488 1800 960 961 964 1000 +hsync +vsync
...
EndSection
...
Section "Screen"
Identifier "Screen0"
Device "Card0"
Monitor "Monitor0"
DefaultColorDepth 16
SubSection "Display"
Depth 1
Modes "1280x800" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 4
Modes "1280x800" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 8
Modes "1280x800" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 15
Modes "1280x800" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 16
Modes "1280x800" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 24
Modes "1280x800" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
SubSection "Display"
Depth 32
Modes "1280x800" "1024x768" "800x600" "640x480"
EndSubSection
EndSection
[/code:1]

Leider funktioniert diese Vorgehensweise bei mir nicht. In /var/log/Xorg.0.log steht folgendes (Auszug):

[code:1]
(II) VESA(0): Total Memory: 4096 64KB banks (262144kB)
(II) VESA(0): Monitor0: Using hsync range of 28.00-96.00 kHz
(II) VESA(0): Monitor0: Using vrefresh range of 50.00-75.00 Hz
(II) VESA(0): Not using mode "1280x800" (no mode of this name)
(--) VESA(0): Virtual size is 1024x768 (pitch 1024)
(**) VESA(0): *Built-in mode "1024x768"
(**) VESA(0): *Built-in mode "800x600"
(**) VESA(0): *Built-in mode "640x480"
(++) VESA(0): DPI set to (72, 72)
(II) VESA(0): Attempting to use 75Hz refresh for mode "1024x768" (117)
(II) VESA(0): Attempting to use 72Hz refresh for mode "800x600" (114)
(II) VESA(0): Attempting to use 73Hz refresh for mode "640x480" (111)
(**) VESA(0): Using "Shadow Framebuffer"
(II) Loading sub module "shadow"
[/code:1]
Unter Windows kann ich die gew?nschte Aufl?sung 1280x800 einstellen.

Vielen Dank im Voraus f?r die Hilfe,

jb123

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

2

25.11.2006, 17:23

hi,
haste mal mit
<Strg> <Alt> <->
und
<Strg> <Alt> <+>
hin- und hergeschaltet?
LG
prh

Anonymous

unregistriert

3

25.11.2006, 18:20

Hallo prh,

die Tastenk?rzel funktionieren bei mir nicht! Ich mu? zu meiner Schande gestehen, dass ich auch jetzt erst versucht habe im KDE-Kontrollzentrum die Aufl?sung 'runter zu schalten. Bei dem Versuch auf 800x600 zu gehen, ist der X-Server zwar neu gestartet, aber die Aufl?sung ist weiter auf 1024x768 geblieben!? Mu? man etwa zum Wechsel der Aufl?sung Linux neu starten?

Vielen Dank f?r Deine Antwort,

jb123

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

4

25.11.2006, 19:35

Zitat von »"jb123"«

... Mu? man etwa zum Wechsel der Aufl?sung Linux neu starten?
nein, das geht 'on the fly'.
Ich hatte ein aehnliches Problem mit 1920x1200, es blieb oft nach dem Booten auf 1600x1200 haengen, da hat die Tastenkombi gewirkt.
Allerdings gibts jetzt (knx 5xx) mehre von diesen Dateien, die sich alle aehneln. Ich hab die damals alle geaendert, es wird ja auch nur der Teil gebraucht, der unter der 'DefaultColorDepth' steht, bei dir also "Depth 16".
Die Mode-Zeile ist die entscheidende.
Bei den alten Knoppixen brauchte man definitiv nur die XF86Config-4 an der Stelle zu aendern...
LG
prh

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 936

Geschlecht: Männlich

5

25.11.2006, 21:09

Und was besagt das...

Zitat

(II) VESA(0): Not using mode "1280x800" (no mode of this name)

Dem ist doch zu entnehmen, das du mit dem VESA-Treiber arbeitest.
Also wird deine GraKa nicht richtig erkannt / genutzt.

Ausserdem kennt VESA den Modus 1280x800 nicht. (siehe Antwort 11 unter http://www.vesa.org/FAQ/generalFAQ.htm)
Daher kann das mit 1280x800 oder auch 1280x960 nicht klappen.
Nur 1280x1024 w?re wieder m?glich.


Ralf

BTW: Was unter Windows funktioniert, muss unter Linux nicht umbedingt laufen.
Andersrum, was unter Linux l?uft, wird meistens vom Hersteller mit einem Windowstreiber unterst?tzt.

@prh:
Unter den alten Knoppixen wurde mit XF86Config.in und etwas Intelligenz eine XF86Config-4 generiert.
Das ist jetzt immer noch so, bloss hei?t sie jetzt xorg.conf.in und erzeugt eine xorg.conf.
(Das liegt am Wechsel von XFree86 auf Xorg (Politik: http://wiki.x.org/wiki/XorgFoundation))
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

6

25.11.2006, 22:25

Auch nachdem ich "1280x1024" in die "Screen-Section" meiner xorg.conf eingetragen habe, bleibt die Aufl?sung auf 1024x768. In Xorg.0.log ist jetzt ein zus?tzlicher Eintrag zu finden, der ebendiesen Mode - analog zum "1280x800"er, nicht kennt ("no mode of this name"). In der "Monitor Section" ist dieser jedoch f?r verschiedene Bildwiederholraten definiert.
Ich habe gelesen das es einen NVIDIA-Treiber f?r Geforce-GraKa unter Linux gibt. Funktioniert der auch unter Knoppix, bzw. funktioniert der auch mit den Go-Varianten derGraKa ?
Oder gibt es vielleicht einen anderen Treiber der die 1280x800er-Aufl?sung kennt?

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

7

26.11.2006, 00:34

Hi,
1. haste eigentlich mit der live-cd mal ausprobiert, ob der nv Treiber geht?
(cheatcode xmodule=nv) oder was es da sonst noch gibt?
wenn da was geht, dann kannste entweder die xorg.conf vom Ram aufn Stick kopieren und dann in die Festplatteninstall. verpflanzen - oder mit der Einstellung nochmal installieren.
2. nvidia-Treiber sind auch eine Staerke von Kano - schon mal Kanotix probiert? oder das script fuer den Treiber? (ich weiss nicht, ob es auch auf Knoppix geht) -> www.kanotix.com
3. den zustaendigen download-service fuer deine Karte mal aufgesucht, obs da Linuxtreiber gibt?
LG
prh

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop