14.11.2018, 06:35 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

31.12.2009, 13:00

Tapping-Funktion Knoppix 6.2

Hallo Zusammen,
habe die Version 6.2 auf USB-HDD installiert. Es funktioniert alles bis auf die Tapping-Funktion des Touchpads. Das Phänomen tritt auf allen meinen Laptops auf.

Wie kann man das wieder aktivieren?

Grüße
DW

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 697

Geschlecht: Männlich

2

31.12.2009, 20:13

Mich hat gestört, dass das Touchpad meines Notebooks beim neuen Knoppix nur noch mit den Tasten die Klicks erzeugte anstatt wie früher mit einer Fingeraktvität.

Ich las http://wiki.ubuntuusers.de/Touchpad und passte /etc/X11/xorg.conf sowie /etc/hal/fdi/policy/11-x11-synaptics.fdi an. Anschließend wechselte ich in die Textkonsole mittel Strg-Alt-F1, beendete ich den XServer und startete HAL neu:

Quellcode

1
2
3
init 3
/etc/init.d/hal restart
init 5

Die Änderung an der /etc/X11/xorg.conf bestand darin, dass ich alles auskommentierte, was mit InputDevice zu tun hat.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159
160
161
162
163
164
165
166
167
168
169
170
171
172
173
174
175
176
177
178
179
180
181
182
183
184
185
186
187
188
189
190
191
192
193
194
195
196
197
198
199
200
201
202
203
204
205
206
207
208
209
210
211
212
213
214
Section "ServerLayout"
	Identifier     "Default Layout"
	Screen		"Screen0"
	# InputDevice    "Keyboard0" "CoreKeyboard"
	# InputDevice    "PS/2 Mouse" "AlwaysCore"
	# No Touchpad detected.
	# InputDevice	"SynPad"	"CorePointer"
        # Secondary, automatically activated by Xorg, see below.
	# InputDevice    "USB Mouse" "AlwaysCore"
	# Serial Mouse not detected
### AIGLX for compiz 3D-Support with DRI & Composite
### This option doesn't hurt even if it's not supported by the individual card
        Option         "AIGLX"     "true"
	
EndSection

Section "ServerFlags"
	Option "AllowMouseOpenFail"  "true"
	Option	"DPMS"	"true"
	
EndSection

Section "Files"
	ModulePath   "/usr/lib/xorg/modules"
	FontPath     "/usr/share/fonts/X11/misc:unscaled"
	FontPath     "/usr/share/fonts/X11/75dpi:unscaled"
	FontPath     "/usr/share/fonts/X11/100dpi:unscaled"
	FontPath     "/usr/share/fonts/X11/Type1"
	FontPath     "/usr/share/fonts/X11/Speedo"
	FontPath     "/usr/share/fonts/X11/PEX"
# Additional fonts: Locale, Gimp, TTF...
	FontPath     "/usr/share/fonts/X11/cyrillic"
#	FontPath     "/usr/share/fonts/X11/latin2/75dpi"
#	FontPath     "/usr/share/fonts/X11/latin2/100dpi"
# True type and type1 fonts are also handled via xftlib, see /etc/X11/XftConfig!
	FontPath     "/var/lib/defoma/x-ttcidfont-conf.d/dirs/TrueType"
	FontPath     "/usr/share/fonts/truetype"
	FontPath     "/usr/share/fonts/latex-ttf-fonts"
EndSection

Section "Module"
# Comments: see http://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=346408
	Load  "dbe" # Double Buffering Extension, very important.
	Load  "dri" # This shouldn't be available choice if user has selected driver vga, vesa or nv.
	Load  "glx" # GLX Extension.
	Load  "freetype" # Freetype fonts.
	Load  "type1"  # Type 1 fonts
	Load  "record" # Developer extension, usually not needed
	Load  "extmod" # This is okay, but if you look into "man xorg.conf" you'll find option NOT to include DGA extension with extmod, and for a good reason.. DGA causes instability as it accesses videoram without consulting X about it.
	SubSection      "extmod"
		Option          "omit xfree86-dga"
	EndSubSection
#	Load  "speedo" # Speedo fonts, this module doesn't exist in Xorg 7.0.17
# The following are deprecated/unstable/unneeded in Xorg 7.0
#       Load  "ddc"  # ddc probing of monitor, this should be never present, as it gets automatically loaded.
#	Load  "GLcore" # This should be never present, as it gets automatically loaded.
#       Load  "bitmap" # Should be never present, as it gets automatically loaded. This is a font module, and loading it in xorg.conf makes X try to load it twice.
EndSection

Section "Extensions"
	# compiz needs Composite, but it can cause bad (end even softreset-resistant)
	# effects in some graphics cards, especially nv.
	Option "Composite" "Enable"
EndSection

# Section "InputDevice"
#	Identifier  "Keyboard0"
#	Driver      "kbd"
#       Option      "CoreKeyboard"
#	Option "XkbRules" "xorg"
#	Option "XkbModel" "pc105"
#	Option "XkbLayout" "de"
#	Option "XkbVariant" "nodeadkeys"
# EndSection

# Section "InputDevice"
#	Identifier  "PS/2 Mouse"
#	Driver      "mouse"
#	Option      "Protocol" "auto-dev"
#	Option      "Device" "/dev/psaux"
#	Option      "Emulate3Buttons" "true"
#	Option      "Emulate3Timeout" "70"
#       Option      "ZAxisMapping" "4 5"
#        Option      "SendCoreEvents"  "true"
# EndSection

# Section "InputDevice"
#        Identifier      "USB Mouse"
#        Driver          "mouse"
#        Option          "Device"                "/dev/input/mice"
#       Option          "Protocol"              "auto"
#        Option          "ZAxisMapping"          "4 5"
#        Option          "Buttons"               "5"
#        Option          "SendCoreEvents"        "true"
# EndSection

# Section "InputDevice"
#        Driver          "synaptics"
#        Identifier      "SynPad"
#       Option          "Device"                "/dev/psaux"
#       Option          "Protocol"              "auto-dev"
#       Option          "LeftEdge"              "1700"
#       Option          "RightEdge"             "5300"
#       Option          "TopEdge"               "1700"
#       Option          "BottomEdge"            "4200"
#       Option          "FingerLow"             "25"
#       Option          "FingerHigh"            "30"
#       Option          "MaxTapTime"            "180"
#       Option          "MaxTapMove"            "220"
#       Option          "VertScrollDelta"       "100"
#       Option          "MinSpeed"              "0.09"
#       Option          "MaxSpeed"              "0.18"
#       Option          "AccelFactor"           "0.0015"
#        Option          "SHMConfig"             "on"
#        Option          "SendCoreEvents"        "true"
# EndSection

# Section "InputDevice"
#	Identifier  "Serial Mouse"
#	Driver      "mouse"
#	Option      "Protocol" "Microsoft"
#	Option      "Device" "/dev/ttyS0"
#	Option      "Emulate3Buttons" "true"
#	Option      "Emulate3Timeout" "70"
#        Option      "SendCoreEvents"        "true"
# EndSection

# Monitor section auto-generated by KNOPPIX mkxorgconfig

Section "Monitor"
	Identifier   "Monitor0"
	ModelName    "Generic Monitor"
#	HorizSync    28.0 - 78.0 # Warning: This may fry very old Monitors
#	HorizSync    28.0 - 96.0 # Warning: This may fry old Monitors
#	VertRefresh  50.0 - 76.0 # Very conservative. May flicker.
#	VertRefresh  50.0 - 60.0 # Extreme conservative. Will flicker. TFT default.
        
	
	Option "MonitorLayout" "LVDS,AUTO"

EndSection


Section "Device"
	### Available Driver options are:-
# sw_cursor is needed for some ati and radeon cards
        #Option     "sw_cursor"
        #Option     "hw_cursor"
        #Option     "NoAccel"
        #Option     "ShowCache"
        #Option     "ShadowFB"
        #Option     "UseFBDev"
        #Option     "Rotate"
	Identifier  "Card0"
	# Driver (chipset) autodetect
	VendorName  "All"
	BoardName   "All"
#	BusID       "PCI:1:0:0"

# compiz, beryl 3D-Support with DRI & Composite
	Option "XAANoOffscreenPixmaps"
	Option "AllowGLXWithComposite" "true"
	Option "EnablePageFlip" "true"
	Option "TripleBuffer" "true"

# Tweaks for the xorg 7.4 (otherwise broken) "intel" driver
	Option "Tiling" "no"
	Option "Legacy3D" "false"

# These two lines are (presumably) needed to prevent fonts from being scrambled
        Option  "XaaNoScanlineImageWriteRect" "true"
        Option  "XaaNoScanlineCPUToScreenColorExpandFill" "true"
EndSection

Section "Screen"
	Identifier "Screen0"
	Device     "Card0"
	Monitor    "Monitor0"
	
	Option "AddARGBGLXVisuals" "true"
	Option "DisableGLXRootClipping" "true"
	SubSection "Display"
		Depth     1
		
	EndSubSection
	SubSection "Display"
		Depth     4
		
	EndSubSection
	SubSection "Display"
		Depth     8
		
	EndSubSection
	SubSection "Display"
		Depth     15
		
	EndSubSection
	SubSection "Display"
		Depth     16
		
	EndSubSection
	SubSection "Display"
		Depth     24
		
	EndSubSection
	SubSection "Display"
		Depth     32
		
	EndSubSection
EndSection

Section "DRI"
	Mode 0666
EndSection


Die Einstellungen für das Touchpad in /etc/hal/fdi/policy/11-x11-synaptics.fdi übernahm ich aus einer alten xorg.conf, die eine Konfiguration für ein Synaptics-Touchpad hat.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
<?xml version="1.0" encoding="ISO-8859-1"?>
<deviceinfo version="0.2">
  <device>
    <match key="info.capabilities" contains="input.touchpad">
        <merge key="input.x11_driver" type="string">synaptics</merge>
        <!-- Arbitrary options can be passed to the driver using
             the input.x11_options property since xorg-server-1.5. -->
        <!-- EXAMPLES:
        Switch on shared memory, enables the driver to be configured at runtime
	<merge key="input.x11_options.SHMConfig" type="string">true</merge>

	Maximum movement of the finger for detecting a tap
	<merge key="input.x11_options.MaxTapMove" type="string">2000</merge>

	Enable vertical scrolling when dragging along the right edge
	<merge key="input.x11_options.VertEdgeScroll" type="string">true</merge>

	Enable vertical scrolling when dragging with two fingers anywhere on the touchpad
	<merge key="input.x11_options.VertTwoFingerScroll" type="string">true</merge>

	Enable horizontal scrolling when dragging with two fingers anywhere on the touchpad
	<merge key="input.x11_options.HorizTwoFingerScroll" type="string">true</merge>

	If on, circular scrolling is used
	<merge key="input.x11_options.CircularScrolling" type="string">true</merge>

	For other possible options, check CONFIGURATION DETAILS in synaptics man page
        -->

	<merge key="input.x11_options.SHMConfig" type="string">true</merge>

	<merge key="input.x11_options.MaxTapTime" type="string">180</merge>

	<merge key="input.x11_options.MaxTapMove" type="string">220</merge>

	<merge key="input.x11_options.VertTwoFingerScroll" type="string">true</merge>

	<merge key="input.x11_options.HorizTwoFingerScroll" type="string">true</merge>

	<merge key="input.x11_options.VertEdgeScroll" type="string">false</merge>

	<merge key="input.x11.options.LeftEdge" type="string">1700</merge>

	<merge key="input.x11.options.RightEdge" type="string">5300</merge>

	<merge key="input.x11.options.TopEdge" type="string">1700</merge>

	<merge key="input.x11.options.BottomEdge" type="string">4200</merge>

	<merge key="input.x11.options.FingerLow" type="string">25</merge>

	<merge key="input.x11.options.FingerHigh" type="string">30</merge>

	<merge key="input.x11_options.VertScrollDelta" type="string">100</merge>

	<merge key="input.x11_options.MinSpeed" type="string">0.5</merge>

	<merge key="input.x11_options.MaxSpeed" type="string">1</merge>

	<merge key="input.x11_options.AccelFactor" type="string">0.0010</merge>

	<merge key="input.x11_options.TapButton1" type="string">1</merge>
	
	<merge key="input.x11_options.TapButton2" type="string">3</merge>

	<merge key="input.x11_options.TapButton3" type="string">2</merge>

	<merge key="input.x11_options.ClickFinger1" type="string">1</merge>
	
	<merge key="input.x11_options.ClickFinger2" type="string">3</merge>

	<merge key="input.x11_options.ClickFinger3" type="string">2</merge>

    </match>
  </device>
</deviceinfo>

Getestet habe ich mit der Knoppix 6.2.0 Live-CD.

3

02.02.2010, 13:42

Vielen Dank fur diese Rat! Mit dem Meine Probleme mit Touchpad Mouse in Knoppix sind ein Teil der Verrgangenheit.
Matti

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 697

Geschlecht: Männlich

4

20.02.2010, 22:48

Bei Knoppix 6.2.1 funktioniert diese Methode bei meinem Notebook nicht mehr :cursing:

5

04.03.2010, 16:55

Hallo allerseits,



dies ist mein erster Beitrag hier. Ich kenne Knoppix schon länger, bin aber erst seit microknoppix begeisterter Benutzer, weil ich seitdem vom USB-Stick starten kann. Den Stick nutze ich auf den unterschiedlichsten PCs, Note- und Netbooks, derzeit in Version 6.1. Allerdings bin ich Linux-Anwender, kein Profi, weswegen Tipps wie "...dann schreibe Dir doch ein Script..." bei mir mangels Wissen ins Leere laufen ;(

Gleich am ersten Messetag bin ich früh aus den Federn und habe mir auf der CeBIT das neue Linux-Magazin mit Knoppix 6.3 geholt. Klaus Knopper hat sehr anschaulich die neuen Features erklärt und Fragen beantwortet.

Nun sitze ich hier, habe mein Notebook aufgeklappt und stelle genau das oben beschriebene Problem fest. Ich habe, ehrlich gesagt, nicht den Ehrgeiz, eine nachträgliche Konfiguration desSystems über Konsole vorzunehmen, einfach weil Knoppix ja meist von DVD und vor allem heute auf diesem, morgen auf jenem Rechner läuft. Jegliche manuelle Anpassung an einen einzelnen Rechner würde damit ein Schritt in die falsche Richtung sein, denke ich.

Da aber das Tapping bei Knoppix 6.1 noch einwandfrei funktionierte und bei 6.3 nun offenbar auf allen Laptops Probleme bereitet, möchte ich vorsichtig nachfragen, ob die Funktion bei künftigen Versionen vielleicht wieder "reaktiviert" werden kann. Bis dahin würde ich dann halt mit 6.1 weiterarbeiten wollen -oder steckt da eine gewollte "Neuerung" dahinter?

Viel Grüße,

der Michael

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 697

Geschlecht: Männlich

6

04.03.2010, 17:54

Hallo!

Ob es sich um das berühmte "It's not a bug, it's a feature!" handelt, kann nur der Entwickler des neuen Treiberkonzeptes sagen. Ich glaube, dass die Umstellung von HAL auf ein anderes Konzept (evdev) noch nicht ausgereift genug ist, sofern es die Touchpads betrifft. Ich habe es jedenfalls nicht geschafft, udev zu überreden, Einstellungen weiterzugeben, die das Touchpad meines Notebooks betreffen.

Du könntest jetzt einen Fehlerbericht an Klaus Knopper über dessen Webseite schicken. Ich bezweifle allerdigs, dass er darauf Einfluss hat, wie die Entwickler des "X11 X.Org"-Systems ihre Prioritäten verteilen. Bis dahin bleibt einem wohl nur übrig, sich ein funktionierendes System zu suchen und damit zu arbeiten.

Gruss klaus2008

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 697

Geschlecht: Männlich

7

28.09.2010, 09:13

Tapping-Funktion in Knoppix 6.2.1

Hallo!

Die Lösung ist relativ einfach, wenn man das Programm synclient hat. Außerdem sollte man wissen, dass die linke Taste die Nummer 1, die mittlere Taste die Nummer 2 und die rechte Taste die Nummer 3 hat. (Das gilt auch dann, wenn das Touchpad eigentlich nur zwei Tasten besitzt. :) )

Quellcode

1
synclient -l
liefert eine Liste mit den aktuellen Einstellungen, was z. B. so aussehen kann:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
Parameter settings:
    LeftEdge                = 1752
    RightEdge               = 5192
    TopEdge                 = 1620
    BottomEdge              = 4236
    FingerLow               = 24
    FingerHigh              = 29
    FingerPress             = 255
    MaxTapTime              = 180
    MaxTapMove              = 221
    MaxDoubleTapTime        = 180
    SingleTapTimeout        = 180
    ClickTime               = 100
    FastTaps                = 0
    EmulateMidButtonTime    = 75
    EmulateTwoFingerMinZ    = 280
    EmulateTwoFingerMinW    = 7
    VertScrollDelta         = 100
    HorizScrollDelta        = 100
    VertEdgeScroll          = 0
    HorizEdgeScroll         = 0
    CornerCoasting          = 0
    VertTwoFingerScroll     = 1
    HorizTwoFingerScroll    = 0
    MinSpeed                = 0.4
    MaxSpeed                = 0.7
    AccelFactor             = 0.00995223
    TrackstickSpeed         = 40
    EdgeMotionMinZ          = 29
    EdgeMotionMaxZ          = 159
    EdgeMotionMinSpeed      = 1
    EdgeMotionMaxSpeed      = 401
    EdgeMotionUseAlways     = 0
    UpDownScrolling         = 1
    LeftRightScrolling      = 1
    UpDownScrollRepeat      = 1
    LeftRightScrollRepeat   = 1
    ScrollButtonRepeat      = 100
    TouchpadOff             = 0
    GuestMouseOff           = 0
    LockedDrags             = 0
    LockedDragTimeout       = 5000
    RTCornerButton          = 0
    RBCornerButton          = 0
    LTCornerButton          = 0
    LBCornerButton          = 0
    TapButton1              = 0
    TapButton2              = 0
    TapButton3              = 0
    ClickFinger1            = 1
    ClickFinger2            = 1
    ClickFinger3            = 1
    CircularScrolling       = 0
    CircScrollDelta         = 0.1
    CircScrollTrigger       = 0
    CircularPad             = 0
    PalmDetect              = 0
    PalmMinWidth            = 10
    PalmMinZ                = 199
    CoastingSpeed           = 0
    PressureMotionMinZ      = 29
    PressureMotionMaxZ      = 159
    PressureMotionMinFactor = 1
    PressureMotionMaxFactor = 1
    GrabEventDevice         = 1
    TapAndDragGesture       = 1
    AreaLeftEdge            = 0
    AreaRightEdge           = 0
    AreaTopEdge             = 0
    AreaBottomEdge          = 0
Wie man sieht, haben die Variablen TapButton1, TapButton2 und TapButton3 jeweils den Wert 0. Die Tapping-Funktion ist also vollständig deaktiviert. Das lässt sich ändern, indem man im Terminal

Quellcode

1
synclient TapButton1=1 TapButton2=3 TapButton3=2 
ausführt. Dann ist die Einstellung für die aktuelle Sitzung folgendermaßen:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
Parameter settings:
    LeftEdge                = 1752
    RightEdge               = 5192
    TopEdge                 = 1620
    BottomEdge              = 4236
    FingerLow               = 24
    FingerHigh              = 29
    FingerPress             = 255
    MaxTapTime              = 180
    MaxTapMove              = 221
    MaxDoubleTapTime        = 180
    SingleTapTimeout        = 180
    ClickTime               = 100
    FastTaps                = 0
    EmulateMidButtonTime    = 75
    EmulateTwoFingerMinZ    = 280
    EmulateTwoFingerMinW    = 7
    VertScrollDelta         = 100
    HorizScrollDelta        = 100
    VertEdgeScroll          = 0
    HorizEdgeScroll         = 0
    CornerCoasting          = 0
    VertTwoFingerScroll     = 1
    HorizTwoFingerScroll    = 0
    MinSpeed                = 0.4
    MaxSpeed                = 0.7
    AccelFactor             = 0.00995223
    TrackstickSpeed         = 40
    EdgeMotionMinZ          = 29
    EdgeMotionMaxZ          = 159
    EdgeMotionMinSpeed      = 1
    EdgeMotionMaxSpeed      = 401
    EdgeMotionUseAlways     = 0
    UpDownScrolling         = 1
    LeftRightScrolling      = 1
    UpDownScrollRepeat      = 1
    LeftRightScrollRepeat   = 1
    ScrollButtonRepeat      = 100
    TouchpadOff             = 0
    GuestMouseOff           = 0
    LockedDrags             = 0
    LockedDragTimeout       = 5000
    RTCornerButton          = 0
    RBCornerButton          = 0
    LTCornerButton          = 0
    LBCornerButton          = 0
    TapButton1              = 1
    TapButton2              = 3
    TapButton3              = 2
    ClickFinger1            = 1
    ClickFinger2            = 1
    ClickFinger3            = 1
    CircularScrolling       = 0
    CircScrollDelta         = 0.1
    CircScrollTrigger       = 0
    CircularPad             = 0
    PalmDetect              = 0
    PalmMinWidth            = 10
    PalmMinZ                = 199
    CoastingSpeed           = 0
    PressureMotionMinZ      = 29
    PressureMotionMaxZ      = 159
    PressureMotionMinFactor = 1
    PressureMotionMaxFactor = 1
    GrabEventDevice         = 1
    TapAndDragGesture       = 1
    AreaLeftEdge            = 0
    AreaRightEdge           = 0
    AreaTopEdge             = 0
    AreaBottomEdge          = 0

Man kann auch mit einem Editor eine Konfigurationsdatei /etc/X11/Xsession.d/15x11-synaptics mit dem folgenden Inhalt anlegen und anschließend den Xserver neu starten

Quellcode

1
2
3
#
synclient "TapButton1=1" "TapButton2=3" "TapButton3=2"
#
Tapping mit zwei Fingern entspricht dann der rechten Taste, Tapping mit drei Fingern der mittleren.

Wie man der Liste entnehmen kann, gibt es noch mehr Einstellmöglichkeiten für den Synaptics-Treiber, die standardmäßig deaktiviert sind.

8

30.01.2011, 11:45

Hallo Klaus 2008,

genau danach hatte ich gesucht.

Habe mir gestern Knoppix 6.4.2 auf mein Netbook gezogen, um ein (sicheres?) Surfen zu ermöglichen, da ich unter winXP trotz größter Sicherheitsmaßnahmen Opfer einer Phishing-Attacke geworden bin und mein Online-Banking gesperrt wurde.

Alles wunderbar eingerichtet: Rechner bootet von SD-Karte, WLAN läuft, Desktop-Spielereien abgestellt..... Nur hat mich sehr gestört, dass ich auf dem Touchpad keinen Klick ausführen konnte (halt nur mit der linken Taste - ungewohnt). Gebe ich nun dein "synclient TapButton1=1 TapButton2=3 TapButton3=2" in "Ausführen" ein, läuft alles wunderbar.

Nun meine Frage als absoluter Linux-Anfänger: Kann ich das irgendwie automatisieren, dass diese Funktion gleich beim Booten angeleiert wird. (Bei XP würde ich eine .bat Datei in den Autostart-Ordner schieben... ;-) )

Noch ein wenig offtopic: Will Knoppix (bisher!) nur zum Surfen nutzen. Gibt es noch eine abgespeckte Variante, quasi "Surf-only-boot-cd", oder lohnt es sich Knoppix zu entschlacken??? Obwohl, Bootzeit ist auch so vollkommen in Ordnung.....

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 697

Geschlecht: Männlich

9

30.01.2011, 14:44

Hallo!

Zitat

Nun meine Frage als absoluter Linux-Anfänger: Kann ich das irgendwie automatisieren, dass diese Funktion gleich beim Booten angeleiert wird.

Wenn das System über eine Persistenzdatei verfügt, kann man dauerhaft die oben erwähnte Datei /etc/X11/Xsession.d/15x11-synaptics anlegen. Am einfachsten geht dies, wenn man im Menüpunkt "Ausführen" folgende Zeile eingibt:

Quellcode

1
gksudo leafpad /etc/X11/Xsession.d/15x11-synaptics
Dann erhält man manchmal noch den Hinweis, dass man einen Befehl als Administrator (root) ausführt. Dieses Fenster kann man schließen. Das eigentlich interessante Programm ist der Editor leafpad. In dessen Fenster kann man den oben erwähnten Text

Quellcode

1
2
3
#
synclient "TapButton1=1" "TapButton2=3" "TapButton3=2"
#
eingeben und die Datei beim Beenden des Editors speichern. Wenn man anschließend den Xserver mit der Tastenkombination Strg-Alt-Backspace terminiert, sollte er mit der neuen Konfiguration neu gestartet werden. Alternativ könte man das System herunterfahren und neu starten.

Zitat

Noch ein wenig offtopic: Will Knoppix (bisher!) nur zum Surfen nutzen. Gibt es noch eine abgespeckte Variante, quasi "Surf-only-boot-cd", oder lohnt es sich Knoppix zu entschlacken??? Obwohl, Bootzeit ist auch so vollkommen in Ordnung.....
Ich kenne die Knoppix-Version 6.4.2 nur als DVD. Es gibt aber von der Version 6.4.3 eine CD-Version, die zur Installation weniger Specher benötigt. Wenn man mit dem reduzierten Angebot an Programmen unzufrieden ist, kann man entweder mit der Paketverwaltung zusätzliche Programm hinzufügen oder aber eine individuelle Knoppix-Version selber anfertigen (Stichwort: remastern)

Gruss Klaus

10

30.01.2011, 18:08

Vielen vielen Dank, auf diesem Weg ging es! Hatte die besagte Datei schon mit leafpad erstellt und wollte sie anschließend ins besagte Verzeichnis speichern. Durfte ich aber nicht.... ;(

Habe ja die 6.4.3, sorry :S Aber zum reinen Surfen hätte ich halt noch weniger gebraucht. Aber nun gut, schaue mir gerade mal das LibreOffice an :D


Zwei Sachen stören mich noch ein klitzekleine wenig..... Kann man die Passwortabfrage (Verbund...) abschalten, wenn er sich mit Wlan verbindet? Und dann mag ich diesen schwarzen Mauszeiger nicht.......

Och, und meinen UMTS-Surfstick muss ich ja auch nicht unbedingt nutzen.... :whistling:

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 697

Geschlecht: Männlich

11

31.01.2011, 18:14

Zitat

Zwei Sachen stören mich noch ein klitzekleine wenig..... Kann man die Passwortabfrage (Verbund...) abschalten, wenn er sich mit Wlan verbindet? Und dann mag ich diesen schwarzen Mauszeiger nicht.......

Och, und meinen UMTS-Surfstick muss ich ja auch nicht unbedingt nutzen....

Wenn Du weitere Fragen zum Netzwerkbetrieb hast, solltest Du einen Thread in der Rubrik "Netzwerk" eröffnen, falls die Suchfunktion des Forums nicht hilft. Das erleichtert zukünftigen Suchenden die Orientierung.

Gruss Klaus

12

22.06.2011, 04:12

Ich hab bei meiner Knoppix-HD-Installation einfach im xorg.conf folgende Sektion hinzugefügt (und durch auskommentieren der 2. Zeile verhindert, dass die Datei beim Neustart überschrieben wird):

Section "InputClass"
Identifier "touchpad"
Driver "synaptics"
MatchIsTouchpad "on"
MatchDevicePath "/dev/input/event*"
Option "TapButton1" "1"
Option "TapButton2" "2"
Option "TapButton3" "3"
Option "VertEdgeScroll" "on"
# Option "VertTwoFingerScroll" "on"
# Option "HorizEdgeScroll" "on"
# Option "HorizTwoFingerScroll" "on"
EndSection

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop