15.08.2018, 16:28 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

30.09.2011, 11:52

noagp-switch: funktioniert das auch bei Windows (nt-kernel switches usw.)

hallo,

schreibe euch vom rettenden knoppix. seit gestern bootet unser windows xp sp2 laptop nicht mehr. er bleibt beim booten im ladebalken einfach stehen.

der abgesicherte modus funktioniert, aber nicht die variante mit netzwerktreibern, dafuer wiederum die nur mit eingabeaufforderung. unter knoppix 3.9 und 6.7.1 laeuft das notebook jetzt - allerdings nur mit noagp-switch. sonst bleibt der rechner auch da in beiden systemen kurz nach dem init-aufruf haengen. und zwar mit einem schwarzen bildschirm mit ein paar unmotivierten grauen quadraten (dachte zuerst an kaputten grafikspeicher oder aehnliches). der absturz passiert in windows wie knoppix kurz nachdem die soundkarte knackst (also wahrscheinlich die interrupts eingerichtet wurden und so).

nun zu meiner frage: wie kann man das verhalten von knoppix in windows erreichen. ;-) ich vermute mal, es ist ein hardwarefehler, der sich vielleicht laengerfristig ohne irgendeinen tausch umgehen laesst.

habe nicht direkt einen switch im ntldr-wiki gefunden, der sinnvoll klingt. auch im abgesicherten modus ist der rechner mit vga einmal abgestuerzt - mitten in einer dateioperation. deshalb ist /basevideo vermutlich nicht genau das richtige. im notebook ist eine gforce go. kann man die ueber den treiber explizit anders ansprechen.

ODER VERMUTET IHR DOCH EIN GANZ ANDERES PROBLEM.

seit drei vier stunden laeuft unter knoppix 6.7.1 alles rund inklusive youtube etc. nur die deutsche tastatur habe ich noch nicht gefunden. ;-)

danke fuer eure hilfe.

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

2

30.09.2011, 17:37

Das Verhalten von KNOPPIX kannst du unter Windows nicht erreichen.

Scheinbar ist deine Karte nicht ganz dem Original-Entsprechend.
Durch noagp wird nur ein minimaler Treiber verwendet.

Unter Windows müßtest du also dann den VGA-Standard-Treiber installieren und hoffen.
Wenn die Karte keinen eigenen Video-Memory hat (also Shared VideoMemory), könnte es daran liegen, das dein Arbeitsspeicher einen weg hat.
Das kannst du mit dem cheatcode "memtest" ohne vorangestelltes "knoppix" veranlassen.

Deutsche Tastatur erhältst du eigenlich automatisch, scheinbar hast du dir das falsche ISO gezogen.
Dort kannst du mit dem cheatcode "knoppix lang=de" auf deutsche Tastatur umschalten.


HtH
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

3

30.09.2011, 17:55

Klingt nach einem Hardwarefehler des motherboard - und da kann man keine Teile austauschen.

Falls du in den abgesicherten Modus nochmal kommst, kannst du "msconfig" aufrufen, dort den benutzerdefinierten Systemstart wählen sowie alles unter Dienste und Systemstart deaktivieren. Dann schrittweise nach jedem reboot eins nach dem anderen wieder aktivieren. Mach dir aber keine Hoffnungen.
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

4

01.10.2011, 12:19

danke für eure tipps. in den abgesicherten modus komme ich erstmal nicht. habe beim letzten mal ein checkdisk für c geplant und seitdem startet der abgesicherte modus nicht mehr normal. bildschirm bleibt schwarz mit blinkendem cursor (habe im wiki gelesen, dass das normales verhalten für /basevideo bzw. /vga oder so ist) und die festplatte laeuft. nach 5 minuten passiert nix mehr. vermutlich will er irgendeine eingabe, aber ich seh nix.

habe mal einen normalen start im vga-modus probiert - dabei bleibt der rechner genauso hängen wie üblich. :(

also ich vermute auch, dass es was mit dem motherboard sein koennte, werde spaeter mal den memtest machen.

habe jetzt gemerkt, dass beim ersten booten mit <knoppix noagp lang=de 2> der rechner beim starten von <udev [graphics, audio, input]> stecken bleibt. er kommt dann nicht bis zum knacken der soundkarte. beim zweiten booten funktionierts komischerweise dann und er kommt bis zum knacken, hälts sich dann aber gefühlt seeeehr lange beim starten von <sound> auf... wenig aktion auf der cd-rom und ca. 30 sec. laufzeit. gehe immer über die o.g. bootparameter und DANN ERST über <init 5> ins fensterln. beim ersten versuche mit <knoppix noagp lang=de 5> hat er sich aufgehangen, deshalb mach ich es so. gucke grad mal in den reihenfolgen, ob es damit zusammenhängen kann... ok, soweit ich das mit meiner etwas zurückliegenden linux-erfahrung sehen kann, sind die dienste in beiden runlevels dieselben. O.o

vielleicht könnt ihr aus der zusatzinfo was ableiten. sound und graka (ist übrigens eine NVIDIA GeForce GO 7400) kann man nicht iwie testen unter knoppix? sound funktioniert einwandfrei soweit.

p.s.: kann das problem eurer erfahrung nach vom langzeitigen nutzen des vaio sz2xp mit dockingstation stammen? der connector ist bissl weich und einmal ist es mir beim benutzen da rausgerutscht und ausgegangen, weil d/c an der dockingstation ist (habe keinen akku drin). ist diese hier: http://www.google.com/imgres?q=dockingst…t:429,r:12,s:17

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »springer1980« (01.10.2011, 12:37)


Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop