11.12.2018, 06:22 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

30.11.2011, 12:13

Netbook-Funktionen und Fn Tasten

Ich verwende das aktuelle Knoppix von CD installiert auf einem USB-Stick an einem Samsung Netbook.

Es gibt diverses was hier nicht funktioniert.

Regulierung der Bildschirmhelligkeit
alle Fn Tasten
Tippen auf das Touchpad

Gibt es eine Möglichkeit das Nachzurüsten, oder wenigstens über einen Workaround zu handeln?

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 700

Geschlecht: Männlich

2

30.11.2011, 15:52

Ich weis nicht, ob alle Netbooks von Samsung dieselbe Hardware haben, daher denke ich, dass die Angabe der konkreten Modellbezeichnung hier nicht schaden könnte.

Man kann einem Touchpad meistens beibringen, dass es auf Tippen mit einem, zwei oder drei Fingern wie auf einen Tastendruck reagieren soll. Schau doch einmal in diesen Beitrag und die folgenden über die Tapping-Funktion.

3

30.11.2011, 16:15

Es ist ein Samsung N220.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 700

Geschlecht: Männlich

4

30.11.2011, 16:35

Auf wiki.debian.org gibt es eine Seite Installing Debian On Samsung N220 Plus Squeeze mit einem Abschnitt Brightness & Fn-keys Das sieht nach einer Bastelarbeit aus! :)

5

01.12.2011, 10:35

Also diesen easy-slow-down-manager gibt es in der Paketverwaltung nicht. Auch die Kommandos welche in der obigen verlinkten Anleitung genannt werden, funktionieren auf dem Knoppix USB Stick nicht. Ich führe sie als root aus. Dennoch bekomme ich Meldungen, die Rechte würden nicht ausreichend.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 700

Geschlecht: Männlich

6

01.12.2011, 10:46

Zitat von »MoonKid«

Also diesen easy-slow-down-manager gibt es in der Paketverwaltung nicht.

Zitat

Make them all working installing easy-slow-down-manager package and compiling samsung-tools
Die beiden Pakete müssen erst von den verlinkten Webseiten heruntergeladen werden. dpgk muss dann im Downloadverzeichnis ausgeführt werden, damit es die Datei easy-slow-down-manager-dkms_0.13.7_all.deb findet.

Weil ich kein solches Netbook besitze, kann ich Dir aber kaum noch helfen. Vor dem aptitude-Befehl solltest Du allerdings noch

Quellcode

1
aptitude update
ausführen.

7

01.12.2011, 15:19

Er erwartet DKMS. Das Packet ist nicht vorhanden.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 700

Geschlecht: Männlich

8

01.12.2011, 16:09

Dann würde ich

Quellcode

1
2
sudo aptitude update
sudo aptitude install make dkms
versuchen.

9

01.12.2011, 17:29

Ok, jetzt ist alles so durchgelaufen.

btw: Warum gibt es dafür nicht ein einziges Paket, und synaptic kümmert sich selbst um die Abhängigkeiten ohne mich damit zu belästigen? ;)

Die Fn-Keys ufnktionieren weiter nicht. Kann keine Lautstärke oder Helligkeit regeln.

Bewerkenswert ist jetzt allerdings, dass die Helligkeit auf Maximum steht, wobei sie vorher ehr reduziert war.

Wie kann ich prüfen, ob diese ganze Installiererei überhaupt sauber funktioniert hat?

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 700

Geschlecht: Männlich

10

01.12.2011, 18:37

Gibt es beim Ausführen von

Quellcode

1
dpkg-reconfigure easy-slow-down-manager-dkms
eine Fehlermeldung, dass das Kernelmodul nicht erstellt worden sei?

11

02.12.2011, 07:12

Ah er meint es wurde nicht gebaut, weil die Kernel sourcen für den aktuellen Kernel fehlen.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 700

Geschlecht: Männlich

12

02.12.2011, 19:31

Du könntest die folgende Datei (ZIP-Archiv mit Kernelmodulen) in das Verzeichnis /home/knoppix/Downloads herunterladen, ein Terminal öffnen und die folgenden Befehle ausführen.

Quellcode

1
2
sudo unzip  /home/knoppix/Downloads/samsung-modules-Knoppix_V6.7.1.zip -d /
sudo depmod -a
Anschließend sollte das System neu gebootet werden.
[attach]664[/attach]
Erstellt habe ich die Kernelmodule mit der Knoppix V6.7.1 DVD. Auf der DVD sind die Kernelsourcen enthalten.

Vielleicht läuft es. :)

13

03.12.2011, 20:23

Hat irgendwie gar keinen Effekt, obwohl es auch keine Fehlermeldung gibt.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 700

Geschlecht: Männlich

14

03.12.2011, 20:38

Vielleicht kann man testweise die Kernelmodule laden:

Quellcode

1
2
sudo modprobe samsung-backlight
sudo modprobe easy_slow_down_manager
und ohne neu zu booten die Tasten ausprobieren.

Wenn sich dann nichts tut, mit der Tastenkombination

Quellcode

1
Strg-Alt-F1
in die erste Konsole wechseln und

Quellcode

1
2
3
init 2

init 5
ausführen. Nach "init 2" muss vermutlich die Eingabetaste erneut gedrückt werden, um wieder einen Prompt zu erhalten.
Damit wird u. a. die grafische Umgebung beendet und neu gestartet, weshalb keine Programme in der grafischen Umgebung mehr laufen sollten.

15

03.12.2011, 23:01

Keine Fehlermeldung bei modprobe. Scheint also zu gehen.

Aber einen Effekt hat es dennoch nicht. Die Fn-Keys reagieren nicht.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 700

Geschlecht: Männlich

16

04.12.2011, 01:47

Dann geht es eventuell nur mit der DVD-Version von Knoppix 6.7.1 (oder überhaupt nicht).

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop