24.09.2017, 07:08 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

caspar

Anfänger

Beiträge: 1

Geschlecht: Männlich

1

05.05.2012, 11:59

Lexmark Z617 unter Knoppix 6.7 installieren? (blutiger Anfänger fragt)

Hi
Gibt es eine Möglichkeit und wenn Ja auch eine für einen Koppix/Linux-Anfänger geeignete Anleitung, welche es mir ermöglicht, o.g. Drucker "zum Laufen" zu bekommen?
TIA T.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »caspar« (09.05.2012, 21:06)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 648

Geschlecht: Männlich

2

09.05.2012, 21:59

Hallo!

Ich habe keinen solchen Drucker, kann also nur spekulieren.

Prinzipiell gilt: Da Druckertreiber für Linux schon etwas älter ist, gibt es keine Garantie, dass er mit den neueren Bibiliotheken und dem neueren CUPS zusammenarbeitet.

Linux-Anfänger können mit einer entsprechenden Unterstützung sehr schnell an Erfahrung gewinnen. Grundsätzlich muss nur die Bereitschaft vorhanden sein, auch mit der Kommandozeile im Terminal zu arbeiten. Viele Dinge lassen sich nur so vernünftig durchführen.

Jetzt zum eigentlichen Problem: Es gibt eine Anleitung für das Ubuntu-Linux, die vielleicht mit Knoppix funktioniert: HOWTO: Lexmark z617 (and possibly other 600 series) Das erwähnte Archiv mit dem Lexmark-Treiber gibt es zum Beispiel bei downloadsource Die Datei heisst dort wohl "12408-CJLZ600LE-CUPS-1.0-1.TAR.gz". Speichern würde ich sie im Verzeichnis /home/knoppix.

Bevor man die Installation beginnen kann, muss man ein Terminal öffnen und bei bestehender Internetverbindung die Paketlisten aktualisieren.

Quellcode

1
sudo apt-get update
Danach würde ich dem Text folgen, nur dass das Kommando zum Entpacken entsprechend

Quellcode

1
tar -xvzf 12408-CJLZ600LE-CUPS-1.0-1.TAR.gz
lauten müsste.

Die Zeile

Zitat

sudo /etc/rc2.d/S19cupsys restart #The driver is now installed. Restart the cups daemon.
müsste bei Knoppix 6.7 wohl

Quellcode

1
sudo /etc/init.d/cups restart
lauten.

Ob die restlichen Anweisungen dann funktionieren, müsstest Du ausprobieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »klaus2008« (10.05.2012, 17:56)


Ähnliche Themen

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop