20.08.2019, 03:41 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

31.03.2014, 18:19

wie bekomme ich eine OpenPGP Smartcard zum laufen

Hallo,

ich habe eine OpenPGP Smartcard und den Reader von Gemalto, ein USB Reader.
"IDBridge CT40 Geamlto G2010 Reader"

Laut Anleitung von gnupg.org habe ich die Dateien
gnupg-ccid.rules und gnupg-ccid entsprechend in das udev Konfig. verzeichnis kopiert.

Unter Ubuntu, welches ich auch nutze, habe ich noch das Paket pcscd installiert, und dann hat es einwandfrei funktioniert.

Was muss ich in Knoppix machen?

Vielen Dank

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 711

Geschlecht: Männlich

2

03.04.2014, 14:56

Hallo!

Ich habe einen Kartenleser "ID 0c4b:9102 Reiner SCT Kartensysteme GmbH cyberJack RFID basis contactless smartcard reader". Um diesen Kartenleser unter Knoppix 7.3.0 zum Laufen zu bekommen, habe ich folgende Schritte durchgeführt.
Die erwähnten Dateien gnupg-ccid.rules und gnupg-ccid werden an die richtigen Stellen kopiert

Quellcode

1
2
3
sudo cp gnupg-ccid.rules /etc/udev/.
sudo mkdir -p /etc/udev/scripts
sudo cp gnupg-ccid /etc/udev/scripts/.

Es wird ein Verweis auf gnupg-ccid.rules eingerichtet.

Quellcode

1
sudo ln -s /etc/udev/gnupg-ccid.rules /etc/udev/rules.d/gnupg-ccid.rules

Das Skript wird ausführbar gemacht.

Quellcode

1
sudo chmod +x /etc/udev/scripts/gnupg-ccid

Es wird die neue Gruppe scard angelegt.

Quellcode

1
sudo addgroup scard

Der Benutzer knoppix wird der Gruppe scrad hinzugefügt.

Quellcode

1
sudo addgroup knoppix scard

Es werden einige Paket aus dem testing-Zweig installiert.

Quellcode

1
2
sudo apt-get update
sudo apt-get install -t testing libifd-cyberjack6 pcscd pcsc-tools libccid

Der Dienst pcsd wird gestartet.

Quellcode

1
sudo /etc/init.d/pcscd start

Der Kartenleser wird an den USB-Port angeschlossen.
Mit dem Programm pcsc_scan wird der Kartenleser beobachtet.

Quellcode

1
pcsc_scan 


Vielleicht kann das als Vorbild dienen.

Gruß
Klaus

3

08.04.2014, 10:20

Hallo Klaus,

danke für die Antwort. Ich habe nun eine einfachere Lösung gefunden.

Vielleicht kannst du das ja ach mal bei deinem Lesegerät probieren?
Es reicht bei mir nämlich aus, wenn ich NUR das Paket pcscd installiere.
Und starten mit

Quellcode

1
sudo /etc/init.d/pcscd start 


fertig. Jetzt beleibt nur noch die Frage wie ich den Dienst am besten automtisch starte.
Ich hatte es mit der rc.local gemacht, also den obigen Code einfach dort rein getan.
Wie startest du deine Dienste am besten. Da ich gerade bei den Diensten bin, wie lösche ich das
startsrkipt mit dem Sound, welches beim Starten und Ausschalten aktiv ist?

Danke

Gruß

Achim

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 711

Geschlecht: Männlich

4

08.04.2014, 17:35

Hallo Achim,

um die Startmelodie nicht hören zu müssen, kann man die Bootoption ("Cheatcode") nostartsound verwenden.

In der Datei /etc/rc.local befindet sich eine Zeichenkette SERVICES="cups". Diese kann man durch die Namen weiterer beim Systemstart zu startende Systemdienste ergänzen.

Quellcode

1
SERVICES="cups pcscd"
Nur in besonderen Fällen muss man mehr tun. Weil diese Datei als root ausgeführt wird, benötigt man keine sudo-Anweisung.

Gruß
Klaus

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop