13.12.2017, 08:27 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

13.02.2015, 09:46

Maus springt am Bildschirmrand umher

Hallo zusammen,

ich möchte ein altes Notebook wieder nutzen. Es handelt sich um ein Flybook A33i mit 512MB Ram (mehr geht nicht) und einem TM5800 Prozessor mit 1 Ghz. Ursprünglich war WinXP installiert. Aber das rödelte mangels Ram immer nur auf der HDD herum. Daher kam mir die Idee, es mit einem aktuellen Linux zu probieren. Zuerst habe ich es mit einem DSL Linux probiert, was auch funktionierte (incl. Maus! ), mir aber nicht gefiel. Da ich in Erinnerung hatte, dass Knoppix auf so ziemlich jeder, auch alten, Hardware läuft, habe ich mir die aktuelle Version auf eine CD gebrannt und das Gerät von dort gestartet.

Das lief erstaunlich gut und auch die Handhabung gefällt mir. Nun habe ich aber ein Problem. Die Maus (Pömpel oben rechts ) läßt sich nicht bedienen. Der Mauszeiger springt wie wild am Rand umher. Eine Bedienung ist nur mit einer externen USB-Maus möglich. Das ist natürlich nicht im Sinne des Erfinders.

Was müsste ich ändern, damit die Maus des Gerätes nutzbar ist? Ich bin kein großer Linuxfreak. Zwar habe ich das eine oder andere schon mit Linux probiert, aber meine Kenntnisse sind sehr, nennen wir es mal "rudimentär" ;)

Ich hoffe ihr könnt mir bei der Wiederbelebung der alten, aber zweckmäßigen Hardware helfen.

progi

Fortgeschrittener

2

14.02.2015, 09:41

Hallo Neulinuxer

hast Du hier im Forum schon mal nach "Maus" oder "Touchpad" gesucht ?

MfG
progi

3

14.02.2015, 10:09

Hallo,

das habe ich bereits getan. Allerdings habe ich keinen Beitrag gefunden, in dem die Probleme wie ich sie geschildert habe, auftreten. Es ging entweder darum, dass die Maus gar nicht läuft, oder ein Tastenklick nicht erkannt wird.

Oder schwebt Dir ein bestimmter Beitrag vor, in dem das Problem besprochen wird? Falls ja, wäre es prima Du könntest es verlinken.

4

14.02.2015, 12:27

Hallo Neulinuxer,

Ich hab gerade mal gegoogelt und im Gentoo-Forum folgenden Beitrag gefunden:
How to set psmouse rate?
An deiner Stelle würde ich zunächst mal den im letzten Beitrag genannten Kernel-Parameter ausprobieren.
Dazu musst Du Knoppix neu starten und am Boot-Prompt (wenn der Pinguin erscheint) folgendes eingeben:

Quellcode

1
knoppix psmouse.proto=imps

Falls das nicht hilft, dann evtl. per Kernelmodul Option.

MfG

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop