27.03.2017, 02:43 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

03.01.2016, 19:04

Speicher Platz

Hallo an alle!

Ich möchte auf die Festplatte Dateien die mehre GB groß sind speichern aber der Rechner sagt ich habe nicht genug Speicher platz.

System Knoppix 7.6
HDD 500 GB FAT 32 Name Knoppix
HDD 500 GB FAT 32



frohes neues jahr

Lg. el-cayman
»el-cayman« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »el-cayman« (03.01.2016, 19:09)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 608

Geschlecht: Männlich

2

03.01.2016, 20:35

Hallo!

Wo befinden sich die Dateien, und wohin sollen sie kopiert werden?
Ist eine Datei größer als 4 GB?

3

03.01.2016, 20:55

hallo klaus2008!


Ich möchte Call af Duty spielen mit Hilfe von „Vine“ hat alles geklappt bis ich 6GB
installieren muss. Ich habe die zweite HDD eingebaut um die Daten hin
zu leiten aber ich denke die daten werden nur dort gespeichert wo „Vine“
seine Windows dataien hat.


Ich hoffe du kannst
mich aufklaren.


Danke im voraus.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 608

Geschlecht: Männlich

4

03.01.2016, 21:47

Ich vermute "Vine" soll "Wine" heißen. Dann ist es so, dass die installierten Programme in einem Unterverzeichnis des Home-Direktories gespeichert werden. Dieses liegt im Overlay (Persistent image). Bei einer Overlay-Datei, die auf einer mit FAT32 formatierten Partition liegt, hat man maximal etwa 3,5 GB Speicher für seine Dateien zur Verfügung; denn das Dateisystem FAT32 erlaubt keine größeren Dateien als 4 GB. Lösung: Man verwende eine Overlay-Partition von z. B. 10 GB oder größer, die man bei der Knoppix-Installation erstellen lässt.

5

03.01.2016, 22:20

Speicher Platz

Ja genau Wine!

Das bedeutet Neue Installation oder kann ich das in die Konsole ändern!

Wenn ich die HDD in ext4 umwandle sollte ich mehr Speicher platz bekommen?

progi

Fortgeschrittener

6

04.01.2016, 03:15

Hallo,

ich würde Dir folgendes Vorgehen vorschlagen :

1.) Lesen
http://knoppix.net/wiki/Completely_new_H…man.27s_install
(und natürlich den ganzen Artikel)

http://knoppix.net/wiki/Deutsch_Install_FAQ

http://knoppix.net/wiki/Cheat_Codes



2.) Wähle eine Deiner HDs aus, z.B. sda
Von 500GB sind ca 4.4GB benützt. Mache Backup.
3.) Die Platte sda darf nun nicht gemounted sein und Du bist in Knoppix.
Mache auf sda eine neue Partition ext4 (Deiner Wahl), denn :

Zitat

Wenn ich die HDD in ext4 umwandle sollte ich mehr Speicher platz bekommen?

z.B. 200GB - die Größe liegt in Deinem Ermessen.

Unter Linux findest Du dazu das Tool GParted unter K -> Einstellungen -> GParted
Dabei meine ich mit K den "Knopf" ganz links unten auf dem Knoppix-Desktop.
Überprüfe ob die Angaben in GParted zu der ausgewählten Platte (hier sda) passen.
Mache eine neue Partition - sie müsste automatisch den Namen sda2 bekommen - wähle ext4 (s.o.)
Vielleicht möchtest Du auch noch eine swap-Partition erstellen - up to you !
Verlasse nun GParted
4. mounte die Partitionen sda1 & sda2 (also "hänge sie ein" z.B. indem Du in PCManFM - mit der rechten Mousetaste - das Dateisystem einhängst)
5. versuche (testweise) etwas auf sda2 zu schreiben -irgend eine kleine Datei - und überprüfe ob dies klappt !
6. reboot mit der Knoppix-DVD (überlege vorher wieviel persistent memory Du anlegen willst) und cheatcode :
knoppix tohd=/dev/sda2 mkimage
(eventuell weitere cheatcodes wie no3d ...)

gib den gewünschten persistent memory an - er wird jetzt angelegt.
Nach wenigen Minuten sollte Dein Knoppix von sda2 laufen (Poor man's install).
Entnehme die DVD.
7.) Nun kannst Du z.B. versuchen mit wine zu arbeiten.
Am Ende wie üblich von Knoppix abmelden.

8.) Ab jetzt jedesmal mit der Knoppix DVD booten mit cheatcode :
knoppix fromhd=/dev/sda2
(ohne mkimage, ohne tohd, aber eventuell mit anderen cheatcodes wie no3d ...)

Die Punkte 3 - 6 kann man (eigentlich) in ca 15 - 30 min erledigen !
Wenn Du alles gelesen und Fragen hast ist jetzt der Moment, sie hier zu stellen (bevor Du mit Punkt 3 beginnst).

MfG
progi

7

04.01.2016, 09:52

Hallo progi!



Ich hab mein Speicher Problem so gelöst! 40 GB als Linux-swap und der Rest als Reiserfs. Vorher hatte ich Knoppix als DVD installiert.Habe wieder etwas gelernt.

Ein Problem habe ich aber noch:

Zitat

7.06 GiB nicht
zugeteilter Speicherplatz innerhalb der Partition.
Wie ist die Lücke entstanden? Ich hatte die gesamte 500GB Festplatte als ext4
formatiert und dann die Linux-swap und Reiserfs erstellt.
»el-cayman« hat folgende Datei angehängt:

8

04.01.2016, 10:04

Ich habe die obigen Einstellungen in die Nacht gemacht und Jetzt hab dein Tipps gelesen.
Auf jedem fahl no3d ist ein muss :-)

progi

Fortgeschrittener

9

04.01.2016, 11:39

Hallo el-cayman,

was hast Du gemacht ?
- full HD install
oder
- Poor man's install

Ich gehe davon aus, du hast "Poor man's install" gewählt.

Ich bin neugierig - wieviel Zeit hast Du für dies alles gebraucht (dies ist sicher für andere "newcomer" interessant) ?


1.)

Zitat

Wie ist die Lücke entstanden?


Ich weiß es nicht, aber ich spekuliere :
aus Deinem Bild geht hervor, daß 8192.000 Sektoren in der swap sind.
Ich kann mir vorstellen, daß Linux hier versucht, keine krummen Zahlen "zu machen" - um den swap-Mechanismus effektiv zu gestalten.
"Du weißt sicher - der Computer mag 2-er-Potenzen".
Und 2**13 x 1000 oder 32 GiB sind für "den Computer, oder Linux" wahrscheinlich eine tolle Zahl - aber das ist meine Spekulation.
Also würde ich für den swap-Platz ("in diesem Geiste") eine 2er Potenz von 1GiB wählen - ausprobieren (also z.B. 32 oder 64 GiB und ev. uns teilhaben lassen ob es so ist - also hier posten) !

2.)

Zitat

Ich hatte die gesamte 500GB Festplatte als ext4
formatiert und dann die Linux-swap und Reiserfs erstellt.

Wie Du siehst ist das "ext4 formatieren" völlig "wirkungslos".



Ein bischen ungenau formuliert :
Wenn eine ganze Platte ext4 formatiert und dann "darin" andere Partitionen anderst formatiert werden - da geht das ursprüngliche ext4 der ganzen Platte verloren (auch eventuelle Daten !!!), aber man kann eine ganze Platte z.B. ext4 formatieren - sie hat dann eine Partition, oder auch eine Platte in mehrere Partitionen aufteilen und jeder Partition "ein Dateisystem" wie vfat ext4 ... "verpassen".

3.) Daß Du nun Reiserfs gewählt hast, beruht (meiner Ansicht nach) auf einer Angabe in

http://www.knoppixforum.de/index.php?pag…man.27s_install

Zitat

ReiserFS, the preferred file system for full Linux HD installs

oder

Zitat

Counterindications for full HD install
darin :
Poor man's install runs OK, but persistent store is too small. Then grow it! 4GB is limit only on FAT32.


Ich persönlich habe keine Erfahrungen mit Reiserfs, habe aber mehr Vertrauen in ext4.

In
http://www.knoppixforum.de/index.php?pag…man.27s_install

hast Du sicher auch den Link

http://knoppix.net/wiki/Category:Hard_dr…man.27s_install

durchgelesen. Dort steht unter

Zitat

Persistent memory
...
With Flash disk Install and the option overlay partition you'll get persistent memory (encrypted or not) in a separate partition and without the limitation of maximum size of 4 GB.
...


Aber das gilt für "Flash disk Install", nicht für Dich auf HD !
Darum brauchst Du (meiner Meinung nach) kein Reiserfs !

MfG
progi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »progi« (04.01.2016, 13:57)


10

04.01.2016, 12:35

Am Rande bemerkt:
Knoppix verlangt explizit für die HD Installation ReiserFS und zusätzlich eine swap partition von mind. 1GB.

Eine swap Partition von 40 GB (falls die Größe überhaupt vom Kernel aus so möglich wäre) ist wahnsinnig überdimensioniert. Wenn nicht sehr viele Programme gestartet werden und supend to disk gemacht wird, reicht 1GB (bis 2GB). Die alte Formel "swap = 2x RAM" ist überholt.
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

progi

Fortgeschrittener

11

04.01.2016, 13:51

Hallo Werner P. Schulz,

Zitat

Knoppix verlangt explizit für die HD Installation ReiserFS und zusätzlich eine swap partition von mind. 1GB


Was meinst Du mit "HD Installation" ?

(PMI, Knoppix "Debian-style" ?).

Ich habe hier PMI Knoppix 7.0.4 und 4GB RAM und offensichtlich weder swap noch ReiserFS.
(Damit meine ich nicht, swap wäre immer sinnlos ...)
Weißt Du, ab welcher Knoppix-Version der oben zitierte Satz gelten soll ?

Zitat

Eine swap Partition von 40 GB (falls die Größe überhaupt vom Kernel aus so möglich wäre) ist wahnsinnig überdimensioniert.

Ja natürlich, aber diese Partition tut dem Benutzer bei 500GB wohl nicht "sehr weh" und er kann ja Sein System monitoren und im Laufe der Zeit sehen was das System (z.B. für seine Spiele) braucht. Verkleinern der swap ist für Ihn sicher viel einfacher, als vergrößern. (Ich selber weiß z.B. nicht ob wine swap benutzt ... )

Übrigens, wie nennst Du denn den "Knopf" ganz links unten auf dem Knoppix-Desktop (über den man in die verschiedenen Menus kommt) ?


MfG
progi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »progi« (04.01.2016, 14:02)


12

04.01.2016, 17:45

http://knoppix.net/wiki/Category:Hard_drive_Installation → "HD install"
Die Bedingungen gelten seit es das tool 0wn gibt.

Das Icon links unten ist für mich "Menü", wenn ich es Fremden zeige der "Menü-Öffner".
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop