19.09.2018, 06:09 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

65-Jahre

Anfänger

Beiträge: 3

Geschlecht: Männlich

1

28.01.2016, 14:21

Wlan Netzwerkdrucker Brother MFC-J6520DW erkannt, einen Treiber aus Knoppix installiert aber nichts tut sich.

Hallo, mein Name ist Rolf. Ich bin neu im Forum und bei Knoppix 7.2 Ich hab Knoppix auf der Festplatte eines älteren Dell Laptops an Stelle Windows XP installiert. Läuft alles so weit gut. Netzwerk Internet kein Problem. Nur der Brother MFC-J6520DW rührt sich nicht. Es gibt Treiber bei Brother und ein angeblich erforderliches Installationstool. Ich hab damit alles versucht, aber der Drucker rührt sich nicht.
Wie installiert man einen Druckertreiber für Wlan-Netzwerkdrucker, so dass alle Funktionen :drucken, scannen, faxen funktionieren?
Bei der Gelegenheit: wie komme ich ins Windowsnetzwerk?
Bitte bedenkt, dass ich nkein Linux-Pinguin bin. Ich hab im Grund nur wenig Ahnung von Linux.

Gruß
Rolf

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 693

Geschlecht: Männlich

2

28.01.2016, 22:14

Hallo Rolf,

zunächst muss ich vorausschicken, dass ich kein solches Multifunktionsgerät besitze. Deshalb folgen ein paar allgemeine Bemerkungen, die einem Besitzer vielleicht etwas helfen könnte.

  1. Knoppix basiert auf Debian, weshalb die deb-Pakete für x86 benutzt werden sollten.
  2. Die angebotene Software ist relativ alt, weshalb sie nicht mit den aktuelleren Linux-Systemen funktionieren muss. Vielleicht benötigt man auch neu kompilierte Pakete, die mit den aktuellen Systembibliotheken kooperieren. Das wäre dann eine sehr umfangreiche Aufgabe.
  3. Auf der Seite Linux Informations stehen einige Anmerkungen zu Aktionen, die vor der eigentlichen Installation durchgeführt werden sollen. Fehlende Programme sollten sich aus dem Internet mit der Paketverwaltungssoftware herunterladen und installieren lassen.
  4. Zitat

    Ich hab damit alles versucht, aber der Drucker rührt sich nicht.
    Fehler, die bei der Installation auftreten, sollten möglichst genau zitiert werden. Wie wurde das Drucken und Scannen ausprobiert?


Gruß
Klaus

65-Jahre

Anfänger

Beiträge: 3

Geschlecht: Männlich

3

29.01.2016, 15:47

Der Drucker wird angesprochen als sei er völlig korrekt installiert, ist es aber nicht.

Ich hab einfach versucht zu drucken oder zu scannen und zwar aus Word heraus. Auch Testseiten und alle Möglichkeiten den Drucker zu testen bringen kein Ergebnis.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 693

Geschlecht: Männlich

4

02.02.2016, 15:33

Was geschieht, wenn der Drucker direkt an den Rechner angeschlossen wird?

5

17.08.2018, 13:29

Dem Hilfsbedürftigen reicht es?
Sich bedanken / verabschieden ist nicht mal nötig?

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop