21.10.2017, 06:33 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

10.03.2016, 22:59

Knoppix 7.6 sdkarte wird nicht beim nachtraeglichen einschieben erkannt

Normalerweise Erkennt Knoppix eine Sdkarte wenn ich sie in den bereits angeschlossenen Leser einschiebe
und erstellt die devices und bietet sie zum mounten an ... unter 7.3 und 7.5 ging das noch, mit 7.3 hab ich es gestern noch gemacht.

Bei 7.6 habe ich gestern eine Sdkarte schon fuer defekt gehalten weil 'nichts' passierte, weder devices noch im Filemanager.
aber im Handy funktionierte die Karte ... ! also wohl nicht defekt ( zum Glueck ) ...

also habe ich eine leere neue zum testen genommen ...
wird auch nicht erkannt ...
mit fdisk -l /dev/sde (usw) die devices des kartenlesers probiert ...
bei den zu unbelegten slots gehoerenden kommt 'kein medium' ( gehoert ja so )
bei dem wo die karte drin ist listet er er die /dev/sdf1 und in dem moment taucht sie im filemanager und als device auf und ich kann sie mounten ...
probeweise ein paar daten drauf .. mit diff geprueft ... OK ..!
ausgeworfen + wieder rein ... natuerlich wieder nicht erkannt ! mit fdisk -l angesprochen ... taucht auf und mountbar, daten mit diff ok .. !
ausgeworfen und karte beim anschliessen schon im lesegeraet ... karte tauch sofort auf und ist mountbar, daten bei diff ok ...

ich hab zwar nur winzige daten genommen ... und einmal hab ich bei demsg sogar einen io-error gesehen ...
aber es scheint 'nur' die erkennung ein problem zu haben ...
ich hab ein lenevo t60 notebook mit einem usb2.0 leser von hama und mit einem usb3.0 leser von hama getestet
( sollte also definitif ein andrer chip dirn sein .. )

hat das noch jemend ?
ist das auch bei 7.6.1 noch defekt ?

Bus 001 Device 012: ID 048d:1345 Integrated Technology Express, Inc. Multi Cardreader

es folgt lsusb -a von dem hama usb2.0 cardreader

Bus 001 Device 012: ID 048d:1345 Integrated Technology Express, Inc. Multi Cardreader
Device Descriptor:
bLength 18
bDescriptorType 1
bcdUSB 2.00
bDeviceClass 0 (Defined at Interface level)
bDeviceSubClass 0
bDeviceProtocol 0
bMaxPacketSize0 64
idVendor 0x048d Integrated Technology Express, Inc.
idProduct 0x1345 Multi Cardreader
bcdDevice 1.00
iManufacturer 1 Generic
iProduct 2 Mass Storage Device
iSerial 3 000000000000100
bNumConfigurations 1
Configuration Descriptor:
bLength 9
bDescriptorType 2
wTotalLength 32
bNumInterfaces 1
bConfigurationValue 1
iConfiguration 0
bmAttributes 0x80
(Bus Powered)
MaxPower 500mA
Interface Descriptor:
bLength 9
bDescriptorType 4
bInterfaceNumber 0
bAlternateSetting 0
bNumEndpoints 2
bInterfaceClass 8 Mass Storage
bInterfaceSubClass 6 SCSI
bInterfaceProtocol 80 Bulk-Only
iInterface 0
Endpoint Descriptor:
bLength 7
bDescriptorType 5
bEndpointAddress 0x01 EP 1 OUT
bmAttributes 2
Transfer Type Bulk
Synch Type None
Usage Type Data
wMaxPacketSize 0x0200 1x 512 bytes
bInterval 1
Endpoint Descriptor:
bLength 7
bDescriptorType 5
bEndpointAddress 0x82 EP 2 IN
bmAttributes 2
Transfer Type Bulk
Synch Type None
Usage Type Data
wMaxPacketSize 0x0200 1x 512 bytes
bInterval 1
Device Qualifier (for other device speed):
bLength 10
bDescriptorType 6
bcdUSB 2.00
bDeviceClass 0 (Defined at Interface level)
bDeviceSubClass 0
bDeviceProtocol 0
bMaxPacketSize0 64
bNumConfigurations 1
Device Status: 0x0000
(Bus Powered)


2

11.03.2016, 16:43

Weiss wenigstens jemand ob der obige Workaround gefahrlos ist ?
Oder kann der Inhalt der Karte wegen dem Fehler vielleicht ueberschrieben werden ?
Immerhin wird das Partitionsschema offenbar erst beim lesen des basisdevices mit Fdisk erkannt ...
Wird vielleicht noch ein lspci gebraucht ? kann ich heute abend ggf machen ...

3

17.03.2016, 22:29

mediumwechsel-events defekt SD-KARTE und CD werden nicht automatisch zum mounten angeboten

Hallo,
eben wollte ich eine CD mit Roentgenbildern vom Arzt ansehen ...
eingelegt, Cdrom laeuft an ... erkennt die CD .... nichts passiert ...
nachdem ich das ja schon von den Sdkarten kannte einfach fdisk -l /dev/sr0 gemacht ...
sofort taucht der Mountpunkt im Filemanager auf und ich kann die Bilder ansehen ...

es ist also irendwas mit den mediumwechsel-events defekt
denn wenn ich Sticks nehme ( also wenn die Usb-hardware neu erkannt wird ) werden auch die Inhalte erkannt ...

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop