24.11.2017, 12:02 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

12.05.2017, 19:03

tastatur wird nicht erkannt

beim Toshiba Satellite mini click dual tablet/notebook



touchscreen des tablet geht, ist aber klein und laestig,

insbesondere gelang es nicht, Knoppix 7.4 zu schliessen,

ich hoppe, wenn der Akku leer ist kann ich neu booten ?!



--------edit----------------------

OK, der Akku leerte sich die Nacht und das tablet bootet nach aufladen

wieder normal.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gsgsgs« (13.05.2017, 10:06)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 656

Geschlecht: Männlich

2

13.05.2017, 10:55

Hallo!

Ist das Problem damit erledigt?

Gruß
Klaus

3

13.05.2017, 17:00

nein, nicht ganz. Die eingebaute Tastatur ("tablet" abnehmbar) wird nicht erkannt.

Ebenso das Touchpad.


Immerhin kann kann ich jetzt die Bildschirmtastatur benutzen und auch

Koppix schliessen, meist nach einigen Dutzend mal tippen mit dem kleinen

Finger auf das Synbol unten links



das war vorher mit Knoppix 7.4, nun aber keine Aenderung mit Knoppix 7.7.1



hmm, vielleicht geht es mit externer Tastatur unf Maus ueber USB-Hub ...



-------edit------------------

ich kann's leider noch nicht ausprobieren, ich komm' wieder nicht raus,

er haengt beim booten, die graphische Oberflaeche konnte nicht gestartet werden



-----------------edit--------------------------



das scheinst zu klappen, allerdings produziert er Ladefehler von micro-SD

am USB-HUB und haengt wieder ... beim normalen Computer koennte man nun einfach den

Netzstecker ziehen, hier muss ich warten bis der Akku leer ist, um neu zu booten

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »gsgsgs« (14.05.2017, 09:13)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 656

Geschlecht: Männlich

4

14.05.2017, 10:45

Was passiert, wenn der Einschaltknopf für eine längere Zeit (vielleicht 10 s) gedrückt gehalten wird?

5

14.05.2017, 11:12

Einschaltknopf 10s - er bootet normal Windows von interner SD



Typischerweise Einschaltknopf+Volume up or down beide druecken fuer

die Boot-Modi bei solchen Tablets



--------------------------------------------------------------------------------------------------------




OK, es geht jetzt, mehr oder weniger.



Zuerst mal hab ich das Tablet geoeffnet, damit ich den Akku trennen kann

um beim Haengen rauszukommen.

Dann hab ich etwas experimentiert und anscheinend ist der micro-USB

port per OTG-Kabel besser als der USB-port am Tastaturteil.



Booten per micro-SD im SD-Port geht anscheinend nicht

(trotz update to Toshiba-BIOS 5.2)

Wahrscheinlich kann mann durch irgendeine Tastenkombination beim Starten

auch ohne F12 vom Keyboard ins boot-Menue kommen.



Egal,

USB-HUB per OTG-Kabel mit Knoppix-USB-Stick, Maus, USB-Tastatur einsetzen,

dann anstellen und schnell mehrfach F12 druecken , boot von USB waehlen,

Knoppix startet. ( ...manchmal , wenn nicht Akku trennen und neu versuchen)

Jetzt kann die eingebaute Tastatur mit Touchpad abgenommen werden und mit der

USB-Tastatur und Maus gearbeitet werden.

Touchscreen geht theoretisch auch, aber der Bildschirm ist ziemlich klein

und man muss mehrmals touchen um das richtige Feld per Zufall zu treffen.



Ich hatte die Knoppix DVD bei ebay bestellt und dann davon am anderen Computer

Knoppix auf micro-SD installiert. ("flash") .

Das dauert ne Weile, besser es gaebe die micro-SDs fertig zu kaufen !

Und besser gleich mit passendem Computer/Tablet/Smartphone dazu und gleich intern installiert.



Gut gefallen hat mir der DOS-Modus, da laufen all meine alten Utilities.

Allerdings nur 32-bit ? Wie ich 64-bit Programme in DOS starte muss ich noch rausfinden.







---------------------------edit--------------------------------



Einschaltknopf 10s - er bootet normal Windows von interner SD



volume up plus einschaltknopf gedrueckt halten bringt mich ins boot-Menue





die Toshiba Tastatur mit Touchpad wird auch nicht erkannt, wenn sie an USB angeschlossen ist.

Vermutlich ist der USB an der Tastatur nur fuer output, input ueber den ulkigen Stecker

wo die Tastatur angesteckt wird. Vielleicht gibt's da ein Kabel fuer ?!



------------------

die knoppix-Bildschirmtastatur geht auch -- wenn man weiss, wie man sie vergroessert

und verschiebt

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »gsgsgs« (14.05.2017, 12:15)


Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop