16.10.2018, 11:05 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

22.03.2007, 16:54

Datensicherung eines Virenverseuchten XP Rechners

Hi,

Mein Wissen ?ber Linux ist endlich, allerdings ist wohl knoppix meine einzige chance von einem virenverseuchten WinXP rechner noch bilder und word dateien zu retten.
Der Rechner hing 3 Monate ohne schutz am i-net (ohne fw, virenscanner, kein service pack und auch ohne updates und kein router)

In den Rechner soll sowieso ne neue festplatte rein, aber auf der alten sind noch daten wie bilder usw die der besitzer behalten m?chte.

Ich dachte mir folgende vorgehensweise:
1. alte platte raus
2. neue rein
3. WinXP installieren (mit virenscanner, fw, sicherheitsupdates ...)
4. alte platte zus?tzlich rein
5. mit knoppix booten
6. image von der alten platte (ca 20 gig auf ne extra partition der neuen platte) // nur zur sicherheit falls was schief geht
7. mit knoppix viren auf der alten platte killen
8. bilder usw auf die neue platte kopieren
9. fertig gl?cklich sein

soviel zur theorie

Allerdings hab ich jetzt geh?rt das Knoppix gar keinen Virenscanner hat.
Desweiteren hab ich auch noch keine ahnung wie man mit knoppix nen image erstellt gibts f?r sowas irgendwo nen howTO?

so long
danke im vorraus

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

2

22.03.2007, 20:12

Mein Vorschlag:
1. Neue Platte rein
2. Neue Platte partitionieren / formatieren. (2 Partitionen)
3. KNOPPIX booten.
4. Bilder und Dokumente von alter Platte auf neue Platte 2. Partition kopieren.
5. z.B. F-Prot runterladen und ausf?hren auf neuer Platte. Es gibt m.W. eine Anleitung hier im Forum.
6. alte Platte raus
7. Linux installieren. (Dann w?rd sich sogar Punkt 5 er?brigen ;-)

M.W. k?nnen Bilder keine Viren enthalten. (WMF ist kein Bild !)
Word-Dokumente k?nnen nur Macrovieren enthalten, und die kannst du auch unter Windows entfernen.
Du k?nntest dir also zur Not die Linux-Viren-Scanner-Ausf?hrung sparen, wenn du dein neues Windows durchpatchst und einen aktuellen Virenscanner drauf hast.
Da jagst du ihn gegen D:\ und gut.

HtH
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

3

23.03.2007, 01:55

bilder k?nnen keine viren enthalten?
word dokumente nur makroviren?

hm... hab i net gewusst...

und wie siehts mit trojanern aus? k?nnen die an jpg usw angeh?ngt werden?

aus linux installieren wird nix ... der typ hat seid 3 monaten einen pc :(

aber danke

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

4

23.03.2007, 13:45

Es gibt defekte Bytes in Bildern, welche dann auch einen Code ausf?hren.
Daf?r muss das Bild aber auch mit einer entsprechenden Applikation angesehen werden, um diese Defekte als Puffer?berlauf zu interpretieren.
MakroViren in Office-Dokumenten ist ein alter Hut, da kommt vorher beim ?ffnen immer die Frage "Makros zulassen ?"

Grade weil der Typ seit 3 Monaten einen PC hat, solltest du ihm Linux nahe legen.
Je nach dem was er machen m?chte, aber wenn es nur ums Surfen und Office geht, ...

Bring ihm seinen Rechner doch mal mit der neuen KNOPPIX 5.2 ins Internet und lass mal ein wenig die Fenster fliegen. Stichwort:knoppix 3d

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

5

23.03.2007, 16:14

eine frage h?tte ich noch, kann das neue knoppix jetzt wieder auf ntfs schreiben? sonst kann ich die daten ja nicht kopieren zumindest nicht so das winXP sie lesen kann (bild als bytecode is doof)

6

23.03.2007, 17:02

Die 5.2 soll es stabil k?nnen.

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

7

23.03.2007, 23:08

[code:1](bild als bytecode is doof)[/code:1]Wieso verstehe ich das nicht ?

Es ist eine Datei, eine "willk?rliche" Anordnung von Bytes.
Bei einer gewissen Reihenfolge wird diese Datei dann als Bild oder Text oder .... interpretiert.
Was soll man den anders Machen, bei Bild als Bytefolge ?

Und ja, lt. KK ist NTFS das neue Datenaustauschformat mit Windows, da es Dateien > 4GB unterst?tzt.

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop