23.11.2017, 23:22 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

15.08.2011, 12:46

HD Image durchsuchen

Guten Tag,

Ich habe vor Kurzem über eine Knoppix-LiveCD eine komplette Kopie meiner 320 GB (WinXP->NTFS) Festplatte mittels partimage erstellt.
Diese diente nur zur Sicherheit da ich das System neu aufsetzte und zwar vieles schon gesichert hatte, aber vielleicht hatte ich ja noch etwas vergessen.
Jetzt habe ich was vergessen und dachte mir "OK, ist ja nicht so schlimm, öffne das archiv und hol dir die Datei raus....". Die Dateien die ich von partimage erhalten habe heißen "image.gz.000" wobei die 000 als fortlaufende Nummerierung zu dienen scheint.
Diese habe ich nun wiederrum auf WinXP mit 7-zip entpackt (auf einer 1,5 TB Festplatte) und erhielt eine Datei namens image.gz.
Diese kann jetzt aber nichts entpacken, Die ganze Festplatte mittels Partimage nochmal herzustellen wird ziemlich aufwändig da ich die besagte 1,5 TB Festplatte als allgemeinen Datenspeicher verwende und diese somit komplett leeren müsste. Gibt es eine Möglichkeit einzelne Dateien aus einem Festplattenimage herauszuholen?

Danke schonmal fürs Duchlesen

viele Grüße Zeddy

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 931

Geschlecht: Männlich

2

15.08.2011, 14:07

Ich weiß nun nicht, wie partimage seine Daten ablegt, aber ein image.gz.000 ist doch ein Teil eines ganzen.
Also benötigst du image.gz.000+image.gz.001+.... als eine grosse Datei.
Die image.gz kannst du dann entpacken.
So fehlen dir am Ende die Prüfsummen etc, und er will nicht entpacken.

Die Datei liegt dann aber auch nur als Abbild vor, wenn du darin browsen willst, mußt du dir deine einzelnen Partitionen einbinden.
Das geht via losetup und ein wenig Mathe.

Schau mal hier:
Image mit knoppix mounten

Es kann dir aber auch passieren, das das image.gz nur die belegten Sektoren beinhaltet.
partmagic wertet i.d.R. die MFT (Inhaltsverzeichnis) deiner Platte aus, und sichert nur die belegten Sektoren.
Dann bleibt dir nur ein vollständiger Restore

HtH
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop