16.08.2018, 23:29 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

01.07.2005, 10:51

TV Karte vergisst ihre Konfiguration

Hallo.

Ich habe eine Askey CPH05X/06X mit bt878 Chipsatz.
Die Einstellungen gingen ohne Probleme. Es wurde auch ne sch?ne lange Liste an Sendern gefunden. Aber nach einem Neustart von Knoppix geht meist nix mehr. Wenn ich xawt starte kommt entweder Kabel1 und ich kann nicht umschalten. Die anderen Sender sind aber weiterhin vorhanden.
Oder aber es kommt nur Rauschen und ich kann wieder nich umschalten.

So muss ich die Konfiguration jedesmal wieder neu machen.

Hab Knoppix 3.7 auf Festpaltte.
Hoffe ihr k?nnt mir helfen.

Gru? Thomas

2

01.07.2005, 13:39

Hallo Thomas,

> Hoffe ihr k?nnt mir helfen.

die Konfigurationsdaten von xawtv stehen in der Datei
.xawtv im HOME-Verzeichnis z.B. in der Form

[ZDF]
channel = 49

In die Datei koenntest du nach einem Neustart mal
einen Blick werfen, ob darin alles in Ordnung ist.

Du kannst auch mal als Alternative zu xawtv das Programm
kdetv probieren. (Vermutlich musst du das Programm aber
mit "aptget ... kdetv ..." erstmal installieren.)

Tschuess
Karl

Anonymous

unregistriert

3

01.07.2005, 16:15

Hallo

die Konfigurationsdaten von xawtv stehen in der Datei
.xawtv im HOME-Verzeichnis z.B. in der Form

Hm, da finde ich leider keine solche Datei.
Bin eh noch ziemlicher Neuling in der Linuxwelt. Aber das begeistert mich ziemlich.
K?nntest du mir genauer so wie und wo ich die finde.


Du kannst auch mal als Alternative zu xawtv das Programm
kdetv probieren. (Vermutlich musst du das Programm aber
mit "aptget ... kdetv ..." erstmal installieren.)

Das w?rde ich auch gern versuchen. Aber auf http://www.kdetv.org/download.html ist die Anleitung doch ein wenig konfus.
Ich hab aber schon nen paar Sachen installiert. So isses nich ;-)

Gr??e
Thomas

4

01.07.2005, 18:30

Hallo Thomas,

> Hm, da finde ich leider keine solche Datei.

Sie faengt mit einem *Punkt* an (.xawtv).

Eine shell, ein xterm oder eine Konsole aufmachen und dort
"ls -l ~/.xawtv" oder "ls -l $HOME/.xawtv" eintippen.

> Aber auf http://www.kdetv.org/download.html ist die Anleitung
> doch ein wenig konfus.

Das probieren, was dort unter "Debian GNU/Linux" steht
(die Eintraege in sources.list sind vermutlich nicht notwendig):

apt-get update
apt-get install kdetv

Tschuess
Karl

Anonymous

unregistriert

5

02.07.2005, 10:24

Hallo

Also die Eingabe in die Konsole gibt an das sie im Home Verzeichnis liegen soll.
Du h?ttest aber dazu sagen sollen das die eine Versteckte Datei ist. :D
Hab sie also gefunden. Allerdings ?ndert sich darin nix. Sind ja nur die Sender aufgelistet. Das hat ja immer funktioniert. Nur umschalten ging nicht. Aber daf?r kann ich jetzt die Sendernamen ?ndern, denn das hat der auch nicht gespeichert.

Gibt es sonst noch irgendwo eine Datei in der die Informationen ?ber meine TV Karte drin stehen? Denn die werden wohl irgendwie nicht gespeichert.

So werd dann mal das mit kdetv probieren.
Mal ne Frage was macht der denn mit apt-get update Befehl? Schaut der nur was es neue gibt oder l?d der was runter? Hab doch nur ne kleine 6GB Platte.... :shock:

Ok selbst erkl?rt. Der hat doch tatsache 15MB downgeloaded....

Gru?
Thomas

Anonymous

unregistriert

6

06.07.2005, 15:36

Hallo.

Kdetv hab ich nun probiert. Aber das ist ziemlich unstabil. Das st?rzt dauernd ab. Also leider kein Erfolg.
Als gute alternative verwende ich jetzt tvtime.
Allerdings liegt das Problem nicht an der TV Software. tvtime kann auch erst nach der Konfiguration der Fernsehkarte etwas darstellen. Und genau diese Konfiguration wird nicht dauerhaft gespeichert.

Ich hab jetzt mal das Shell-skript zur Konfiguration in der Konsole gestartet, in der Hoffnung das mir mal ein paar Anzeigen gemacht werden. Und siehe da:

mankmil is not in the sudoers file. This incident will be reported.

Muss ich mich da jetzt irgendwie reinschreiben? Hab die gar nicht gefunden. Wo m?sste die denn liegen?


Gru?
Thomas

Anonymous

unregistriert

7

11.07.2005, 19:10

So habs hinbekommen.

als erstes das bttv Modul rmmod entfernt und dann mit insmod bttv tuner=5 card=24 neu angelegt. Welche Zahl f?r den Tuner und Karte genommen wird kann man in der Cardlist nachschauen.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop