28.07.2017, 21:05 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

03.10.2013, 14:17

Wie kann ich zweite overlay Datei aufrufen?

Ich habe Knoppix 7.2. als neues System auf einem neuen USB Stick aufgesetzt - mit einer verschlüsselten overlay Datei.
Auf meinem alten USB Stick habe ich Knoppix 7.0.5 ebenfalls mit einer verschlüsselten overlay Datei.

Ich möchte jetzt vom alten Stick meine Daten auf den neuen Stick kopieren.

Wie binde ich die alte overlay Datei in mein neues Knoppix ein?

Da wir schon beim Thema sind: Ich kann auch auf einer externen Festplatte mit Knoppix eine zweite verschlüsselte overlay Datei erzeugen? Wenn ja, wie binde ich die automatisch beim Start von Knoppix ein?

2

03.10.2013, 18:52

Siehe hierzu - in Deinem Fall allerdings nicht mit dem Cheatcode "knoppix noimage" booten, damit Du auch auf dein neues Overlay zugreifen kannst.

Der Paralellbetrieb zweier Overlays ist meiner Meinung nach nicht möglich; wie willst Du denn differenzieren, was in Overlay1 und was in Overlay2 geschrieben werden soll?
Gruß Werner * Eigene Rescue-CD
remaster Grml * remaster Knoppix

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 636

Geschlecht: Männlich

3

03.10.2013, 19:10

Hallo!

Wie schon der Namensteil "Overlay" sagt, handelt es sich bei der Overlaydatei um einen Speicher, der ein darunter liegendes Dateisystem überlagert. Daher stellt sich mir die Frage, warum man die Overlaydatei von Knoppix, die beim der Systeminstallation erzeugt wurde, mit einer anderen überlagern möchte. Viel zweckmäßiger erscheint mir, eine weitere Containerdatei zu erzeugen, welche dann beispielsweise unter /media/meinExtraSpeicher eingebunden wird. Diese könnte dann auch verschlüsselt sein und auf einem weiteren externen Laufwerk liegen. Zum automatischen Einbinden bietet es sich an, die /init durchzusehen und diejeningen Anweisungen zu verwenden, die dort zur Verwendung der verschlüsselten Overlaydatei benutzt werden. Bei einem Wechseldatenträger könnte man eine Regel für udev in Betracht ziehen.

Prinzipiell kann man die alte Overlaydatei folgendermaßen in das Dateisystem einbinden.
  1. Knoppix 7.2.0 wird normal gebootet.
  2. Der zweite Datenträger mit dem alten Knoppix wird mit dem Dateimanger eingebunden.
  3. Mit dem Dateimanager suche man auf dem zweiten Datenträger die Datei knoppix-data.img (unverschlüsselt) bzw. knoppix-data.aes (verschlüsselt). Den Dateipfad merke man sich.
  4. Man öffne ein Root-Terminal und erzeuge einen Einhängepunkt /media/altesOverlay
  5. Man verwende das Programm losetup und das Loopback-Device /dev/loop2, um die alte Overlaydatei verwendungsfähig zu machen. Bei einer verschlüsselten Overlaydatei ist die Art der Verschlüsselung anzugeben, z. B.

    Quellcode

    1
    
    losetup -e AES256 /dev/loop2 /media/sdc1/KNOPPIX/knoppix-data.aes 
    Außerdem muss man das richtige Kennwort benutzen, um erfolgreich zu sein. :)
  6. Die Overlaydatei wurde mit dem ext2-Dateisystem formatiert. Dieses kann man mit dem Befehl

    Quellcode

    1
    
    mount -t ext2 /dev/loop2 /media/altesOverlay 
    in das aktuelle Dateisystem einhängen.
  7. Zum Kopieren der Dateien kann man den Midnight Commander mc verwenden.

Bevor der Datenträger mit der alten Overlaydatei entfernt wird, muss man die alte Overlaydatei aushängen.

Quellcode

1
2
umount /media/altesOverlay
losetup -d /dev/loop2

Gruß
Klaus

FM_81

Fortgeschrittener

4

04.10.2013, 05:55

... wie willst Du denn differenzieren, was in Overlay1 und was in Overlay2 geschrieben werden soll?
Wenn wir immer noch von AUFS sprechen, gäbe es schon Möglichkeiten: http://aufs.sourceforge.net/aufs3/man.ht…able%20Branches

MfG, FM_81
(Ob es sinnvoll und zweckmäßig ist, war ja zum Glück nicht die Frage!) :)
ACHTUNG!
Ihre Systemleistung reicht nicht aus, um einen BLUE-SCREEN zu erzeugen!
Möchten Sie statt dessen einen GREEN-SCREEN sehen?

---- [Ja] ---- [Nein] ---- [Weiß noch nicht] ----

5

10.01.2014, 12:39

OT: wie kann ich die bestehende overlay(img)-Datei vergrößern

Hi,
vlt. etwas außerhalb der Themas, aber ich glaube es passt doch hierher.
Ich bekomme mit der bestehenden overlay-Datei (1,5 GB) andauernd Fehlermeldungen über fehlenden Platz(z.B. mit GIMP).
Sie ist wohl zu klein angelegt.
Ich kann natürlich eine neue größere erzeugen, aber dann sind ja die ganzen Einstellungen fort.
Gibt es eine einfache Möglichkeit die bestehende Datei zu vergrößern?
Gruß

6

10.01.2014, 20:48

Hallo,

der folgende Forumsbeitrag sollte weiterhelfen:
usb-stick-speicher-erweitern

MfG

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop