24.02.2017, 00:23 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

07.03.2015, 15:05

[gelöst] Persistente Datei von Knoppix um einen individuellen Wert erweitern.

Hallo zusammen


Ich beabsichtige die persistente Datei von Knoppix um 800 MB zu vergrösseren.
Dazu habe ich einen älteren Beitrag von Klaus in diesem Forum gefunden.

Quellcode
su
dd if=/dev/zero bs=1024k count=1536 >> /media/sda1/KNOPPIX/knoppix-data.img
e2fsck -f /media/sda1/KNOPPIX/knoppix-data.img
resize2fs /media/sda1/KNOPPIX/knoppix-data.img




Falls es noch Fragen gibt, solltest Du sie stellen, bevor Du anfängst. Fehler lassen sich kaum beheben, wenn die Persistenzdatei erst verändert wurde.



Im vorigen Beispiel wird die persistente Datei um 1,5 GB vergrößert.

Teilt man nun die Anzahl der BLOCKS (1536) durch 1,5 ergibt das 1024.
Multipliziert man diesen Wert dann mit 0,8 so ergibt das 819,2.

BLOCKS muss jedoch ganzzahlig sein.

Welchen Wert sollte ich nun verwenden? Genügt einfaches Aufrunden auf die nächste ganze Zahl?

Gibt es möglicherweise eine allgemeingültige Formel?


MfG:
Knoppixsurfer


Am 10.03.2015 als [gelöst] gekennzeichnet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Knoppixsurfer« (10.03.2015, 16:19)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 602

Geschlecht: Männlich

2

07.03.2015, 16:37

Hallo Knoppixsurfer!

Wieviele MB willst Du der ursprünglichen Datei hinzufügen?
Du könntest für die Blockgröße (bs) des dd-Programms auch den physikalischen Wert der Blockgröße des Datenträgers verwenden. Das sind manchmal 512 Bytes, könnten aber auch 2048 Bytes oder so sein.
Entsprechend müsste dann der Wert für die Anzahl der Blöcke (count) angepasst werden.

Gruß
Klaus

3

08.03.2015, 16:41

Hallo Klaus.


Wie ich schon eingangs erwähnte, würde ich die Datei gerne um 800 MB erweitern.

Bislang verwende ich eine persistente Datei von 1,2 GB, die jedoch inzwischen nahezu ausgelastet ist.

Die maximal mögliche Größe der persistenten Datei bei diesem von mir verwendeten Datenträger beträgt 2 GB. Deshalb die schon erwähnten 800 MB.

Ansonsten hätte ich schon versucht, den von dir angegebenen Code zu verwenden, da bei 1 GB zu erweiternde Größe, eine gerade Zahl von BLOCKS in Höhe von 1024 herauskommt.

Natürlich wäre es auch möglich, eine neue leere persistente Datei der Größe 2 GB anzulegen, und dann wieder alles neu zu installieren.

Da ich jedoch noch die Knoppix Version 7.0.5 verwende, sind viele Programmpakete aus den allseits bekannten Gründen, jetzt nicht mehr in der notwendigen Version installierbar.


MfG:
Knoppixsurfer

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 602

Geschlecht: Männlich

4

08.03.2015, 18:46

Hallo,

wenn ich Dich richtig verstanden habe, benötigst Du nur eine größere Overlaydatei, die aber nicht genau 2 GB groß sein muss.
2000 MB anstatt 2048 MB wären somit ausreichend.

Der erste Schritt wäre meiner Meinung nach, die exakte Anzahl der MB festzustellen, die von der jetzigen Overlaydatei belegt werden.
Dieser Wert wird dann gegebenenfalls auf die nächst ganze Zahl aufgerundet und von der gewüschten Größe (z. B. 2000 MB) abgezogen.
Übrig bleibt die Anzahl der MB, die hinzugefügt werden sollten.
Diesen Wert würde ich gegebenenfalls auf die nächst kleinere ganze Zahl abrunden und dann durch 1 MB geteilt als Wert für count im dd-Befehl verwenden.

Vielleicht hilft das weiter.

Gruß
Klaus

5

10.03.2015, 16:12

Hallo Klaus

wenn ich Dich richtig verstanden habe, benötigst Du nur eine größere Overlaydatei, die aber nicht genau 2 GB groß sein muss.


Teilt man nun die Anzahl der BLOCKS (1536) durch 1,5 ergibt das 1024.
Multipliziert man diesen Wert dann mit 0,8 so ergibt das 819,2.


Ich habe den von dir stammenden Code meinem System angepaßt. Dazu wurde der Wert von 819,2 den ich errechnet hatte, auf 818 reduziert, sowie der Pfad der persistenten Datei an mein System angeglichen.

Nachdem fsck eine große Menge von Inoden mit "zero dtime" repariert hatte, war die persistente Datei von Knoppix am Ende der Aktion 2,0 GiB groß. Ganz genau: 2116026368 Bytes.

Ein Start mit der erweiterten Datei war problemlos möglich.

Ob Spätfolgen, die die Stabilität der Systems beeinträchtigen, auftreten bleibt abzuwarten.


MfG:
Knoppixsurfer

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop