23.11.2017, 23:23 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

progi

Fortgeschrittener

1

23.11.2016, 13:26

Probleme mit dem "Fokus" seit Knoppix 7.6.0

Es wird immer schlimmer !
Seit Monaten arbeite ich jetzt mit Knoppix 7.6.1 (abgekürzt 761 - als PMI & Persistent Memory), weil ich mit dem älteren Knoppix nicht mehr alles machen konnte.

1. Bisher verwendete ich (seit langem) Konqueror als Dateimanager. Mit 760 & 761 geht das nicht mehr.

Wenn ich Konqueror aufrufe erscheint ein kleines Fenster mit der Nachricht :

"Es handelt sich nicht um einen CVS-Ordner.
Sollten sie Cervisia versehentlich aufgerufen haben, können sie den Anzeigemodus in Konqueror umschalten."

Ich habe mit Cervisia nichts am Hut ! Aber trotz langen Suchens fand ich keine Möglichkeit, den Anzeigemodus umzuschalten !
Ich war gezwungen, Konqueror aufzugeben und PCManFM 1.2.3 zu verwenden - obwohl ich ihn weniger mag.

2. Das schlimmsten ist das Verhalten der Fenster seit 760 - in Kürze : der Fokus ist weg.
Beschreibung :
Angenommen ich habe ein Fenster, ein Tab in "PCManFM 1.2.3" im Verzeichnis "/media/sda2/s" geöffnet.
Ich habe immer als Form der Ansicht "Detailansicht" (kann man u.a. mit Strg + 4 einstellen)
Es seien dort etwa 100 oder 300 Dateien, eine heißt a.txt
Ich lenke den Fokus (z.B. mit der Maus oder den Pfeiltasten) auf a.txt
Mit F2 ändere ich a.txt -> b.txt und Enter.
Danach würde ich gerne die nächste Datei (angenommen, sie heißt c.txt) der Liste umbenennen - aber
seit dem Enter ist der Fokus nicht mehr auf b.txt sondern irgendwo sonst !
- wenn ich nun (z.B.) die Pfeiltaste "nach unten" benütze ist der Fokus auf einer Datei (oder einem Verzeichnis) weit oben in der Liste
- wenn ich anstatt einer Pfeiltaste F2 benütze - keine Reaktion - d.h. keine Datei hat den Fokus oder wird zum Umbenennen angeboten.
Also greife ich zur Maus und clique auf c.txt, dann auf F2. Aber der Griff zur Maus ist eine starke Unterbrechung des Ablaufs - einfach nervtötend.


Anderes Beispiel :
ich schreibe diesen Text in den Editor kwrite. Zwischendurch wechsele ich mit ALT + TAB nach PCManFM 1.2.3 (oder woanderst hin).
Danach mit ALT + TAB zurück nach kwrite. Nun befinde ich mich aber nicht mehr an der Textstelle die ich gerade verlassen habe, sondern oft irgendwo oben im Menu.
Oft, aber nicht immer (!) hilft jetzt die Tab-Taste um sich danach an der gewünschten Textstelle zu befinden -> nervtötend !


3. Dann seit Wochen eine neue Plage ! Mehrmals täglich stellt sich meine Tastatur plötzlich um (offensichtlich ohne Einwirkung von mir) - meist auf die amerikanische Tastatur.
Dann versuche ich mich zu erinnern, wie ich dies ausgelöst habe könnte (mit Tastaturkombinationen wie STRG+SHIFT + V ..) -> ich glaube, ich war es nicht !
Malware ? -> aber was tun ?


4. Jetzt seit vorgestern erscheint in der Symbolleiste von "PCManFM 1.2.3" nicht mehr (Beispiel) :
"/media/sda2/s" sondern "/media/Boot/s" (also Boot anstatt sda2) in allen Tabs (dieser Partition) - auch nach einem Neustart.
In der Kommandozeile ist es aber weiterhin "/media/sda2/s". Wenn ich F4 benütze, erscheint auch jetzt ein Fenster mit Kommandozeile & "/media/sda2/s".
Jetzt wäre ich wieder gezwungen zu suchen, was für ein "Schalter" wo verstellt wurde ?!?
Malware ? -> aber was tun ?

Nachtrag 26.11. 7h02m : Lösung : ~/.viminfo gelöscht -> "PCManFM 1.2.3" ist wieder "normal" !?


Ich bin erstaunt, daß ich bisher nirgends Meldungen anderer Benutzer über ähnliche Probleme gefunden habe.

Natürlich denke ich daran, zu Knoppix 7.7.1 zu wechseln. Aber gerne hätte ich vorher die obrigen Probleme hier diskutiert

Frage : Wer sonst kennt solche Probleme mit dem "Fokus" ?

Nachtrag 24.11. 14h30m
cat /proc/cmdline
lang=de video=vga16fb:off apm=power-off nomce libata.force=noncq hpsa.hpsa_allow_any=1 loglevel=1 fromhd=/dev/sda5 knoppix_dir=/s/KN761/KNOPPIX no3d nosound screen=1360x768 vsync=60 ramdisk_size=100000 lang=de vt.default_utf8=0 apm=power-off initrd=minirt761.gz nomce libata.force=noncq hpsa.hpsa_allow_any=1 loglevel=1 tz=localtime BOOT_IMAGE=linux761

MfG
progi

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »progi« (26.11.2016, 07:04)


ubuntuli

Fortgeschrittener

Beiträge: 389

Geschlecht: Männlich

2

25.11.2016, 22:32

Hallo.
Als Jahrzehnte langer Benutzer von Windows, bis 2014, würde ich bei solchen Sachen immer als erstes einen Virus vermuten.
3. Dann seit Wochen eine neue Plage ! Mehrmals täglich stellt sich meine Tastatur plötzlich um (offensichtlich ohne Einwirkung von mir) - meist auf die amerikanische Tastatur.

Unter Linux ist ein Virus zwar sehr unwahrscheinlich aber nicht ausgeschlossen. Prüfe deinen Rechner mal mit einer aktuellen clamav CD/DVD auf Viren um das auszuschließen. Die CD darf nicht auf deinem Rechner gebrannt werden. Als zweites würde ich das Akku An Bord prüfen. Es kann sein das es alle ist. Denn beim nächsten Start hat das BIOS alles vergessen was Du eingegeben hast.

bschubert

Anfänger

Beiträge: 14

Geschlecht: Männlich

3

14.12.2016, 19:25

versuche mal Krusader als Dateimanager

4

17.12.2016, 21:37

Hallo Progi

zu 1) Fehler Meldung des Konqueror kann ich bestätigen, start ihn aber unter LXDE und nicht unter KDE.

zu 2) Das Verlieren des Fokus im PCManFM kann ich auch bestätigen, ist aber anscheinen schon ab Knoppix 7.0.1 so. - Stimmt ist ägerlich
Im Dateimanager Dolphin bleibt der Fokus stehen. - Leider mag ich den sonst nicht so


Den Fokusverlust im KWrite kann ich nicht bestätigen (Knoppix 7.7.0) hat bei meinen Tests immer funktioniert.

zu Knoppix 7.7.1: Hier habe ich ein Problem mit dem Fokus.
Ich arbeit viel mit LibreOffice Calc.
Bisher konnte man von einem anderen Fenster (z.B. PCManFM) zu LibreOffice Calc mit einem Klick wechseln und gleichzeitig den Fokus in eine Zelle setzen.
In der Version 7.7.1 geht das nicht mehr - es wird immer eine andere Zelle oder sogar ein Menue aktiviert. Setzt man den Fokus über den Rand des Calc-Fenster bleibt der Fokus in der Zelle die bisher aktiv war und man muss mit einem zweiten Klick die gewünschte Zelle aktivieren. (nervig, Fehleranfällig wenn man nicht daran denkt.)

progi

Fortgeschrittener

5

30.12.2016, 19:29

Hallo KeyGKey,
herzlichen Dank für Deine Wortmeldung - so sehe ich, es geht auch anderen so.
Im Moment starte ich mein KN761 (als PMI) mit noimage und "erstelle" dann einiges aus der letzten Sitzung (wovon ich Wichtiges gesichert habe).

So schaukeln sich die Fehler nicht so sehr auf - aber das "Fokus" - Problem besteht weiter.An pcmanfm habe ich mich inzwischen ein wenig gewöhnt.


@ bschubert : Danke für Deinen Tip. Habe Krusader mal ausprobiert, aber wie oben gesagt : benütze momentan viel pcmanfm

@ubuntuli : Ja natürlich (wie ich schon selber erwog), aber ich glaube, das "Fokus" und Konqueror - Problem kommen nicht von malware.


Erstaunlich, aber vielleicht sind KeyGKey, und ich die einzigen mit diesen Problemen.

MfG
progi

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop