14.11.2018, 21:33 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

04.10.2004, 22:08

eine echte /home

geht mit Knoppix auch.

HD-Installieren, ich bevorzuge das Christian Perle-Script
dann will ich eine komplette Festplatte, hier /dev/hdb, komplett durchformatiert mit ext3 als hdb1 als ewiges Home-Verzeichnis festlegen, welches mir bei jeder Neu-Installation von Knoppix wieder zur Verf?gung steht

knoppix:~# mkdir /home1
knoppix:~# mount /dev/hdb1 /home1

die fstab dahingehend ver?ndern, dass

/dev/hdb1 /home1 ext3 defaults 0 2

dann

knoppix:~# usermod -d /home1/knoppix -m knoppix

und das wars, damit ist das alte Verzeichnis /home passe und alles spielt sich auf der extra Platte ab.


Ich mache das schon seit Jahren so, klappt super, meine pers?nlichen Daten, inzwischen knapp 45 GB sind so immer verf?gbar und fallen auch bei Neuinstallationen nicht unter den Tisch, das betrifft auch meine jahrelang zusammengebastelten Desktop-Einstellungen.

P.

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

2

05.10.2004, 09:15

Re: eine echte /home

Zitat von »"petsch"«

HD-Installieren, ich bevorzuge das Christian Perle-Script

ich habe immer empfohlen, genau dieses Script ab Knoppix 3.3 nicht zu benutzen. Es gab n?mlich Komplikationen in einigen Details nach der Knoppix-Installation, welche Kano anfangs mit noch mehr Scripts abzufangen wusste. Details sind im alten Knoppix-Forum ...
LG
prh

Anonymous

unregistriert

3

05.10.2004, 12:38

vielleicht handelt es sich um verschiedene Scripts
ich meine das, was mit
sudo /usr/local/bin/knx-hdinstall
gestartet wurde, das war das bei mir das beste und unproblematischste. Dieses
sudo knoppix-installer oder sudo kanotix-installer gef?llt mir gar nicht. KanoScripte habe ich bis dato auch noch nicht gebraucht.

P.

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

4

06.10.2004, 00:31

genau, ich meinte knx-hdinstall, der machte zumindest unter (oder auch ab ?) Knoppix 3.3 bei einigen Leuten Probleme, Details weiss ich nicht mehr.
'knx-hdinstall' f?r Knoppix 3.2 lief seinerzeit mir mir auch einwandfrei.
LG
prh

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop