21.05.2018, 20:35 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

19.05.2006, 20:36

Half-/Fullduplex umstellen

Hi,

wo kann man im Knoppix die Netzwerkkarte von Fullduplex auf Halfduplex umstellen?

Ich hab das 5er DVD Knoppix als HD Installation. :-)

Danke f?r die Hilfe,
MFG

2

19.05.2006, 20:42

Hi,

schau mal in die " man ifconfig"
Unter media m?sste die L?sung stehen.

gruss Guido

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 931

Geschlecht: Männlich

3

19.05.2006, 22:25

Hallo Catscratch,

meistens hilft ein mii-diag bzw. mii-tool

Wenn die Netzwerkkartentreiber von einem Hrn. Becker von der NASA kommen, haben sie eine Schnittstelle zu den mii-tool's.
Die Tools wurden dann mal umbenannt in mii-diag, und die Schnittstelle soll in noch andere Kartenmodule integriert werden / worden sein.

z.B. mii-diag -F 100baseTx-FD eth1 schaltet die 2.Schnittstelle auf 100FD.

Weiterhin gibts noch 100baseTx-HD und nat?rlich 10baseT-FD bzw. 10baseT-HD

HTH
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

4

20.05.2006, 11:44

Hi,

danke erstmal f?r die Infos.

Hier aber folgendes Problem:
[code:1]
> mii-tool
SIOCGMIIPHY on 'eth0' failed: Bad address
no MII interfaces found

> ifconfig
eth0 Protokoll:Ethernet Hardware Adresse 00:11:2F:45:75:EA
inet Adresse:192.168.0.1 Bcast:192.168.0.255 Maske:255.255.255.0
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
Kollisionen:0 Sendewarteschlangenl?nge:1000
RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:0 (0.0 b)
Interrupt:22 Speicher:feaf8000-0

> ifconfig eth0 media 10baseT mediaopt half-duplex
port: SIOCSIFMAP: Die Operation wird nicht unterst?tzt
mediaopt: Fehler beim Aufl?sen des Hostnamens

> mii-diag
Using the default interface 'eth0'.
SIOCGMIIPHY on eth0 failed: Bad address
[/code:1]

Hat einer ne Idee?

Anonymous

unregistriert

5

20.05.2006, 12:50

Habs mit ethtool hinbekommen.

Wo kann ich einstellen, dass ethtool bei jedem start ausgef?hrt wird und danach das Netzwerk auf dchp gestellt und gestartet wird?

Anonymous

unregistriert

6

23.05.2006, 09:24

Keiner ne Idee?

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 931

Geschlecht: Männlich

7

23.05.2006, 10:01

Hallo Catscratch,

da ich die Knoppix nicht als HD-Install fahre, kann ich dir nicht viel dazu sagen.

Es gab mal eine /etc/modules.conf, dort konnte man das eintragen.
Wie es sich aber jetzt bei Knoppix verh?lt ???

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

8

23.05.2006, 21:19

Einen ethertool-Aufruf in modules.conf? Ich haette das eher in der bootmish.sh erwartet (wenn die ausreichend "spaet" abgearbeitet wird).

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 931

Geschlecht: Männlich

9

24.05.2006, 13:42

Hi Brack,

Zitat von »"Brack"«

Einen ethertool-Aufruf in modules.conf


Nein, doch kein Befehl. Die modules.conf wird nicht "abgearbeitet" wie eine Batch, sondern dort findet / fand der Kernel seine Konfigurationsparameter f?r die einzelnen Module.

Kann mann aber auch unter /usr/src/linux/Documentation/networking/ nachlesen.
Dort gibt (sollte) es f?r jedes Modul eine Beschreibung der Parameter geben, welche aussagekr?ftiger wie modinfo %modul% ist
(Als sch?nes Beispiel das Modul der e1000. )

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

10

24.05.2006, 19:50

Ok, mit der Erklaerung koennte es was werden ;)

Wobei ich aus reiner Neugier gleich mal auf meinem System nachgeguckt habe. Zu beiden Modulen fuer meine 2 NICs gibt es in der Kernel-Doku nix :(

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop