22.10.2018, 02:20 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

28.08.2006, 07:41

Knoppix Live -> Modul f?r RT 8168 installieren

Hallo Leute,

hab grad ne schlaflose Nacht voll verzweifelter Suche und Recherche hinter mir. Ja, ich hab gegoogelt und die alten Forenthreads gelesen.

Ich m?chte das neue Knoppix 5 auf meinem Laptop (ASUS A8Jc) von CD booten. Klappt so weit ganz gut, nur LAN und WLAN werden nicht erkannt. Als LAN-Karte ist eine Realtek RTL 8168 verbaut, f?r die es einen Linux-Treiber gibt.

Den Treiber hab ich auch runtergeladen und bin dann gem?? diverser Anleitungen vorgegangen. Leider f?hrt das make clean modules immer zu Fehlern (Keine Regel... / Datei nicht gefunden) und zum Abbruch ohne Kompilierung.

Ist die Installation mit der Live CD ?berhaupt m?glich? Klar, dass das Modul nach nem Neustart wieder weg ist, aber ich will's halt ?berhaupt erstmal zum Laufen bringen...

Die Kernel Header sind so wie ich das sehe ja eh installiert, muss ich sonst noch irgend etwas beachten? Ich blick ?berhaupt nicht mehr durch...

Jemand Ideen? Hier hatte doch schonmal jemand die gleiche Karte...?

2

28.08.2006, 17:50

Hi,

wird hier diskutiert und es gibt allerhand links :

http://www.elearnit.de/knoppix/forum/viewtopic.php?p=6597&

Gruss Guido

Anonymous

unregistriert

3

28.08.2006, 18:26

Danke, hab ich nat?rlich gelesen und alle Links verfolgt.

- f?r meinen Laptop gibt es noch keine Anleitungen
- Treiber habe ich mir bereits besorgt und Installationsanweisung befolgt

Trotzdem, das Problem besteht weiterhin. :? Auch in dem anderen Thread wird nicht auf die Kompilierung des Moduls eingegangen...

Ideen?

4

28.08.2006, 18:46

Prinzipiell waere es hilfreich zu wissen, welchen Treiber Du runtergeladen hast (von wo, welche Version, evtl. noch in welchem Format wenn denn mehrere angeboten werden). Dann noch, welche Anleitungen Du benutzt und welche Stelle da genau mit welcher genauen Meldung nicht funktioniert.

Je mehr konkrete Infos, desto eher wird man helfen koennen ;)

P.S.: manchmal kann man auch in Anleitungen zu "falschen" Laptops nuetzliche Hinweise finden, wenn sie die gleiche Peripherie enthalten. Wobei es natuerlich etwas muehselig sein kann, die Anleitungen zu suchen, wo jemand den gleichen Netzwerkchip aber ein ansonsten anderes Geraet hat.

Anonymous

unregistriert

5

28.08.2006, 20:19

Okay! :D

Ich hab von Realtek
http://www.realtek.com.tw/downloads/down…ineID=1&famID=4

den "Linux driver for kernel 2.4.x and 2.6.x" f?r RTL8111(B)/RTL8168(B) heruntergeladen:

ftp://152.104.238.194/cn/nic/rtl8111brtl8168b/r1000_v1.04.tgz

Ich bin wie in der Readme angegeben vorgegangen:
[code:1]
Unpack the tarball :
tar vzxf r1000_vX.YZ.tgz

Change to the directory:
cd r1000_vX.YZ

If you are running the target kernel, then you should be
able to do :

make clean modules (as root or with sudo)
make install
depmod -a
[/code:1]

So. Geht halt leider nicht. :-) Bin mit "su" in den root-user, tippe "make clean modules" ein, dann kommen die Fehlermeldungen.

Jetzt dachte ich mir, "okay, vielleicht sind keine Kernel-Header dabei, bei der Live-CD-Distri", also hab ich in diesem Paket-/Modulmanager da nachgeschaut, und es stand aber "linux-knoppix-kernel-headers" oder so drin. Hm?

Sorry dass es im Moment nicht genauer geht, vor Allem was die Fehlermeldung angeht. Dazu muss ich nochmal Knoppix starten und mir das aufschreiben.

Aber vielleicht f?llt ja schon jemandem was ein? :?:

Anonymous

unregistriert

6

28.08.2006, 20:51

Ah-ha! Hab's jetzt aus Spa? an der Freude mal mit Kanotix probiert.

Siehe da: Das Kompilieren klappt auf einmal. Scheint wohl tats?chlich mit den Kernel Headern zusammenzuh?ngen.

Nur "make install" will noch nicht, weil das filesystem read-only gemountet ist. Wei? jemand zuf?llig, wie man das bei ner Live-CD hinkriegt, oder muss ich da in ein anderes Forum...?

Anonymous

unregistriert

7

28.08.2006, 21:51

Ha, ich hab's hinbekommen! Leider nur mit Kanotix. Ich musste noch das unionfs mit "fix-unionfs" einschalten, dann lie? sich das Modul installieren und nachladen. Danke trotzdem f?r die Hilfe!

8

29.08.2006, 09:01

Ist ja prima, dass Du's dann doch so schnell selbst hinbekommen hast.

9

29.08.2006, 17:47

Hi,

was heisst denn "nur mit Kanotix" ? :lol:

Gruss Guido

10

29.08.2006, 17:53

Also ich wuerde es auch ein bisschen unbefriedigend finden, wenn ich Probleme nur durch Wechsel auf eine andere Distribution loesen kann. Das ist mit dem eigenen Ehrgeiz doch gar nicht vereinbar. Hoehere Versionsnummer der gleichen Distri wuerde gerade noch gehen.

Anonymous

unregistriert

11

29.08.2006, 19:57

Och, f?r mich als Linux-Einsteiger ist es absolut mit dem eigenen Ehrgeiz vereinbar, wenn's ?berhaupt l?uft... :-)

Die Schwierigkeit bei mir ist ja, eine Live-CD zu finden / zu basteln, mit der mein Laptop sch?n l?uft. Da gibt's n?mlich einfach keine fertige. Selbst jetzt hab ich noch keinen Sound und die falsche Bildschirmaufl?sung f?r den Widescreen-TFT. Seufz... :?

"Nur mit Kanotix" sollte Kanotix nicht abwerten, hie? viel mehr, dass ich zu bl?d f?r Knoppix bin... :D

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop