17.12.2018, 13:58 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

11.09.2006, 12:27

Firefox und Knoppix 5.0.1

Moin,
ich wei? das ?hnliche Fragen hier schon gestellt wurden, aber ich habe noch keine f?r mich brauchbare Antwort gefunden.

Zum Problem: habe Knoppix 5.0.1 aus dem Netz und kriege aber den Firefox nicht dazu mit dem Internet in Kontakt zu treten. Da ich mit dem Konqueror aber ins Internet komme, kann ich wohl annehmen das es nicht an der Hardware, sprich Netwerkkarte oder Verkabelung liegt.

Ich vermute eine Einstellung im Firefox und/oder im DSL-Modem, aber habe keinen Schimmer wo ich anfangen soll.

Noch etwas zur Verwirrung: auf der HDD habe ich seit l?ngerem Knoppix 3.4 und dort klapp es auch mit dem Firefox (1.5.0.1)den ich mit vorige Woche heruntergeladen und installiert habe.

Tja, wenn hier jemand weiter weiss ... w?re schon ganz nett

pennymenny

2

11.09.2006, 16:48

Hi,

der konqi geht und firefox net ?
Ohne das wer die Einstellungen verbastlt hat (proxie oder so) ? Kann eigentlich net sein......
Schau im firefox mal die Einstellungen zur Verbindung nach.

Gruss Guido

3

11.09.2006, 16:51

Was sagt der Firefox denn, wenn was nicht geht? Irgendwas muss doch passieren.

Anonymous

unregistriert

4

11.09.2006, 19:00

Moinsen,

ja, starten tut der FFox schon.
Er versucht sich als erstes "up-zu-daten" ( oder so etwas ?hnliches), aber nach ein paar Minuten habe ich die Faxen dick und breche das ab.
Danach zeigt er beim Aufruf einer Internetseit "...nicht gefunden....".
Starte ich dagegen den Konq. ( egal ob vorher oder nachher) geht alles wie es soll.

pennymenny

5

11.09.2006, 20:08

updaten - doch gefummelt ?
Was will er denn updaten und hast Du mal in die Einstellungen geschaut ?

6

11.09.2006, 21:34

Hast Du den Firefox ueber Icon gestartet?

Wenn ja, starte den mal aus einer konsole heraus ("firefox" ist der Programmname).

Anonymous

unregistriert

7

11.09.2006, 22:49

Hallo Brack,
wenn ich von der Konsole aus starte ?ndert sich nichts.

Hallo Guido17,
gefummelt? Nee, war schon beim ersten Versuch so.

Hab es eben mal wieder probiert: es wird eine Zeit?berschreitung gemeldet und auf eine m?gliche Firewall hingewiesen. Wo finde ich die und wie ist sie einzustellen?

Gr?sse

pennymenny

8

12.09.2006, 09:32

Wenn's mit dem konqueror geht mit dem Firefox aber nicht, dann faellt eine Firewall als Grund weg.

Kann es sein, dass der Firefox standardmaessig versucht, Adressen erst per IPv6 aufzuloesen? Das ist zumindest eine "gern genommene Ursache", wenn's grundsaetzlich sehr lange dauert. Aber er sollte dann automatisch auf IPv4 zurueckfallen.

Anonymous

unregistriert

9

12.09.2006, 10:59

gehen den andere browser auch? mozilla?

Anonymous

unregistriert

10

12.09.2006, 12:13

Kenny,
andere Browser hab ich noch icht versucht. Aber werde mich mal drum k?mmern.

Brack,
kann mit deiner Antwort im Moment wenig anfangen, oder sind es nur "getippte" Gedanken.

pennymenny

11

12.09.2006, 13:01

Ach so, ich gehe immer davon aus, dass die Leute "about:config" kennen. Wenn Du das in die Adresszeile von Firefox eintippst und dann in die Filter-Zeile "ipv", dann siehst Du schon den Eintrag, den Du auf true stellen kannst.

Anonymous

unregistriert

12

12.09.2006, 18:31

......VOLLTREFFER.......... :D :D :D
IPV , was immer das auch ist , auf TRUE gesetzt.
Jetzt gehts auch mit dem FireFox.

Gl?ckwunsch an Brack

pennymenny

Anonymous

unregistriert

13

14.09.2006, 05:56

Bleibt noch folgende Frage:
warum macht die gleiche Einstellung z.B. beim Windoof mit Firefox nicht die gleichen Probleme?

pennymenny

14

14.09.2006, 10:22

Hm, vielleicht hat Windows IPv6 gar nicht implementiert und versucht das dann gar nicht. Dann kann er auch nicht in irgendwelche Timeouts laufen.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop