19.07.2018, 15:44 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

02.11.2006, 10:32

WLAN mit ThinkPad 760XD

Hallo,

ich bin Linux-Beginner und m?chte Knoppix 3.7 auf meinem (geliebten) ThinkPad 760XD installieren. Da meine Hardware (166MHz und 104MB) schon ?lter ist, greife ich lieber auch auf die alte Version Knoppix 3.7 zur?ck. Ich denke die Hardware-Anforderungen sind da nicht so hoch.

Die Live-CD startet auch und ich habe schon probiert das WLAN ?ber Knoppix->Funknetzwerk zu installieren. Da kommt aber immer die Meldung "nichts gefunden".

Vielleicht liegt es an meiner Hardware. Ich habe eine PCMCIA-USB 2.0 Karte in meinem ThinkPad. Dort steckt ein USB-WLAN Stick 11MB von Acer. Ist das ein Problem?

Mfg Harald

Anonymous

unregistriert

2

02.11.2006, 10:39

Re: WLAN mit ThinkPad 760XD

Zitat von »"harald612"«

Hallo,

ich bin Linux-Beginner und m?chte Knoppix 3.7 auf meinem (geliebten) ThinkPad 760XD installieren. Da meine Hardware (166MHz und 104MB) schon ?lter ist, greife ich lieber auch auf die alte Version Knoppix 3.7 zur?ck. Ich denke die Hardware-Anforderungen sind da nicht so hoch.

Die Live-CD startet auch und ich habe schon probiert das WLAN ?ber Knoppix->Funknetzwerk zu installieren. Da kommt aber immer die Meldung "nichts gefunden".

Vielleicht liegt es an meiner Hardware. Ich habe eine PCMCIA-USB 2.0 Karte in meinem ThinkPad. Dort steckt ein USB-WLAN Stick 11MB von Acer. Ist das ein Problem?


Mfg Harald


bei linux gibt es eigentlich immer probleme mit usb wlan sticks! welches modell ist das denn?

Anonymous

unregistriert

3

02.11.2006, 10:58

Es ist ein Acer WLAN 11b USB Stick. Auch ein ?lteres Teil mit 11MBit.

Kann ich eigentlich pr?fen, ob die PCMCIA-USB 2.0 Karte korrekt erkannt wurde? Vielleicht liegt hier bereits ein Problem.

4

02.11.2006, 12:04

Hast Du einen USB Stick? Kannst ja dann mal probieren, von dem zu lesen oder darauf zu schreiben.

Ich wuerde eigentlich nicht zwingend so eine alte Version installieren. KDE oder Gnome waren damals wahrscheinlich auch schon zu fett, so dass Du so oder so einen schlanken Windowmanager benutzen solltest.

Und als grundsaetzliche Anlaufstelle beim Thema Linux und Laptops gibt's zwei spezialisierte Seiten:
http://tuxmobil.org/
http://www.linux-laptop.net/

Anonymous

unregistriert

5

02.11.2006, 12:10

Danke f?r die Tipps!

Vielleicht ist es besser eine PCMCIA-WLAN Karte zu kaufen mit Atheros Chipsatz. Das sollte doch einfacher funktionieren, oder?

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 932

Geschlecht: Männlich

6

02.11.2006, 12:56

Hi Harald,

die 3.7 ist schlank, aber die 3.3 ist schlanker ;-)

Leider ist es mir bis einschlie?lich 4.0.2 nicht gelungen eine WPA-Verbindung aufzubauen.
Ich hab die wpa_supplicant.conf hoch und runter probiert, aber kein Erfolg.

Wenn dein AP also mit WPA l?uft, wirst du keine Freude daran haben :-(


Vielleicht solltest du lieber auf eine aktuelle, aber daf?r schmallbr?stige "Distribution" ausweichen.
Es w?rde sich da z.B. DamnSmallLinux anbieten.

HTH
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

7

02.11.2006, 13:31

Hallo Ralf,

ja, die Knoppix 3.3 soll gut sein. Habe auch irgendwo gelesen, dass der Treibersupport f?r ?ltere Hardware sehr gut war. Ab da, ging es wohl abw?rts bzgl. der Unterst?tzung ?lterer Hardware. Ist diese Version also wirklich zu empfehlen?

Ich w?re schon froh mit WEP Verschl?sselung. Kann jemand eine WLAN-Karte empfehlen?

Ich habe bereits Puppy und DSL probiert. Beide Ditris haben Probleme wenn sie in den Grafikmodus schalten (nix zu sehen). Ich habe eine 2MB Trident CYBER9385 Grafikkarte. Hat jemand eine Idee?

Mfg Harald

8

02.11.2006, 18:27

Hi,

atheros hast Du ja schon gut erkannt. Die T-Com vertickt eine solche f?r 39,99?. Lief bei mir auf Anhieb mit madwifi. Hab auch eine von Lancom mit dem chipsatz, ist aber s?ndhaft teuer.

Gruss Guido

Anonymous

unregistriert

9

07.11.2006, 17:36

Da das WLAN nicht klappen will, probiere ich es zun?chst mit Kabel an meinem Router. Es ist eine PCMCIA-LAN Karte 3com eingesteckt.

Dann starte ich meinen TP 760XD mit Knoppix 3.1. Die LAN-Karte wird auch als eth0 erkannt. Wenn ich nun lancardconfig starte und DHCP ausw?hle, dann kommt nur die Meldung "DHCP broadcast fehlgeschlagen".

Was kann ich tun?

10

07.11.2006, 17:43

Hi,

ist eth0 denn diese Karte. Schau mal mit ifconfig -a, was alles gezeigt wird.
Mit pump -i ethX kannst Du die Karten nacheinander suchen lassen.
Zeigt dmesg denn an, da? die Karte einen link bekommen hat?

Bl?de Frage: Der Router macht dhcp ? *duck*

Gruss Guido

Anonymous

unregistriert

11

07.11.2006, 18:05

Hallo Guido,

also wenn einer bl?de Fragen stellt, dann wohl ich (Linux Anf?nger)!

Die gleiche Netzwerkkarte in meinem TP 600E funktioniert einwandfrei. Nach dem Start von Knoppix kann ich sofort im Internet surfen. Also ohne irgendwelche Konfigurationseinstellungen. Kurz: DHCP funktioniert.

Da es nur eine Netzwerkkarte in dem TP 760XD gibt, ist es bestimmt diese Karte.

Wie mache ich das mit dmesg?

12

07.11.2006, 18:15

Hi,

einfach in die Konsole tippen.
Schau dort auch mal nach ifconfig -a

Gruss Guido


PS: als root

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 932

Geschlecht: Männlich

13

07.11.2006, 22:13

Hallo Harald,

Zitat

Dann starte ich meinen TP 760XD mit Knoppix 3.1.


du hast eine 3.1 benutzt ?

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

14

08.11.2006, 15:01

Zitat von »"RalfonLinux"«

Hi Harald,

die 3.7 ist schlank, aber die 3.3 ist schlanker ;-)


Ich habe nur die Knoppix 3.1. Und diese Version 3.1 bootet tats?chlich viel schneller! Kann man irgendwo die Knoppix 3.3 downloaden?

Mfg Harald

Anonymous

unregistriert

15

09.11.2006, 10:11

Ich habe die vorgeschlagenen Test gemacht.

ifconfig -a ergibt
eth0 wird angezeigt mit einigen Parametern

pump -i eth0 ergibt
Operation failed

dmesg ergibt
eth0: Could not reserve IRQ 0

Bin f?r jeden Tipp dankbar!

Mfg Harald

Anonymous

unregistriert

16

10.12.2006, 12:31

Ich probiere momentan eine normale Netzwerk-Verbindung zu meinem Router aufzubauen. Leider klappt auch das nicht.

Lspci erkennt den Ethernet controller:
3Com 3c575

aber Dmesg zeigt:
eth0: Could not reserve IRQ 0

Und netcardconfig sagt:
SIOCSIFFLAGS: Das Ger?t oder die Ressource ist belegt.

Hat jemand eine Idee?

Mfg Harald

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 932

Geschlecht: Männlich

17

10.12.2006, 12:36

War der 3C575 nicht eine PCMCIA-Karte ?

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

18

10.12.2006, 13:23

Richtig, ich habe ein IBM ThinkPad mit 3Com PCMCIA Karte. Es ist das 760XD mit 166 MHz und 104 MB RAM.

Anonymous

unregistriert

19

11.12.2006, 10:09

SIOCSIFFLAGS ist die Abk?rzung f?r Socket IO Set Interface Flags
und ist die Operation, die der Netzwerkkartentreiber ausf?hren
wollte, als ein Problem auftrat. Ich tippe auf fehlerhafte IRQ der PCMCIA Netzwerkkarte. Aber wo kann ich die IRQ einstellen?

Anonymous

unregistriert

20

11.12.2006, 23:35

Nun gebe ich WLAN noch eine letzte Chance. :wink:

Kann mir jemand eine WLAN PCMCIA Karte empfehlen, welche unter Knoppix l?uft? Es muss aber eine 16-Bit PCMCIA WLAN Karte sein.

Besten Dank!

Harald

Anonymous

unregistriert

21

13.12.2006, 13:37

OK, ich stelle die Frage anders.

Hat schon einmal jemand eine der folgenden PCMCIA WLAN-Karten unter Knoppix zum Laufen gebracht:
- Card Orinoco gold TM1150
- Netgear Wireless PC-Card MA401
- Intel Pro Wireless 2011B

Oder welche WLAN-Karten benutzt ihr?

Vielen Dank f?r die Hilfe

Harald

22

13.12.2006, 16:15

Hi,

Orinoco klingt gut - hatte ich vor einiger Zeit unter Kanotix am gehen.
Bei alten Karten kann ich Dir eine Cisco Aironet empfehlen, die wurden wirklich nur eingesteckt und los.
Man sollte aber auch noch alten pcmcia-lan Karten in ebay bekommen...

Gruss Guido

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop