13.12.2018, 10:28 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

12.02.2007, 16:37

DSL-Verbindung mit FRITZ!Box und Knoppix.

Habe Probleme mit Knoppix 5.1.1...c2d (neueste Version) ins Internet zu kommen. W?hrend die Einwahl ?ber die FRITZ!Box (Firmware-Version 06.04.15) mit WINDOWS XP einwandfrei funktioniert, l?uft beim Versuch, den Internetzugang ?ber KNOPPIX als sichere Surfstation zu konfigurieren folgendes ab: Nach der Meldung "1 Ethernetger?t eth0 gefunden" wird nach einem PPoE-Access-Cencentrator an der Schnittstelle eth0 gesucht. Danach-->"Sorry, trotz Suche konnte kein Access-Concentrator des Providers [Freenet] kontaktiert werden. Bitte ?berpr?fen Sie Ihr Netzwerk u. die Modemverkabelung. Ein m?glicher Grund f?r die fehlgeschlagene Suche kann auch ein anderer "pp0e-Prozess" sein, das im Moment das Modem nutzt".
Im Knoppix-Infozentrum -->System-->Infozentrum-->Netzwerkschnittstellen erscheinen die IP-Adressen f?r eth0 und Io, beide mit Status "verbunden". Hatte mich k?rzlich schon einmal privat an Guido 17 gewandt. Er meinte, ich brauche - wenn die FRITZ!Box als Router l?uft- nur den Browser ?ffnen und die URL eintippen. Wenn ich das mache, erscheint die Benutzeroberfl?che der FRITZ!Box. DHCP ist dort eingestellt, trotzdem komme ich nicht weiter.
Ich werkele nun schon eine ganze Woche :( , komme aber keinen Schritt weiter!) Was kann ich noch tun?

2

12.02.2007, 16:47

Hi,


wenn Du auf die FritzBox kommst , dann klappt das doch. Was kommt denn, wenn Du www.heise.de eingibst ?

Wenn es nicht klappt, brauchen wir die Ausgaben aus dem angepinnten thread von Brack:

http://www.elearnit.de/knoppix/forum/viewtopic.php?t=393

Gruss Guido

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 936

Geschlecht: Männlich

3

12.02.2007, 18:27

Tja rolnexus,

Zitat

Hatte mich k?rzlich schon einmal privat an Guido 17 gewandt

und jetzt r?cht sich das.
Da du nur privat mit Guido Kontakt hattest, wissen wir nat?rlich nicht was er dir schon alles geraten hat.
Ich hatte mich schon gewundert, das es einen neues Mitglied gibt, welches Interesse im Internetzugang mit Knoppix hat, und dann keinen Beitrag erstellt.

Aber wie Guido schon schrieb, wichtig sind die Infos

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

4

12.02.2007, 18:56

>> und jetzt r?cht sich das.

Hallo ?

Hehe, ne das war ned viel, au?er der Empfehlung des im Forum abzuwickeln.....

Gruss Guido

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 936

Geschlecht: Männlich

5

12.02.2007, 19:41

Zitat

Hatte mich k?rzlich schon einmal privat an Guido 17 gewandt. Er meinte, ich brauche - wenn die FRITZ!Box als Router l?uft- nur den Browser ?ffnen und die URL eintippen

lie? auf mehr schlie?en.

Vielleicht hat er seine FritzBox ja unter Windows auch als PPPoE installiert, und du hast das schon abgeklopft.

Aber warten wir mal auf die Daten

Ralf

PS: Leider habe ich keine Screenshots mehr von der .15, aber in seinem Handbuch sollte eigentlich auch erkl?rt sein, wie der Router als Router eingerichtet wird.
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

6

12.02.2007, 22:04

DSL-Verbindung mit FRITZ!Box und Knoppix

Hallo Guido, danke, dass du mir helfen willst.Hatte meine erste Anfrage f?r das Forum geschrieben, aber bein absenden offenbar einen Fehler gemacht, denn es war, nachdem ich auf den Button "absenden"geklickt habe, alles weg. (Bin eben noch Neuling im Forum!)
Die Eingabe der Befehle wurden wie folgt beantwortet:
/sbin/ifconfig -a:
eth0 Protokoll: Ethernet Hardware Adresse 00:15:58:6E:89:E3
inet Adresse: 192.168.178.26 Bcast: 192.168.178.255 Maske: 255.255.255.0
inet6 Adresse: fe80::215:58ff:fe6e:89e3/64 G?tigkeitsbereich:Verbindung
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets: 254 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets: 286 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
Kollisionen: 0 Sendeschlangenwartel?nge: 1000
RX bytes: 25777 (25.1KiB) TX bytes: 29106 (28.4KiB)
Interrupt: 22 Basisadresse: 0xe000
Io Protokoll: Lokale Schleife
inet Adresse: 127.0.0.1 Maske: 255.0.0.0
inet6 Adresse: ::1/128 G?ltigkeitsbereich: Maschine
UP LOOPBACK RUNNING MTU: 16436 Metric:1
RX packets: 20 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets: 20 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
Kollisionen: 0 Sendewartenschlangenl?nge:0
RX bytes: 1028 (1.0 KiB) TX bytes: 1028 (1.0 KiB).

Befehl:
/sbin/route -n
kernel IP Routentabelle
Ziel Router Genmask Flags Metric Ref Use Iface
192.168.178.0 0.0.0.0 255.255.255.0 U 0 0 0 eth0
0.0.0.00 192.168.178.1 0.0.0.0 UG 0 0 0 eth0

Befehl cat/etc/resolv.conf Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Befehl ping -c 1 193.99.144.85 unknown host c

Befehl in/var/log/messages Datei od.Verzeichnis nicht gefunden.
Vielleicht sind auch folgende Angaben aus dem Knoppix-Infozentrum zu den Netzwerkschnittstellen noch von Interesse:
Name: eth0 IPAdresse 192.168.178.26 255.255.255.0
Typ: Broadcast
Status: verbunden
HWaddr 00:15.58:6e:89e3

Name: Io: IP-Adresse: 127.0.0.1 Netzmaske 255.0.0.0
Typ: Loopback
Status: verbunden
H Waddr 00:00:00:00:00:00

Ich bin zu wenig firm, um mit diesen Angaben etwas anfangen zu k?nnen, und werde das in meinem Alter auch nicht mehr lernen. Vielleicht lohnt sich der ganze Aufwand aber doch.
F?r m?gliche Hilfe bedanke ich mich schon im voraus und w?re dann sehr :D
Viele Gr?sse aus Berlin

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 936

Geschlecht: Männlich

7

12.02.2007, 23:25

Hallo rolnexus,

sch?n, deine FritzBox spricht mit deinem KNOPPIX.

Du hast eine IP-Adresse (192.168.178.26) bekommen,
und eine Route wie es in die weite Welt (0.0.0.0) geht, hast du auch.

Es gehen Pakete raus (TX packets: 286 errors:0) und rein (RX packets: 254 errors:0)

Der cat-Befehl muss ein Leerzeichen haben, also cat /etc/resolv.conf
Der Ping sollte aber klappen, probier mal ping 192.168.178.1 und ping 193.99.144.85 , die mu?t du halt hinterher mit [Strg]+[C] abbrechen.

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

8

13.02.2007, 11:37

DSL-Verbindung mit FRITZ!Box und Knoppix

Herzlichen Dank Ralf, hat funktioniert:
Mit Leerzeichen meldet der cat-Befehl:
nameserver 192.168.178.1
und der ping:
64 bytes from 192.168.178.1 : icmp_seq=1 ttl=255 time=6.50 ms
bis zum Abbrechen mit [Strg]+[C]=
192.168.178.1 ping statistics ---
14 packets transmitted, 14 received, 0 packets loss, time 13050ms rtt min/avg/max/mdev= 0.479/0.976/6.504/1.535 ms
der zweite ping-Befehl:
193.99.144.85 ping statistics ---
8 packets transmitted, 8 received, 0% packets loss, time 7025 ms rtt min/avg/max/mdev = 60.991/62.018/63.525/0.955 ms

Wenn ich das richtig deute, scheint die Verbindung doch zu klappen. Wie nun weiter,um Internetseiten aufrufen zu k?nnen? Danke und Gruss
Rolnexus

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 936

Geschlecht: Männlich

9

13.02.2007, 11:57

Na super,

dann erkl?re ich dir mal deine Werte:

Zitat

nameserver 192.168.178.1
Er hat ein Telefonbuch, wo die Namen in Nummern umgesetzt werden. (DNS-Server)

Zitat

192.168.178.1 ping statistics ---
14 packets transmitted, 14 received, 0 packets loss
Er kommt bis zu deinem Router (FritzBox)

Zitat

193.99.144.85 ping statistics ---
8 packets transmitted, 8 received, 0% packets loss,
Er kommt ?ber den Router hinweg ins Internet.

Du k?nntest jetzt noch ping www.heise.de zum Testen der Namensaufl?ung versuchen.
Er muss dann im Telefonbuch nach der Nummer schauen.
Also www.heise.de hat die Nummer 193.99.144.85

Wenn das auch klappt, ?ffnest du den Konqueror und gibt www.heise.de als Zieladresse ein.
Dann sollte es bunt werden.

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

10

13.02.2007, 12:58

Hi,

sag ich doch ;)

Gruss Guido

Anonymous

unregistriert

11

13.02.2007, 18:21

DSL-Verbindung mit FRITZ!Box und Knoppix

Ralf, Deine Hilfe war einfach super! "Es wurde Licht"!!!! Daf?r Tausend Dank!
:D :D :D
Gibt es nun auch noch eine M?glichkeit, die Zugangskonfiguration, wie sie im Knoppix Men? angeboten wird (Pinguin-->Netzwerk/Internet-->AdSL-/PPOE) zum Laufen zu bringen (bei der ja,wie in meinem ersten Beitrag beschrieben, vergeblich nach einem PPoE-Access-Concentrator an der Schnittstelle eth0 gesucht wurde) damit die Konfiguration mit "safeconfig" persistent gespeichert werden kann?
Gru? Rolnexus

12

13.02.2007, 19:19

Hi,

ne brauchst doch gar ned.
Du hast doch einen Router, keine DSL-Modem.
Wenn Du das unbedingt so machen willst, musst Du im Router
PPOE-Passthrough freigeben..... - aba warum ... ;)

Gruss Guido

13

17.02.2007, 18:32

Normalerweise reicht es im Browser mal "fritz.box" in die Adressleiste einzugeben.

Es erscheint dann ein Einstellungsmen? der Fritz.box.

Dort kann man unter anderem den DSl-Zugang, WLAN, USB usw. einstellen.

Anonymous

unregistriert

14

18.02.2007, 18:01

Oh Stefan_Hdl,

gar nicht genug loben und preisen kann ich Dich!

Du gabst mir das Wort: "Fritz.Box", und siehe, es ward DSL.

Du gabst meinem Notebook mit kaputter Festplatte wieder Sinn.

Es war die Box, und nicht das Knoppix.

Hab Dank!

Bernhard

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop