18.07.2018, 12:49 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

21.03.2007, 11:10

Internet mit Knoppix 5.2

Hallo Knoppix Nutzer!

Vom Amiga kommend und da M$ den Support f?r Win 98 SE eingestellt hat, wollte ich mich nun mit Knoppix anfreunden, ich bitte um Hilfe...

Unter Knoppix 3.1 funktioniert das Internet tadellos. ETH0 wird gefunden, Status BROADCASTING oder so... Ich kann Pings senden und z.B. mit Konqueror Internetseiten aufmachen.

Unter Knoppix 5.2 gelingt mir dies nicht. Obwohl ETH0 gefunden, BROADCAST usw.. sobald ich "pinge" dann kommt unknown host. :?

Mit ifconfig bekomme ich

Protokoll Ethernet. UP BROADCAST RUNNING MULTICAST

Protokoll Lokale Schleife blah blah...

Wenn ich meine IP (inet Adresse angegeben bei Protokoll Ethernet) anpinge, funktioniert alles.

Wenn ich jedoch ins www. z.B. www.google.com pinge, dann kommt unknown host.

Die Netzwerkkarte kann ich nicht automatisch einrichten lassen, via DHCP-Server. Da kommt nur "Failed".

Wenn ich manuell alle Vorgaben akzeptiere dann scheint es angeblich zu funktionieren, im Kontrollzentrum wird mir dann mein ETH0 auch als aktiviert angezeigt.

Meine Netzwerkkarte ist: Intel DC 21041 PCI Ethernet Adapter.

Ist mir noch zu helfen oder soll ich Linux schon wieder aufgeben? Danke. :D
Amiga, gives you the creative edge...

2

21.03.2007, 12:21

Wenn es manuell funktioniert mit dem Einrichten der IP, dann fehlt sicherlich nur der Eintrag eines Nameservers. Der wuerde bei DHCP auch automatisch gesetzt werden, muss manuell aber in einem separaten Schritt gemacht werden.

In dem angepinnten Thread stehen ein paar Kommandos. Deren Ausgabe solltest Du hier mal posten. Aber wenn's geht als 1:1 Kopie, nicht "irgendwie" oder "blablabla".

3

21.03.2007, 15:07

Tja, mal sehen ob ich die Meldungen unter Knoppix auf eine Diskette speichern kann. Denn USB Stick habe ich nicht und auf die HD m?chte ich Knoppix nicht zugreifen lassen.

Welchen Nameserver soll ich denn setzen?
Amiga, gives you the creative edge...

4

21.03.2007, 15:12

Hi,


wie gehst Du denn ins Netz - ich vermute per Router....
Wenn ja, gib die IP des Routers als dns-Server an. Die Ip muss dann in der /etc/resolv.conf stehen.

Gruss Guido

5

21.03.2007, 15:36

Hallo liebe Helfer!

Also, hier alle gew?nschten Daten:

--------------------------------------------------------------------------------
knoppix@Knoppix:~$ ifconfig -a
eth0 Protokoll:Ethernet Hardware Adresse 00:80:C8:E8:BB:BD
inet Adresse:83.215.162.153 Bcast:83.215.167.255 Maske:255.255.248.0
inet6 Adresse: fe80::280:c8ff:fee8:bbbd/64 G?ltigkeitsbereich:Verbindung
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:383 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:3 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
Kollisionen:0 Sendewarteschlangenl?nge:1000
RX bytes:18464 (18.0 KiB) TX bytes:1522 (1.4 KiB)
Interrupt:3 Basisadresse:0x2000

lo Protokoll:Lokale Schleife
inet Adresse:127.0.0.1 Maske:255.0.0.0
inet6 Adresse: ::1/128 G?ltigkeitsbereich:Maschine
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
RX packets:6 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:6 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
Kollisionen:0 Sendewarteschlangenl?nge:0
RX bytes:504 (504.0 b) TX bytes:504 (504.0 b)

knoppix@Knoppix:~$ route -n
Kernel IP Routentabelle
Ziel Router Genmask Flags Metric Ref Use Iface
83.215.160.0 0.0.0.0 255.255.248.0 U 0 0 0 eth0
0.0.0.0 83.215.160.1 0.0.0.0 UG 0 0 0 eth0

knoppix@Knoppix:~$ cat /etc/resolv.conf
nameserver 213.153.32.129
nameserver 213.153.32.1


knoppix@Knoppix:~$ ping -c 1 83.215.162.153
PING 83.215.162.153 (83.215.162.153) 56(84) bytes of data.
64 bytes from 83.215.162.153: icmp_seq=1 ttl=64 time=0.134 ms

--- 83.215.162.153 ping statistics ---
1 packets transmitted, 1 received, 0% packet loss, time 0ms
rtt min/avg/max/mdev = 0.134/0.134/0.134/0.000 ms


knoppix@Knoppix:~$ ping -c 1 heise.de
ping: unknown host heise.de
--------------------------------------------------------------------------------

Ich habe ein Kabelmodem (Samsung InfoRanger SCM-110 R) - steht aber CiscoNetworks drauf. ;)

Warum kann denn Knoppix dieses DHCP und IPs nicht automatisch beziehen, so wie die Windel 98 SE?

Habe probiert, als Nameserver die IP des von Win 98 SE angezeigten DHCP Servers anzugeben, hat aber keine Verbesserung gebracht.
Amiga, gives you the creative edge...

6

21.03.2007, 15:44

Versuch mal diesen dns: 217.237.150.97

7

21.03.2007, 16:15

An sich sah das alles schon richtig aus, die beiden IPS aus der resolv.conf sind ns1.salzburg-online.at bzw. ns2, die bei mir hier aber nicht auf Anfragen antworten. Das sieht fast so aus, als ob das Problem nicht an Deinem Ende der Leitung besteht.

Hilft es, die IP aus guido's Posting zu benutzen?

8

21.03.2007, 16:25

Hallo, werte Helfer! :)

Zitat von »"guido17"«

Versuch mal diesen dns: 217.237.150.97


Leider keine ?nderung. Wie kommst Du eigentlich auf diese IP?

Also an Salzburg.Online kann es nicht liegen da ich via Win 98 SE hier im Internet bin. ;) Funktioniert immer bestens.

Gibt es f?r Knoppix nicht so etwas wie unter Win den Internet Zugangsassistenten?
"C:\Programme\Internet Explorer\Connection Wizard\ICWCONN1.EXE"
Da klickt man dann nur auf "Internet via LAN" und schon funktioniert alles mit dem Internet.

Die IP und alles andere werden einfach automatisch bezogen. Bei Knoppix 3.1 funktioniert doch alles so sch?n! :?

Habe ?brigens auch bemerkt, da? ich unter Knoppix keinen Ton habe. SoundBlaster AWE 64 im (nicht lachen!) ISA Slot. ;)
Amiga, gives you the creative edge...

9

21.03.2007, 16:36

Der 217.237.150.115 geht definitiv im Moment bei mir.....
Den anderen hatte ich aus dem Netz :)

Gruss

10

21.03.2007, 17:37

Ob Salzburg Online irgendwelche "Schweinereien" macht, damit kein Fremder deren Nameserver benutzt? ;)

Wieso DHCP nicht funktioniert, finde ich aber auch etwas komisch. Du kannst ja im laufenden Betrieb mal DHCP versuchen mit dem Befehl

pump -i eth0

11

21.03.2007, 18:08

Zitat von »"Brack"«


pump -i eth0


Das geht nur unter "Root", habe dann so eine Root Konsole gestartet. Dann kommt nach etwa 10 Sekunden: "Operation failed"... Na suuuper. ;)

Jetzt bin ich mit Knoppix 3.1 im Netz, kann ich hier irgendwie nachsehen, was Knoppix 5.2 falsch macht? Der Konqueror scheint ja ganz nett zu sein. :)

P.S.: Wo kann ich in Knoppix 3.1 die Bildfrequenz auf 100 HZ stellen, die Funktion finde ich nur unter 5.2, ich werd hier blind mit 60 HZ. ;)

Unter Knoppix 3.1 funktioniert auch der Sound, er verwendet laut Kontrollzentrum den Soundblaster 16, zu dem mein SoundBlaster AWE 64 ja kompatibel ist. :)
Amiga, gives you the creative edge...

12

21.03.2007, 22:07

Hm, ich kann das ja alles nicht so wirklich nachstellen.

Bzgl. Sound, hast Du schonmal probiert, was abzuspielen? Kriegst Du da eine Fehlermeldung, dass keine Soundkarte gefunden wird, oder hoerst Du schlicht nichts? Bei letzterem musst Du wahrscheinlich nur irgendeinen der diversen Mixer-Kanaele auf ansprechende Lautstaerke stellen und eine eventuelle Stumm-Schaltung deaktivieren.

13

22.03.2007, 12:18

Wohl doch kein Linux f?r mich...

Anscheinend hat niemand mehr Ideen. Mit Ubuntu Linux 6.10 komme ich ?brigens problemlos ins Internet, die DVD bootet und schon funktioniert der Firefox Browser... Mit Knoppix 3.1 wie gesagt funktioniert das Internet ja auch.

Also zum Sound: Wenn ich etwas abspielen m?chte dann sagt man mir, ich soll das Sound System starten.

Ok, ins Kontrollzentrum, Soundsystem gestartet:

Sound Server informational message:

Error while initializing the sound driver:

device /dev/dsp can't be opened (No such file or directory)

The sound server will continue, using the null output device.
----------------------------------------------------------------------------

Langsam nervts, ich hab kein Internet, keinen Sound. So macht das keinen Spa?. :?

Soll ich Knoppix 3.1 verwenden, wenn 5.2 bei mir nichts auf die Reihe bekommt? Wo finde ich dort die Einstellung f?r die Bildschirmaufl?sung und Frequenz?
Amiga, gives you the creative edge...

14

24.03.2007, 11:04

Ok, offensichtlich f?llt keinem mehr etwas ein um mir zu helfen. Das war dann wohl meine Linux Karriere. ;)

Dank an Brack und Guido17, die so freundlich waren und mir zu helfen versuchten. :)

Kann mir nicht wenigstens jemand sagen, wie ich die Aufl?sung und Bildwiederholfrequenz in Knoppix 3.1 auf ertr?gliche Werte einstellen kann?

Wenn ich beim Booten "knoppix screen= depth= oder vsync="
versuche, dann sagt Knoppix beim Booten "Trying...." aber Knoppix 3.1 erscheint dann doch immer in unertr?glichen 60 Hz und ich finde einfach keine M?glichkeit unter KDE, dies im Kontrollzentrum oder sonst wo einzustellen. In Knoppix 5.2 ist so eine M?glichkeit im Kontrollzentrum vorhanden.
Amiga, gives you the creative edge...

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop