21.09.2018, 18:36 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

04.02.2005, 16:44

Medion 42200 WLAN - kann die Karte nicht aktivieren

Hallo, vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Ich habe das Medion 42200 Notebook mit integrierter Intel 2200bg WLAN-Karte. Unter Knoppix 3.6 wird die Karte nicht gefunden (von der Wlan-Config-Software)

Ich habe schon ein bischen im Netz gesucht und bin darauf gesto?en, dass die Karte wohl erst eingeschaltet werden muss. Dieses geschieht mittels der zus?tzlichen Tasten auf der Tastatur. Das Problem ist nur, dass diese Tasten Softwareseitig verarbeitet werden. Laut einen Forenbericht (ka wo das war) seien die Tasten wohl kompatibel mit einigen Acer-Notebooks und folgender Treiber soll angeblich damit funktionieren:
http://www.informatik.hu-berlin.de/~tauber/acerhk/

Nur kann ich diesen nicht unter Knoppix einbinden. Weiss jemand wie ich zum Ziel komme bzw. wie ich die WLAN-Karte anders aktivieren kann?

Achja:
1) Ich hab bis jetzt noch nicht viel mit Linux gemacht, Antworten also bitte m?glichst detailiert beschreiben
2) Ich will Knoppix weiterhin nur von CD starten, eine Festplatteninstallation steht im Moment nicht zur Debatte (zur Not muss ich Knoppix halt in Virtual PC starten, das ist zwar langsamer aber ich kann die Netzwerverbindung von Windows mitbenutzen)

2

07.02.2005, 10:30

Ich hab' zwar selbst keinerlei Erfahrung damit, aber Treiber gibt's eigentlich hier:

http://ipw2200.sourceforge.net/

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

3

14.02.2005, 13:58

Hi,

ich habe hier ein Dell D600, und m??te die Karte (2100) auch erst einschalten. Bei mir half ein suchen im BIOS, dort konnte ich die Karte auf Dauer-An / Dauer-Aus schalten. Weiterhin konnte ich ein Umschalten mittels [Fn] + [F2] in der Console erreichen. Nicht in der grafischen Konsole, sondern wirklich mit [Alt]+[F2] auf eine Console schalten und dort dann [Fn]+[F2].

HTH
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

4

07.08.2006, 22:14

s.o.

Hallo,

die bios-umschalte habe ich mal probiert.

Funktioniert, aber nur wenn windows hochf?hrt und dann dauert die automatische funkaktivierung schon einige zeit. :(

Ungeduldige zeitgenossen bekommen das erst ?berhaupt nicht mit, weil sie bereits den rechner runtergefahren haben.

Beim start von knoppix per cd tut sich nix, led bleibt dunkel ! :cry:

mfg odeon

Anonymous

unregistriert

5

09.08.2006, 20:09

s.o.

So sch?n knoppix auf dem pc l?uft,sogar mit einem image f?r die lan aktivierung, so elendig ist es mit der aktivierung des schalters f?r wlan am laptop !!!

Die erkl?rungen ?ber die einbindung des acer-teibers sind mir einfach unverst?ndlich und abgehoben.
Sicherlich nicht f?r informatik-studenten !

Treiber ist vorhanden und entpackt. (9files im ordner, u.a. acerhk.h)

Aber dann hakt es bei mir mit dem "kopilieren".

acerhk.h - make acerhk.ko - bittesch?n wie ??? :(

Das anschliessende kopieren w?rde ich dann nach dem angegebenen pfad wohl hinbekommen.

Wer ist in der lage einem nicht so versierten user diesen vorgang zu erkl?ren ???

mfg odeon

Anonymous

unregistriert

6

14.08.2006, 09:08

s.o.

Wie ich feststellen muss ist niemand in der lage mir verst?ndlich zu erkl?ren, welchen eingabeort ich w?hlen muss und den n?tigen syntax aufzuschreiben.

Wie soll ein hilfesuchender linux-neuling da weiterkommen. :(

Ist doch bekanntlich mit der install von anderen treibern alles erheblich anders als bei windoof.

Oder muss mann doch erst ein studium absolviert haben ?

Besser noch, ein ein neues, passendes laptop kaufen ?

Hoffe immer noch auf den z?ndenden anstoss.

mfg odeon

7

14.08.2006, 10:28

Das Problem wird sein das Notebook hat wohl kaum einer , aber kannst du erst mal sagen wie man die Karte unter Windows ans rennen bringt. ? Wenns mit einer Sondertaste ist was ergibt die Taste unter Linuc f?r einen Tasten-code ?
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Anonymous

unregistriert

8

14.08.2006, 12:25

???

Das problem wurde nicht erkannt, setzen ....

Wundere mich schon sehr ?ber diese antwort.

Wie verbreitet dieses notebook ist, spielt eigentlich keine rolle.

Die wlan-taste haben ?brigens viele (alle) mir bekannten ger?te.
Im anderen fall w?rde das bedeuten, die funkanlage w?rde automatisch beim start in betrieb gehen, auch wenn wlan nicht ben?tigt wird. Klaro?

Bei acer-schleppis ist diese taste z.b. nach dem start von knoppix automatisch aktiv. Ebenso bei vielen anderen ger?ten, nur eben nicht beim medion 42200.

F?r diesen fall soll der acer-treiben helfen.

Wenn du also ?ber das wissen verf?gen solltest, siehe meine ausf?hrungen oben, erkl?ren zu k?nnen wie dieser treiber von acer in knoppix eingebunden wird, dann lass h?ren + sehen.
Diese software-l?sung soll n?mlich die fuktion der taste aktivieren.

Weiter m?ssen die treiber zur erkennung der intel-pro-wireless-karte, f?r die erkennung nachgeschoben werden.

Noch einmal, treiber alle vorhanden, es geht nur um das aufzeigen des richtigen weges.
Linux tickt eben anders als windoof.

mfg odeon

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

9

14.08.2006, 13:07

Hi odeon,

Wie verbreitet das Notebook ist, hat schon was mit der Treiberverf?gbarkeit zu tun.
F?r einen Exoten wird es so schnell keinen Treiber geben, es sei den der Hersteller erbarmt sich.

Ob die Karte beim Einschalten des Laptops aktiv ist oder nicht, h?ngt mit den Einstellungen im BIOS zusammen.
Wenn miniPCI aktiv ist, [list]ist die Karte aktiv,
umschaltbar durch die propert?re Intel-Software,
umschaltbar durch Taster/Intel-Software[/list]

Der acerh-patch sorgt nur daf?r das die Taste abgefragt wird, und dann entsprechend die Tx-Power schaltet..
Das gleiche versuchte kbdcalls jetzt nachzubilden.

Wichtig ist, dass das Modul f?r die Karte geladen wird.
Solltest du also im BIOS die miniPCI auf disabled stehen haben, wird Knoppix diese Karte nie erkennen.

Ralf

PS: Eine Taste kann nicht aktiv sein, sie kann nur (de-)aktivieren.
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

10

14.08.2006, 13:16

Wenns nur um kompilieren geht dann reicht ein simples make

Und wie verbreitet das Notebook ist: Google spukt welweit genau 11 Treffer aus 6 davon in Deutschland.
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Anonymous

unregistriert

11

14.08.2006, 20:29

s.o.

Mein arzt hat mir dringend geraten, aufregung zu meiden.

Nach meinem studium und immer noch gr?n, war ich nicht in der lage eine problematik umfassend zu erkennen, geschweige denn einem anderen einen verst?ndlichen l?sungsweg aufzuzeigen.

Erst nach jahrzehnten der praxis reifte diese f?higkeit , soll nicht heissen, bei jedem !

Wie es so sch?n heisst, wer lesen kann, ist klar im vorteil.

Intel hat n?mlich treiber f?r linux im angebot ! NEU ?

Steht alles in meinen beitr?gen (treiber vorhanden) und muss nur noch explizit beantwortet werden, falls das wissen reicht.

Nur zur kenntnis, ich war zwischenzeitlich nicht unt?tig.

Wlan im bios nochmals auf "last state" eingestellt und neuerlich kanotix gestartet und siehe da, dieser ableger erkennt intel automatisch !!!

Nun noch das wlan konfigurieren und das www ist erreichbar.

Lassen wir es also mit dem w?sche waschen, um festzustellen, warum ein linux-anf?nger seine probleme besser selber l?st.

Von weiteren beitr?gen der rechtfertigung bitte ich abzusehen, da der fall f?r mich abgeschlossen ist.

bye, bye - knoppix

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 934

Geschlecht: Männlich

12

14.08.2006, 22:05

Ich war jetzt ja lange am ?berlegen, ob und was ich antworten sollte, aber ....

Problem nicht sauber formuliert, setzen, sechs.

Wenn du wirklich studiert hast, sollter dir das analytische Denken beigebracht worden sein, und dann solltest du wissen, das man nur ein Problem l?sen kann, wenn es korrekt umschrieben worden ist.

Du wolltest nie den Treiber f?r ipw2200, sondern f?r deine Taste zum Einschalten der SendeLeistung.

Du vergleichst eine Knoppix 3.6 mit einer Kanotix 05.4 oder neuer.

Kannst du den die Bedeutung von "im BIOS nochmals auf last state eingestellt" erkl?ren, oder h?ltst du es wie mit dem blinden Huhn und dem Korn, oder so ?


Viel Spa? mit deinem Laptop,

Ralf

PS:Ich glaube nicht, das sich Unsereiner rechtfertigen muss, aus dem Alter sind wir raus.
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

13

15.08.2006, 10:45

Hi Leute,


Nerve behaale!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kanotix kann das, weil acerhk dabei ist ;)

Gruss Guido

14

15.08.2006, 11:02

Das sollte doch bei Knoppix eigentlich kein Problem sein. . Auf der CD sollte doch genug Platz sein Und auf der DVD erst recht. Sind bei Kanotix die Sourcen dabei?
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Anonymous

unregistriert

15

17.08.2006, 11:09

RalfonLinux
Ich war jetzt ja lange am ?berlegen, ( dran am tun, hervorragendes deutsch ) ob und was ich antworten sollte, aber ....

Rechtschreibfehler sind dir bei deiner intelligenz verziehen.

Logisches denken setzt voraus, zu erkennen, dass ohne kartenerkennung der funk keinen sinn macht, also gleichfalls zu l?sen ist.



?berlegen brauche ich da nicht lange !

Diese ?berheblichkeit ist nicht zu ?berbieten.
:!:

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

16

17.08.2006, 12:11

Zitat von »"odeon"«

RalfonLinux
...
Rechtschreibfehler sind dir bei deiner intelligenz verziehen.

L...


Hallo,
Dein Umgangston verraet, dass Du ausser mit Knoppix vermutlich auch noch woanders in Deinem Umfeld massig Probleme hast.
Dafuer koennen aber WIR (Moderatoren, Antwortgeber) nichts.
Bitte vergiss nicht, dass es DEIN Notebook ist und dass wir hier freiwillig und durchweg gerne helfen. Aber kommuniziere bitte nicht in diesem Umgangston mit persoenlichen Beleidigungen oder Anspielungen mit uns!
LG
prh

17

17.08.2006, 13:35

@odeon deine Einlassungen sind ja auch nicht gerade so ganz ohne. Konkreter will ich jetzt nicht werden, ist mir irgendwie zu b....
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Anonymous

unregistriert

18

17.08.2006, 13:45

ach man h?rt auf ist doch kindisch! k?nnt ihr nicht mal zusammen ne l?sung finden?

19

17.08.2006, 17:44

Hast ja irgendwo Recht, Aufregen nutzt nichts? . Who cares.
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop