16.10.2018, 13:14 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

22.05.2005, 12:51

Zitat von »"schock"«


> "Ismod" hat weder klein, noch gro? geschrieben gefuntzt.

der erste Buchstabe ist ein kleines "l" wie bei laufen und kein
grosses "I" wie bei Ida (lsmod = list modules).


Und ausserdem ist es beim normalen Benutzer nicht im Suchpfad enthalten. D.h. man kann es als 'lsmod' nur als root aufrufen, normale User muessen '/sbin/lsmod' benutzen.

Anonymous

unregistriert

32

24.05.2005, 19:16

lsmod gibt folgendes aus:


Wie boote ich mit der Option:
knoppix ether=0,0x9000,eth0
???
Beim Starten hab ich ein DEBIAN-Auswahlmen? (1. Knoppix, 2. Knoppix 2.4, 3. Knoppix 2.6)
=> Wo komme ich da in die Bootoptionen?
Anm.: Wenn ich knoppix von CD boote schaut das Startmen? anders aus wie bei der fest installierten version.
:?:
=> PS: Wenn ich im Debian-Men? TAB dr?cke, komme ich in Bootoptionen. dort kann ich aber wiederum nur die drei Knoppix-Varianten booten, hei?en dort allerdings "linux" => also habe ich mal wie folgt gebootet:
linux ether=0,0x9000,eth0
=> wie er oben war, war die Basisadr. leider noch immer 0xb800! :(
Bin mir allerdings jetzt nicht sicher ob mein Bootbefehl richtig war.

33

25.05.2005, 11:01

Zitat von »"neo24"«

lsmod gibt folgendes aus:



Der 8139too Treiber ist also geladen.

Anonymous

unregistriert

34

25.05.2005, 14:18

ok, dann fasse ich mal zusammen:

- Treiber ist geladen
- ipconfig(file) OK
- auf den "route -n" output hat mir noch niemand geantwortet
(http://www.directupload.net/show_image.p…&n=Zal5ZK9k.jpg)

DEFINITV NICHT OK ist die Adressbelegung:
cat /proc/pci: ... I/O at 0xb800 ...
ifconfig: ... Basisadresse 0x9000 ....
=> leider hat's auch mit der Bootoption nicht hingehauen!

Wie k?nnen wir weiter vorgehen?

PS: Ich will kein XP aufsetzen. Es muss doch eine L?sung geben :(

35

25.05.2005, 14:40

Zitat von »"neo24"«


- auf den "route -n" output hat mir noch niemand geantwortet
(http://www.directupload.net/show_image.p…&n=Zal5ZK9k.jpg)


Oh, eigentlich war mit "Mir faellt ausser Hardware nix mehr ein" gemeint, dass sonst alles (also auch der Routing-Eintrag) richtig aussieht ;)

36

25.05.2005, 22:40

Hallo,

> linux ether=0,0x9000,eth0
> Bin mir allerdings jetzt nicht sicher ob mein Bootbefehl richtig war.

das ist ok so. Allerdings scheint sich die I/O-Adresse so auch
nicht einstellen zu lassen. :-(

> Bei deiner RTL-8139 muesste es das Modul rtl8139 sein.
> Gib mal den Befehl "lsmod" ein. Zeigt der an, dass das
> Modul geladen ist?

> Der 8139too Treiber ist also geladen.

> Wie k?nnen wir weiter vorgehen?

Einen Versuch wert ist vielleicht noch:

rmmod 8139too
insmod rtl8139
lsmod

Ansonsten wuerde ich es mit einer anderen
Netzwerkkarte probieren.

Tschuess
Karl

Anonymous

unregistriert

37

30.06.2005, 12:02

hi leute,

entschuldigt die versp?tete antwort, war ziemlich im stress mit anderen verpflichtungen.

zwischenzeitl. hat sich das problem gel?st. das netzwerkkabel das im kabelkanal (in der wand) verlegt war, war defekt. einmal gingen 4 pakete durch u das war's. zuf?lligerweise gerade zu dem zeitpunkt als ich den XP-lapi anschloss.
vor kurzem wurde ein neues kabel verlegt und es funkt einwandfrei.

da man aber leider ohne xp heute nicht mehr auskommt weil die "normalen" user immer mit einer CD daherkommen die nur auf xp l?uft habe ich die platte in zwei partitions geteilt. erste ist XP f?r programme, zweite ist knoppix (debian-artig) zum surfen. es wollten zwar alle windows (den IE) weil sie es "gewohnt" sind, aber inzwischen haben sie sich mit konquerer und mozilla auch (einigerma?en) angefreundet.
ich habe argumentiert, dass das xp-system zu anf?llig f?r viren u. dgl. ist. (das haben sie notgedrungen akzeptiert)
;)

UNENDLICHEN DANK F?R EURE HILFE und GEDULD MIT MIR!!!!!!
es tut mir WIRKLICH LEID, dass wir nicht fr?her draufgekommen sind! :((

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop