24.10.2017, 02:07 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

21.10.2008, 11:13

Knoppix liveCD -> Internet

Guten Tag,

ich möchte von meinem WinXP Rechner mit der KnoppixLive CD ins Netzwerk gehen damit ich ein Backup, von einem Laufwerk, auf einen anderen WindowsRechner im Netz speichern kann. Einen freigegebenen Ordner auf dem anderen PC habe ich schon. Aber jetzt wohl die am häufigst gestellte Frage hier: Wie komme ich mit meinem Knoppix 5.1.1 ins Internet bzw. Netzwerk ?

Ich habe die KnoppixCD auf einen virtuelle WinXP Rechner gestartet weil wenn ich die ins physikalische Laufwerk lege die Meldung kommt, dass kein Filesystem gefunden wird...ich weiß da müsste ich mit Hilfe der mp5 Dateien die Prüfsumme kontrollieren...da ich aber nicht weiß wie man das macht habe ich die CD einfach in einer virtuellen Maschine gestartet....aber nunja das ist ein anderes Problem.

Nun ist halt die Frage wie ich mit der KnoppixCD in der virtuellen Maschine ins Netzwerk komme. Das virtuelle XP kommt ins Internet und somit auch ins Netzwerk.

Bei sämtlichen Pinganfragen bekomme ich die Meldung das das Netzwerk unereichbar (unreachable) ist.

Ich weiß das sind viele Fragen....

Hoffentlich wisst ihr da bescheid...
Danke schonmal

Gruß Benny

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Benny1452« (21.10.2008, 11:20)


2

21.10.2008, 11:24

ohh...ich hab jetzt fast eine halbe Stunde den Text zusammengebaut um 5 minuten später herauszufinden das ich meine virtuelle Netzwerkkarte von VM-Ware einfach nur auf NAT stellen musste und dann meine Netzwerkkarte ganz einfach konfigurieren musste...einfach nur DHCP automatisch beziehen...und PLing es geht :)

naja villeicht hat ja einer ein paar Tipps für mich wie ich jetzt ein Backup übers Netz mache.

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 931

Geschlecht: Männlich

3

21.10.2008, 16:10

Quellcode

1
2
3
4
su
mkdir /mnt/WinFreigabe
mount //WinXP/Freigabe /mnt/WinFreigabe -o uid=knoppix,username=Windowsuser,password=winPasswort,workgroup=winArbeitsgruppe
mc


WinXP = Dein Windows Rechnername bzw. IP
Freigabe = Freigabenamen
Windowsuser=Userkennung auf deinem Windowsrechner
winPasswort=Passwort deines WIndowsusers
winArbeitsgruppe=Arbeitsgruppen- bzw. Domänenname (Notfalls der Rechnername)

Sollte dann klappen.
Nach kopieren mit

Quellcode

1
2
su
umount /mnt/winFreigabe

den Zugriff auf die Freigabe wieder beenden.


HtH
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

4

23.10.2008, 16:04

hey....

ja das klappt prima....nach ein bisschen hin und her probieren hab ich das jetzt geschafft ...nur komisch finde ich das ich bei manchen dateien mit ~300 KB/s über das Netz sende und bei anderen wiederum nur mit ~1 KB/s ....

gibts dafür eine Erklärung ?

Weil im Ernstfall sollen ja komplette HDD`s (72GB) übers Netz geshcoben werden....das dauert dann ja Tage wenn die Geschwindigkeit nicht konstant ist.

Danke ;)

5

24.10.2008, 09:50

Guten Morgen,

Ich hab da nun doch nochmal eine kleine Frage.
Das rüberkopieren funktioniert ganz gut aber jedesmal nach dem kopieren von eienr Datei will er die ausführen, dann kommt eine Meldung das er das nicht darf und ob er wiederholen, abrechen oder überspringen soll.....das ist natürlich nicht so schön wenn beim Kopieren immer einer dabei stehen muss und nach jeder Datei auf Überspringen klicken muss...

Habt ihr ein Befehl für mich wie man das unterbinden kann ?

Danke :)

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 931

Geschlecht: Männlich

6

26.10.2008, 12:08

Er will die Datei nicht ausführen, er möchte die Attribute ändern.
Du mußt nach dem [F5] zum Kopieren das Feld "Attribute sichern" abwählen, dann läuft er ohne Zwischenhalt.

Zum Thema Geschwindigkeit: Hast du vllt. einen Virenscanner auf der anderen Seite luafen ?
Der könnte die Übertragung ausbremsen.
Oder vllt. ein schlechtes Netzwerkkabel ?


Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

7

27.10.2008, 08:35

ja da läuft Kaspersky....das kann natürlich sein...werd ich gleich mal testen.
Ahh und der Tipp mit den Attributen sichern ist auch gut =)

Danke

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop