20.04.2018, 03:11 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

14.04.2009, 19:19

Fesplatten Knoppix - Anmelden als root und Verbinden mit dem WLAN

Halli hallo,
und schonmal vorneweg, ich bin ein ziemlicher Linuxfrischling.

Ich habe mir vor kurzem von einer LiveCD (enthalten in einer CT ausgabe) Knoppix 6.1 auf meine Laptop Festplatte installiert. Alles hat eigentlich auch wunderbar funktioniert, bis ich mal in meine Benutzer und Gruppen Konfiguration geschaut habe und 2 Benutzer gefunden habe (root und knoppix). Also habe ich einfach mal beide Benutzer mit einem Passwort ausgestattet.

Seitdem started mein Knoppix und meldet mich (glaube ich zumindest) als knoppix und nicht als root an, ich muss kein Passwort mehr für meinen Schlüsselbund eingeben und auch das Programm/Modul, mit dem ich mich mit einem WLAN Netzwerk verbinden kann, wird nicht angezeigt/geladen. Dummerweise hab ich jetzt natürlich auch keine Ahnung, wie ich mich wieder als root anmelden kann, um wieder auf mein WLAN netzwerk zugreifen zu können, jegliche Anmeldefenster versucht Knoppix per GDM zu lösen, ich benutze aber den KDE-Desktop.

Im Prinzip habe ich jetzt 3 Fragen für euch:

1) Sollte ich den GNome Desktop benutzen um die Anmelde-Features nutzen zu können? Wenn ja, wie richte ich das ein?
2) Wie kann ich mich ansonsten als root (oder knoppix?) anmelden?
3) Warum wird mein WLAN Modul nicht mehr geladen?

Vielleicht bin ich auch als Gast angemeldet, keine Ahnung wie ich das rausfinde, allerdings kommt während dem Knoppix-Boot eine ganze Reihe an Nachrichten, die mir anzeigen, dass der Zugriff auf die root bereiche (also /dev) verboten sei (vermutlich wieder wegen dem kürzlich eingerichteten passwort).

Ich hoffe einfach mal, ihr könnt mir helfen :)

MfG,

der doc

2

19.04.2009, 09:57

normal ohne Passwort

Knoppix lässt einen erfreulicherweise mit vielen Passwort-Problemen in Ruhe.
Du hast dir welche gemacht, indem du Passwörter vergeben hast.
Da kein Experte bisher geantwortet hat, hier mein amatuerhafter Vorschlag:
Konsole öffnen, dort sudo su eingeben, dann passwd und neues vergeben, wenn du altes vergessen hast.
Soll man zwar nicht machen, aber sudo su inder der Konsole und Programme von dort starten löst viele Probleme.
Bin gerade nicht in Linux, deshalb nur Vermutung: man passwd vieelicht lässt es sich auch löschen.
Wenn das nicht das Problem war, würde ich neu installieren.
Habe ich mangels besseren Wissen auch mindestens fünfmal gemacht, wegen Kleinigkeiten, die ein Experte in ein paar Minuten bereinigt hätte.

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 931

Geschlecht: Männlich

3

20.04.2009, 11:54

In einer Shell eingeben:
whoami und du siehst, ob du siehst knoppix oder root oder sonstwer bist.
In der Datei /etc/shadow liegen die Passwörter der lokalen User.
Dort einfach mal den sfghsakjghaskghaslgkh rausnehmen.

jm2c
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

lanos

Anfänger

Beiträge: 32

Geschlecht: Männlich

4

09.06.2009, 09:07

Hätte mal eine Frage zu dem WLAN_Modul

Habe so eingestellt, dass sich der Lapi sofort nach dem Start mit Wlan-Router verbindne soll. Mich stört jetzt, dass er jedesmal zum Verbinden ein Passwort abfragt, welches ich "dummerweise" bei der ersten Verbindungseinrichtung vergeben hatte. Kann man die Passwortabfrage/Schlüsselbund wieder deaktivieren?
Knoppix 6.0.1. auf Festplatte (933MHZ,512MB Ram)
Knopix 6.0.1 auf 2 GB USB-Stick (Laptop 1,5GHZ, 512MB Ram)

lanos

Anfänger

Beiträge: 32

Geschlecht: Männlich

5

09.06.2009, 16:39

ok ich helfe mir selbst ;)

Man muss den keyrings-schlüssel löschen

Quellcode

1
/home/knoppix/.gnome2 # rm -r keyrings


und dann bei neuem Anmelden ins WLAN-Netz einfach kein Passwort wählen
Knoppix 6.0.1. auf Festplatte (933MHZ,512MB Ram)
Knopix 6.0.1 auf 2 GB USB-Stick (Laptop 1,5GHZ, 512MB Ram)

Beiträge: 650

Geschlecht: Männlich

6

09.06.2009, 17:16

Zitat

ok ich helfe mir selbst ;)


Ist bei sowas meist am besten. Ich könnte das zb mangels wlan gar nicht simulieren um zu sehen wie man das löst. Aber nu weiß ich wie ichs anstellen muss wenn ich mal auf wlan umstelle :)


mfg Jack

7

12.02.2011, 12:56

ok ich helfe mir selbst ;)

Man muss den keyrings-schlüssel löschen

Quellcode

1
/home/knoppix/.gnome2 # rm -r keyrings


und dann bei neuem Anmelden ins WLAN-Netz einfach kein Passwort wählen


Habe den alten Thread noch mal rausgekramt. Ich habe bei der Einrichtung von Knoppix dummerweise auch ein Passwort vergeben (Vorgabe Schlüsselbund). Die Lösung oben scheint unter der aktuellen Version nicht mehr zu greifen, im Ordner .gome2 liegt auch keine entsprechende keyring-Datei. Und nun nervt es, dass ich jedesmal ein Passwort eingeben soll, bevor sich mein Netbook automatisch mit dem Wlan verbindet. Kann man das irgendwie wieder deaktivieren??

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop