12.12.2018, 13:55 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

19.04.2009, 08:59

Modemgerät kann nicht geöffnet werden

Hallo,
ich habe nach vielen Versuchen Knoppix 5.1.1 als Optimum erkannt.
Ein Problem habe ich aber mit meinem USB-Bluetooth-Modem.
Es meldet seit einigen Wochen bei der Einwahl mit KPPP o.g.Fehler.
Das ist erst dann aufgetreten, nachdem ich mit dem gleichen Modem an meinem anderen Notebook gesurft habe,
auch mit installiertem Knoppix 5.1 und dort tritt jetzt auch dieser Fehler auf.
Mit dem seriellen Kabel kann ich des Modem aber benutzen, sogar ohne dev/modem-Konfiguration.
Ich vermute einen Eintrag in einer Datei, interessiert sich noch jemand für Modem und kann mir weiterhelfen?
Mit Life-CD-Modus und Poorman-Installation geht alles, nur muss ich da jedesmal die Verbindungsdaten neu eintippen.
Schönen Sonntag oder wann auch immer Ihr das lest.
Joachim

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 936

Geschlecht: Männlich

2

20.04.2009, 11:50

Zitat

...und Poorman-Installation geht alles, nur muss ich da jedesmal die Verbindungsdaten neu eintippen.

Dann kopier doch mit Hilfe der knoppix.sh einfach die Konfigurationsdateien an die richtige Stelle.
Schau doch einfach mal nach, was sich in den Konfig-Dateien geändert hat.
Sollten was mit ppp bzw. ifup-*/ifdown-* zu tun haben.

jm2c
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

3

22.04.2009, 21:19

Danke Ralf für die Tips.
Leider bin ich nicht so firm, dass ichs bisher ausprobieren konnte.
Konfigurationsdaten habe ich nicht gefunden und in der einzigen knoppix.sh steht nichts gescheitesdrien>
#!/bin/sh
[ "`id -u`" = "0" ] || { echo "You need root privileges to modify the system!" >&2 ; exit 1; }
[ -d "$1" ] && CONFIGS="$1/configs.tbz"
[ -f "$CONFIGS" ] || CONFIGS="/cdrom/KNOPPIX/configs.tbz"
[ -f "$CONFIGS" ] || CONFIGS="/media/fd0/configs.tbz"
if [ -f "$CONFIGS" ]; then
echo "Extracting config archive $CONFIGS..."
tar -jpPtf "$CONFIGS" | while read i; do rm -f "$i"; done
tar -jpPxf "$CONFIGS" ;
fi
Ist das das permanente Knoppix-Image, was ich gespeichert habe?
Laden konnte ich das jedenfalls nicht.
Beim Hochfahren der Knoppix (Version 5.1.1) kommen 4 Punkte, ich habe aber immer ein jungfräuliches System.
ist evt. was am Auswahlpunkt der menu.lst falsch ?
title Knoppix5.1 from hda7
kernel (hd0,6)/kn51/isolinux/linux ramdisk_size=100000 fromhd=/dev/hda7 vga=794 resume=/dev/hda7 myconfig=/media/hda1
initrd (hd0,6)/kn51/isolinux/minirt.gz
boot=knoppix

Guten Abend
Joachim

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 936

Geschlecht: Männlich

4

24.04.2009, 10:02

Deine knoppix.sh ist die Originale, und deine menu.cfg von grub zeigt auch an, das er die Konfiguration von /dev/hda1 ziehen soll.

Beim Booten kommt ein Fenster, welches inetwa aussagt: Habe Konfig gefunden, welchen Punkt soll ich berücksichtigen.
Bei den 4 oder 5 Punkten sollte überall ein Sternchen sein, und dann mit Okay bestätigen.
Somit wird die knoppix.sh ausgeführt, und holt sich aus der knoppix.img/config.tbz die Dateien.

Wenn du dann deine ppp eingerichtet hast, darfst du aber natürlich nicht vergessen, den Menüpunkt Konfiguration speichern auszuwählen, damit deine neuen Konfig auch gespeichert wird.
Dann sollte es beim nächsten Neustart wieder klappen.

Das kannst du ja mal ausprobieren, in dem du dir einen neuen Drucker einrichtest.
Sollte er nach dem Neustart weg sein, hat er die Konfig nicht übernommen.

In der Konfig werden einmalig alle Daten gesichert.
Bei einem Start werden dann diese Dateien ins bestehende Filesystem eingeblendet.
Änderungen werden also direkt im Persistent-Home gemacht, und somit eigentlich immer übernommen.
Neue Dateien, welche nicht aus dem Home stammen, werden natürlich beim Runterfahren nicht gesichert.
Daher erneut die Konfiguration speichern.

HtH
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop