18.11.2018, 22:37 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

baer

Anfänger

Beiträge: 7

Geschlecht: Männlich

1

14.08.2013, 15:45

Knoppix 7.2.0 Desktop Export via RDP?

Hallo zusammen!

Ich versuche, auf ein Knoppix "remote" zuzugreifen. Dazu wähle ich die Funktion "Desktop exportieren" und gehe durch die Schnellkonfiguration. Wenn ich danach versuche, auf das Knoppix via VNC (TightVNC Client unter Wndows 7) zuzugreifen, dann klappt das problemlos. Versuche ich es aber mit dem Remote Desktop Client (Windows 7), dann kriege ich keine Verbindung. Die Schnellkonfiguration (Knoppix / Desktop exportieren) sagt aber am Ende explizit: "...erreichbar über VNC und RDP". Was mache ich falsch? ?(

Vielen Dank,
Markus

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 698

Geschlecht: Männlich

2

14.08.2013, 21:06

xrdp installieren

Hallo, Markus!

Ich habe folgendes Szenario:

  1. Auf einem Windows 7 Rechner läuft in einer VirtualBox die Knoppix 7.2.0 Live-CD. Als Netzwerkadapter der Virtual Box wird eine Netzwerkbrücke verwendet, damit die virtuelle Maschine zum lokalen Netzwerk gehört.

  2. In einem LXTerminal werden die folgenden Befehle ausgeführt, um das Paket xrdp aus dem testing-Zweig zu installieren:

    Quellcode

    1
    2
    3
    
    sudo apt-get update
    sudo apt-get -t testing install xrdp
    sudo /etc/init.d/xrdp stop


  3. Über das Menü "Knoppix" -> "Desktop exportieren" wird der Desktop exportiert. Die IP-Adresse am Ende der Konfiguration wird gemerkt.

  4. Im Windowssystem wird über das Menü "Zubehör" die "Remotedesktopverbindung" gestartet. Nun wird die Verbindung zur virtuellen Maschine aufgebaut. Es erscheint noch ein Dialogfenster, dann kann man den Linux-Desktop bewundern.

Das Programm xrdp fehlt bei der Knoppix 7.2.0 CD. Wenn es vorhanden ist, sorgt das knoppix-Skript für dessen Start.

Gruß
Klaus

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop