31.10.2020, 02:49 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

06.06.2020, 21:51

Knoppix 8.6.1 vom 14.10.2019: Netzwerkadapter Intel(R) Wi-Fi 6 AX201 160 MHz wird nicht erkannt

Hi,

für ein Notebook MSI Prestige 15 A10SC-014 werden leider unter Knoppix 8.6.1 trotz Vorhandenseins keine Netzwerkverbindungen bei Benutzung des Netzwerkadapters Intel(R) Wi-Fi 6 AX201 160 MHz angezeigt.

Bei einem anderen Notebook mit einem Netzwerkadapter Intel(R) Centrino(R) Wireless-N1030 besteht dieses Problem unter Knoppix 8..6.1 jedoch nicht.

Für eine Erklärung und/oder für einen Rat wäre ich sehr dankbar.

Mit Dank und Gruß

Shalom

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 759

Geschlecht: Männlich

2

09.06.2020, 00:21

Hallo!

Neue WLAN-Adapter werden manchmal erst von neuen Linux-Kernel-Versionen unterstützt:
Linux* Unterstützung für Intel® Wireless-Adapter
Der folgende Befehl liefert in einem Terminal ausgeführt die Version des laufenden Linux-Kernels:

Quellcode

1
uname -a


Abhilfe: Man verwende bis zur passenden Kernel-Version einen unterstützten WLAN-Adapter für den USB-Port.

Gruß
Klaus

3

09.06.2020, 11:41

Hallo,

auf der Intel Support Seite (siehe Beitrag von klaus2008 ) ist die "Intel Wi-Fi 6 AX201 160 MHz" gelistet (Kernel 5.2+ / iwlwifi )
Zumindest ist Knoppix 8.6.1 mit Kernel 5.3 schon mal > 5.2.

Nach meiner Recherche war aber die Firmware des Adapters unter Knoppix 8.6.1 im Paket firmware-iwlwifi (Version: 20190114-1) noch nicht enthalten.
Also ich würde mal ein Update probieren (in einem Terminal der Reihe nach die Befehle mit copy & paste ausführen):

Quellcode

1
2
3
4
5
su -
apt-get update
apt-get install -t testing firmware-iwlwifi
modprobe -r iwlwifi
modprobe iwlwifi

(Weitere Erklärungen zu den Befehlen siehe wiki.debian.org/iwlwifi)

MfG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »l8night« (09.06.2020, 11:47)


Der Beitrag von »Shalom« (10.06.2020, 19:35) wurde vom Autor selbst gelöscht (10.06.2020, 19:45).

5

10.06.2020, 19:50

Einen ganz herzlichen Dank an Klaus und an I8night für die Hilfestellung.

Die Idee mit einem von Knoppix 8.6.1 unterstützten externen Wi-Fi-Adapter war nicht sofort umzusetzen, da die USB-Ports bei dem Notebook so dicht beieinander lagen, dass neben dem Knoppix-USB-Stift kein Platz für einen weiteren Stift war. Mit einem daraufhin beschafften Miniatur-USB-Wireless-Adapter hat es dann aber doch geklappt und der Zugang ins Internet wurde möglich.

Die daraufhin durchgeführte Aktion von I8night brachte folgendes Ergebnis:

root@Microknoppix:~# apt-get install -t testing firmware-iwlwifi
Paketlisten werden gelesen... Fertig
E: Der Wert »testing« ist für APT::Default-Release ungültig, da solch eine Veröffentlichung in den Paketquellen nicht verfügbar ist.
root@Microknoppix:~#

root@Microknoppix:~# apt-get install firmware-iwlwifi
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
firmware-iwlwifi ist schon die neueste Version (20190114-1).
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 209 nicht aktualisiert.
root@Microknoppix:~#

root@Microknoppix:~# modprobe -r iwlwifi
root@Microknoppix:~#

root@Microknoppix:~# modprobe iwlwifi
root@Microknoppix:~#

Ich entnehme daraus, dass bei mir unter Knoppix 8.6.1 die Version vom 14.01.2019 von iwlwifi installiert wurde und dies auch die neuste Version ist.

Intel sagt, dass ihr Wi-Fi 6 AX201 160 Mhz Adapter vom Linux-Kernel 5.2 unterstützt wird und höhere Versionen des Linux-Kernel diesen Adapter wohl auch - ungeprüft - unterstützen würden. Knoppix 8.6.1 basiert auf dem Linux-Kernel 5.3.5.

Mit Dank und Gruß

Shalom

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 759

Geschlecht: Männlich

6

11.06.2020, 01:23

Hallo!

Das Paket firmware-iwlwifi_20190717-2~bpo10+1_all.deb scheint neuere Firmware zu enthalten.

Gruß
Klaus

7

11.06.2020, 02:45

Hallo,

dann war bei dir das "apt-get update" nicht erfolgreich, gab es evtl. Fehlermeldungen?
firmware-iwlwifi aus Debian Testing ist Version 20190717-2.
Verwendest du Knoppix ohne oder mit Overlay, wurde da vielleicht schon etwas geändert?
Überprüfe mal die Paketquellen in der Datei /etc/apt/sources.list, ob die "testing" Zeilen

#deb http://ftp.de.debian.org/debian testing main contrib non-free
#deb http://security.debian.org testing/updates main contrib non-free

ein # am Anfang haben. Zeilen mit # werden beim "apt-get update" ignoriert, also diese # ggf. entfernen.


Gut, ausnahmsweise könnte man sich hier den Aufwand mit apt-get auch sparen und das Paket direkt downloaden (siehe Link von klaus2008 )
und dann so installieren:

Quellcode

1
sudo dpkg -i firmware-iwlwifi_20190717-2_bpo10+1_all.deb

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »l8night« (11.06.2020, 03:05)


8

12.06.2020, 13:36

[size=10]Hallo,

ich danke Euch sehr herzlich für Eure hilfreichen Hinweise.

Ich verwende einen USB-Stick mit Knoppix 8.6.1 vom 14.10.2019 mit Overlay.

Das Kommando

sudo dpkg -i firmware-iwlwifi_20190717-2_bpo10+1_all.deb

lief offenbar fehlerfrei durch:

knoppix@Microknoppix:~$ sudo dpkg -i /home/knoppix/Downloads/firmware-iwlwifi_20190717-2_bpo10+1_all.deb
(Lese Datenbank ... 479212 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../firmware-iwlwifi_20190717-2_bpo10+1_all.deb ...
Entpacken von firmware-iwlwifi (20190717-2~bpo10+1) über (20190114-1) ...
firmware-iwlwifi (20190717-2~bpo10+1) wird eingerichtet ...
knoppix@Microknoppix:~$

Der Adapter Intel Wi-Fi 6 AX201 160 Mhz wird aber leider weiterhin nicht erkannt.

Falls erforderlich, prüfe ich die Sache mit "apt-get update" als nächstes.

Mit Dank und Gruß

Shalom

[/size]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shalom« (12.06.2020, 23:12)


9

13.06.2020, 00:40

Ok, dann ist die neue Firmware jetzt im Overlay installiert, und es wäre zu hoffen, dass der Adapter beim nächsten Boot erkannt wird.
Wenn es nicht funktioniert, wären noch Infos zum Netzwerk interessant, könntest du mit dem Befehl

Quellcode

1
inxi -nz

abfragen.

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 759

Geschlecht: Männlich

10

13.06.2020, 09:27

Hallo!

Nachdem das Package mi der Firmware installiert wurde:
  • Wurde der Treiber neu geladen mit

    Quellcode

    1
    2
    
    sudo modprobe -r iwlwifi
    sudo modprobe -v iwlwifi
    oder das System neu gebootet ?
  • Wie sehen die Kernelmeldungen aus?

    Quellcode

    1
    
    sudo dmesg >> ~/kernel_mesg.txt


Im Firmware-git-Verzeichnisbaum findet man die neueste Linux-Firmware für das iwlwifi-Kernelmodul. Interessant scheinen hier die Dateien iwlwifi-Qu*.ucode zu sein. Diese würde ich mit dem Webbrowser in ein neues Verzeichnis /home/knoppix/firmware.neu herunterladen.

Quellcode

1
mkdir /home/knoppix/firmware.neu

Anschließend könnte man die alten Firmwaredateien archivieren und durch die neuen ersetzen.

Quellcode

1
2
sudo tar -czfv /home/knoppix/iwlwifi-firmware-alt.tar.gz -C /lib/firmware iwlwifi-Qu*.ucode
sudo cp /home/knoppix/firmware.neu/iwlwifi-Qu*.ucode /lib/firmware

Danach würde ich das System neu booten.

Gruß
Klaus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »klaus2008« (13.06.2020, 09:44)


11

15.06.2020, 22:14

Hallo,

herzlichen Dank für die Empfehlungen.

Bisherige Ergebnisse:

knoppix@Microknoppix:~$ suroot@Microknoppix:/home/knoppix# inxi -nz
Network:
Device-1: Intel driver: iwlwifi

Wurde der Treiber neu geladen?
root@Microknoppix:/home/knoppix# sudo modprobe -r iwlwifimodprobe: FATAL: Module iwlwifi is in use.
root@Microknoppix:/home/knoppix# sudo modprobe -v iwlwifi

Wurde das System neu gebootet?
Ja

Wie sehen die Kernelmeldungen aus?
root@Microknoppix:/home/knoppix# sudo dmesg>> ~/kernel-msg.txt
root@Microknoppix:/home/knoppix#
Output: Siehe Anhang

Im übrigen:

Ich habe zur Zeit Knoppix 8.6.1 als virtuelles Betriebssysten auf dem betreffenden Rechner installiert und nutze als Gast über eine Kabelverbindun#g den Adapter Intel WiFi AX201 160 MHz des Host-Systems Windows 10 Pro für einen Zugang des Gastsystems ins Internet.

Zu den anderen Empfehlungen brauche ich noch etwas Zeit und komme später darauf zurück.

Mit Dank und Gruß

Shalom
»Shalom« hat folgende Datei angehängt:
  • kernel-msg.txt (49,25 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 17.06.2020, 17:25)

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 759

Geschlecht: Männlich

12

17.06.2020, 17:58

Hallo!

Die folgenden Zeilen aus der Datei kernel_mesg.txt sollten diejenigen sein, diesich auf den Wifi-Adapter beziehen.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
[    9.958989] Copyright(c) 2003- 2015 Intel Corporation
[    9.959023] iwlwifi 0000:00:14.3: enabling device (0000 -> 0002)
[    9.960918] platform regulatory.0: Direct firmware load for regulatory.db failed with error -2
[    9.960919] platform regulatory.0: Falling back to sysfs fallback for: regulatory.db
[    9.961084] cfg80211: failed to load regulatory.db
[    9.974898] iwlwifi 0000:00:14.3: Found debug destination: EXTERNAL_DRAM
[    9.974900] iwlwifi 0000:00:14.3: Found debug configuration: 0
[    9.975023] iwlwifi 0000:00:14.3: loaded firmware version 48.13675109.0 op_mode iwlmvm
[   12.312445] wl: loading out-of-tree module taints kernel.
[   12.312448] wl: module license 'MIXED/Proprietary' taints kernel.
[   12.312448] Disabling lock debugging due to kernel taint
[   12.481163] iwlwifi 0000:00:14.3: Detected Intel(R) Wi-Fi 6 AX101, REV=0x354
[   12.486780] iwlwifi 0000:00:14.3: Applying debug destination EXTERNAL_DRAM
[   12.486918] iwlwifi 0000:00:14.3: Allocated 0x00400000 bytes for firmware monitor.
[   13.490199] iwlwifi 0000:00:14.3: Collecting data: trigger 15 fired.
[   13.490318] iwlwifi 0000:00:14.3: Start IWL Error Log Dump:
[   13.490327] iwlwifi 0000:00:14.3: Status: 0x00000000, count: -498898300
[   13.490335] iwlwifi 0000:00:14.3: Loaded firmware version: 48.13675109.0
[   13.490344] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x5F978F66 | ADVANCED_SYSASSERT          
[   13.490350] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x59F79129 | trm_hw_status0
[   13.490356] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x52B7BE29 | trm_hw_status1
[   13.490361] iwlwifi 0000:00:14.3: 0xC60CA3E1 | branchlink2
[   13.490367] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x839B7C08 | interruptlink1
[   13.490373] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x04CB3367 | interruptlink2
[   13.490379] iwlwifi 0000:00:14.3: 0xB2C690EE | data1
[   13.490384] iwlwifi 0000:00:14.3: 0xA9561557 | data2
[   13.490390] iwlwifi 0000:00:14.3: 0xFC73123B | data3
[   13.490396] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x35067D29 | beacon time
[   13.490401] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x9CD7C65D | tsf low
[   13.490407] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x0C5E117E | tsf hi
[   13.490413] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x8798D15E | time gp1
[   13.490419] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x008F2FD5 | time gp2
[   13.490424] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x4B472341 | uCode revision type
[   13.490430] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x59A2B3C0 | uCode version major
[   13.490436] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x3128CD48 | uCode version minor
[   13.490442] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x164F7BC3 | hw version
[   13.490447] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x15231571 | board version
[   13.490453] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x771718E0 | hcmd
[   13.490458] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x450DC4A1 | isr0
[   13.490463] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x2E56B776 | isr1
[   13.490469] iwlwifi 0000:00:14.3: 0xD9D06E12 | isr2
[   13.490474] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x9B1B226F | isr3
[   13.490480] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x834E1237 | isr4
[   13.490485] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x3C95E910 | last cmd Id
[   13.490491] iwlwifi 0000:00:14.3: 0xAE5D45B2 | wait_event
[   13.490496] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x7D515499 | l2p_control
[   13.490502] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x718AAF9B | l2p_duration
[   13.490508] iwlwifi 0000:00:14.3: 0xB2A883B9 | l2p_mhvalid
[   13.490513] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x89EFFF97 | l2p_addr_match
[   13.490519] iwlwifi 0000:00:14.3: 0xAFB9841D | lmpm_pmg_sel
[   13.490525] iwlwifi 0000:00:14.3: 0xAD98CFD2 | timestamp
[   13.490530] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x55537AA2 | flow_handler
[   13.490576] iwlwifi 0000:00:14.3: Start IWL Error Log Dump:
[   13.490583] iwlwifi 0000:00:14.3: Status: 0x00000000, count: 7
[   13.490591] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x201013F1 | ADVANCED_SYSASSERT
[   13.490596] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x00000000 | umac branchlink1
[   13.490602] iwlwifi 0000:00:14.3: 0xC008D49C | umac branchlink2
[   13.490608] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x00000000 | umac interruptlink1
[   13.490614] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x00000000 | umac interruptlink2
[   13.490619] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x00000003 | umac data1
[   13.490625] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x20000302 | umac data2
[   13.490631] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x01300504 | umac data3
[   13.490636] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x00000030 | umac major
[   13.490642] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x13675109 | umac minor
[   13.490648] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x00005FBA | frame pointer
[   13.490653] iwlwifi 0000:00:14.3: 0xC0887F58 | stack pointer
[   13.490659] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x00000000 | last host cmd
[   13.490665] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x00000000 | isr status reg
[   13.490688] iwlwifi 0000:00:14.3: Fseq Registers:
[   13.490710] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x00000003 | FSEQ_ERROR_CODE
[   13.490732] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x80290033 | FSEQ_TOP_INIT_VERSION
[   13.490754] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x00090006 | FSEQ_CNVIO_INIT_VERSION
[   13.490777] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x0000A481 | FSEQ_OTP_VERSION
[   13.490800] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x00000003 | FSEQ_TOP_CONTENT_VERSION
[   13.490823] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x4552414E | FSEQ_ALIVE_TOKEN
[   13.490845] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x20000302 | FSEQ_CNVI_ID
[   13.490868] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x01300504 | FSEQ_CNVR_ID
[   13.490890] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x20000302 | CNVI_AUX_MISC_CHIP
[   13.490916] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x01300504 | CNVR_AUX_MISC_CHIP
[   13.490940] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x05B0905B | CNVR_SCU_SD_REGS_SD_REG_DIG_DCDC_VTRIM
[   13.490963] iwlwifi 0000:00:14.3: 0x0000025B | CNVR_SCU_SD_REGS_SD_REG_ACTIVE_VDIG_MIRROR
[   13.491006] iwlwifi 0000:00:14.3: SecBoot CPU1 Status: 0x5f2d, CPU2 Status: 0x3
[   13.491013] iwlwifi 0000:00:14.3: Failed to start RT ucode: -110
[   13.491023] iwlwifi 0000:00:14.3: Firmware not running - cannot dump error
[   13.505316] iwlwifi 0000:00:14.3: Failed to run INIT ucode: -110

Spontan fällt mir folgendes auf:

Quellcode

1
2
3
4
5
[    9.975023] iwlwifi 0000:00:14.3: loaded firmware version 48.13675109.0 op_mode iwlmvm
[   12.481163] iwlwifi 0000:00:14.3: Detected Intel(R) Wi-Fi 6 AX101, REV=0x354
[   13.491013] iwlwifi 0000:00:14.3: Failed to start RT ucode: -110
[   13.491023] iwlwifi 0000:00:14.3: Firmware not running - cannot dump error
[   13.505316] iwlwifi 0000:00:14.3: Failed to run INIT ucode: -110

Eine Lösung kenne ich momentan keine. Da wirst Du etwas recherchieren müssen.

Gruß
Klaus

13

20.08.2020, 11:25

20.08.2020

Hi,
in der kommenden Version Debian 11 (Bullseye) ist eine Firmware für den Netzwerkadapter Intel(R) Wi-Fi 6 AX201 160 MHz (kurz AX201) enthalten.Um diesen Netzwerkadapter unter Knoppix 8.6.1 einsetzen zu können, hat hier folgendes funktioniert:

- Neues Verzeichnis /home/knoppix/Neu erstellen

- Firmware firmware-iwlwifi_20200619-1_all.deb von https://packages.debian.org/de/sid/all/firmware-iwlwifi/download in das Verzeichnis/home/knoppix/Neu herunterladen.

- Unter Knoppix 8.6.1 ein neues Terminal öffnen.

- Im neuen Terminal in das Verzeichnis /home/knoppix/Neu wechseln.

- Im geöffneten Terminal den Befehl

sudo dpkg -i firmware-iwlwifi_20200619-1_all.deb

ausführen. Die neue Firmware wird installiert.

- Knoppix 8.6.1 neu starten.

Danach wird die Netzwerkverbindung über den Netzwerkadapter AX201 hergestellt und funktioniert.

Thanks to Andrew Ponomarenko for providing the link to the Bullseye download page!

Gruß

Shalom

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 959

Geschlecht: Männlich

14

20.08.2020, 16:33

Vielen Dank für die Rückmeldung...


Klappt bei einer LiveDVD aber nur begrenzt ;-)

... und wenn du dir schon ein Linux installierst, dann nimm doch gleich was richtiges.
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

15

20.08.2020, 19:07

In diesem Thread kam der Begriff LiveDVD überhaupt nicht vor.

Zu der betroffenen Anwendung:
"Ich verwende einen USB-Stick mit Knoppix 8.6.1 vom 14.10.2019 mit Overlay."

Zu der gewählten Zwischenlösung:
"Ich habe zur Zeit Knoppix 8.6.1 als virtuelles Betriebssysten auf dem betreffenden Rechner installiert."

Und voll am Thema vorbei:
".. und wenn du dir schon ein Linux installierst, dann nimm doch gleich was richtiges."

Summa summarum: Statt "Erleuchtetem" scheint es sich hier nur um eine trübe Funzel zu handeln.

ma'a as-salamah!

Shalom

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shalom« (20.08.2020, 21:58)


16

20.08.2020, 22:31

Summa summarum: Statt "Erleuchtetem" scheint es sich hier nur um eine trübe Funzel zu handeln.


ich finde das unnötig und daneben.
Das ist ein Kommentar, der absolut unsachlich ist und sich an Wertungen orientiert, die auf Grund eines Foren-Automatismus gefunden werden. Der Bewertete selbst kann da gar nichts dafür und hat keinen Einfluss darauf, außer womöglich seiner beharrlichen Aktivität in Beantwortung von Fragen.

Wer hatte eine Frage?
Wenn jemand eine unpassende Antwort gibt: sollte er deswegen weniger angesehen werden, als der unbedarfte Frager?

Was soll eine derartige Retourkutsche überhaupt?
Wir bewegen uns im OpenSource-Umfeld und da helfen wir uns gegenseitig und verunglimpfen uns nicht und schon gar nicht, wegen einer Antwort, die einem persönlich nicht gefällt!

Deine Rückmeldung mit einer gefundenen Lösung für dein Problem ist beispielhaft gut.
Der Antwort von RalfonLinux hätte es meiner Ansicht nach nicht bedurft. Aber er spricht das Problem an: du verwendest einen Treiber für einen anderen Linux(Kernel), als er derzeit in Knoppix genutzt wird!
Das ist immer eine unsaubere Lösung, die zwar gelingen kann, aber nicht wirklich befriedigend ist.
Trotzdem ist es super gut, dass du diesen Erfolg meldest und anderen damit helfen kannst.
Die tatsächliche Antwort im Knoppix-Umfeld ist aber: "geht nicht, abwarten und Tee trinken"

Denn Knoppix ist eine Demo und die ist nicht unbedingt darauf ausgelegt und angewiesen, tatsächlich auch ins Netzwerk zu können.
Kann sie es, dann kann mehr gezeigt werden, als wenn sie es nicht kann. Es ist aber nicht wirklich notwendig und nicht Ziel des Live-Systems, unbedingt ins Netz zu kommen.

Wenn man indessen ein System wirklich aktiv nutzen, damit arbeiten und im Netzwerk unter Wegs sein und Sachen downloaden und uploaden und bearbeiten und speichern und erhalten möchte und so weiter, also ein wirkliches Betriebssystem nutzen will, dann verlässt man sich nicht auf Knoppix!
Wenn so, dann installiert man ein Betriebssystem und arbeitet sich nicht an einer Demo ab, einem Live-System, was vermutlich damit gemeint war: "und wenn du dir schon ein Linux installierst, dann nimm doch gleich was richtiges."

Aber es ist nicht mein Ding, die Äußerungen Anderer zu kommentieren.
Es missfällt mir halt der Ton, der sich hin zu persönlichen Beleidigungen bewegt und weg von faktischen Fragen und Begebenheiten.
Wir wollen einander helfen und deshalb arbeiten wir gemeinsam an Problemen. Jeder, wie er kann. Niemand ist für alle Zeit und immer erleuchtet, weil ein Algorithmus in einem Forum es nötig findet, dieses Attribut zu setzen.
Sich daran abzuarbeiten, ist dumm.

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 959

Geschlecht: Männlich

17

20.08.2020, 23:46

@Shalom
Du hast dich gewaltig im Ton vergriffen.
Ich habe dir für deine Rückmeldung gedankt, aber bei einem Live-System ist ein Reboot nicht die beste Lösung.

Manchmal bewirkt ein
modprobe -r ....
modprobe ....
wahre Wunder.

Ich weise nochmalig darauf hin:
KNOPPIX ist eine Live-DVD-Lösung für wechselnde Hardware. Wenn du meinst ein superduper neues Debian-Modul in ein altes Knoppix rein zu kloppen, wundere dich nicht das dein System dann aufs Maul fällt.
Dann ist das Geschrei wieder gross und alle schimpfen auf Knoppix, vor allem wenn in einem Reboot die Fehlermeldungen nicht gelesen werden und sich dann beschwert wird das die Kanäle 12/13 nicht ansprechbar sind oder die kismet/wireshark/... nicht funktionieren.

Wenn du dir schon die Mühe machst ein Knoppix zu "installieren" warum dann nicht gleich eine supportete Distribution ?


@both
Wegen dem Erleuchteten, wenn ihr beide euch die Mühe machen würdet dann könntet ihr vllt erahnen warum ich hier den Status habe.

Aber ich weiss schon warum ich schon länger keinen Support mehr für installierte Knoppix'e gebe, ihr macht das schon und habt alles im Griff.
Viel Spass noch
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RalfonLinux« (20.08.2020, 23:56)


Der Beitrag von »ubuntuli« (21.08.2020, 10:34) wurde vom Autor selbst gelöscht (21.08.2020, 18:18).

Der Beitrag von »ubuntuli« (21.08.2020, 11:24) wurde vom Autor selbst gelöscht (21.08.2020, 18:19).

20

21.08.2020, 12:10

Hast Du mal die Hardware geprüft? Steckverbindungen? ich hab schon Mäuse Husten gehört.

Die betreffende Hardware ist in Ordnung.

als erstes würde ich nach Cmos sehen ob der noch Saft hat.

Der betreffende Rechner ist nagelneu, Saft ist da.

Ausgangssituation: Knoppix 8.6.1 Flash auf USB-Stick funktioniert super, erkennt aber den Netzwerkadapter AX201 nicht.

Endsituation: Knoppix 8.6.1 Flash auf USB-Stick mit Netzadapter-Firmware aus Debian 11 (Bullseye) funktioniert super und erkennt den Netzwerkadapter AX201.

Danke, Ubuntuli, für Deine Gedanken und einen herzlichen Gruß!

Shalom

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shalom« (21.08.2020, 12:18)


Der Beitrag von »ubuntuli« (21.08.2020, 13:18) wurde vom Autor selbst gelöscht (21.08.2020, 18:20).

22

21.08.2020, 15:41


Ich brauch bei mir noch keine komplette Netzwerkanalyse machen weil ich noch keins eingerichtet habe.
Hast Du das mal überprüft?
IPv4, IPv6
Ping, Netzwerk, IP
wenn hier alles null ist außer IPv4 IPv6 musst Du das Netzwerk erst einrichten.
Was ist jetzt neu? Was hast Du wo geprüft?
Ist bei dem anderen Rechner schon ein Netzwerk eingerichtet?
Wenn ja erkennt er ihn deshalb.
Ob symmetrisch oder a-symetrisch kann ich dir von hier leider nicht sagen da habe ich zu wenig Praxis.


Danke, Ubuntuli, alles ist bei mir in Ordnung und der Netzwerkzugriff funktioniert mit dem Netzwerkadapter AX201 unter Knoppix 8.6.1 Flash auf USB-Stick einwandfrei :)

Mit Dank und Gruß

Shalom

Der Beitrag von »ubuntuli« (21.08.2020, 16:03) wurde vom Autor selbst gelöscht (21.08.2020, 18:19).

24

27.08.2020, 00:25

Unter Knoppix 9.0 wird der Netzwerkadapter Intel(R) Wi-Fi 6 AX201 160 MHz ebenfalls hiesigerseits nicht erkannt.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop