16.07.2019, 03:00 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

181

12.07.2009, 14:44

Wenn es fertig ist soll es den grafischen Modus auch starten...
Ich möchte halt nur so wie bei Knoppix auch cheatcodes haben...
Bei Knoppix startet er ja erst Runlevel 2 und dann 5 wie geht denn das?

//Edit:
Das mit den Runleveln ist mir immer noch so ein bissel Fremd, wie funktioniert das genau?

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

182

12.07.2009, 14:51

Ich bin bei der Abarbeitung der Anleitung. Möglicherweise habe ich nicht alles richtig verstanden. Konkret habe ich eine Frage und ein Problem:

1) Seite 18 unten: Zuerst müssen wir die Zeile in der "resolv.conv" wieder löschen.
Welche Zeile? Ich habe die nameserver-Zeile gelöscht- Da sind aber auch noch die vier --bind-Zeilen.

2) bei umount udev bekomme ich drei Meldungen:
/remaster/source/dev: device is busy
/remaster/source/dev: device is busy
/dev: device is busy

Was muss ich jetzt tun?
MfG. Cottonwood.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

183

12.07.2009, 14:57

Zitat


1) Seite 18 unten: Zuerst müssen wir die Zeile in der "resolv.conv" wieder löschen.
Welche Zeile? Ich habe die nameserver-Zeile gelöscht- Da sind aber auch noch die vier --bind-Zeilen.

--bind Zeile?
Meinst du "mount --bind /dev source/dev"?
Wenn ja, das sind Befehle, wie kommst du darauf die in die resolv.conf zu schreiben?
Außer der "nameserver"-Zeile wird da weder was reingeschrieben noch etwas gelöscht.

Zitat


2) bei umount udev bekomme ich drei Meldungen:
/remaster/source/dev: device is busy
/remaster/source/dev: device is busy
/dev: device is busy

umount udev?
ich dachte immer ich hätte "umount source/dev" geschrieben?
Aber wie es scheint hast du das richtige eingegeben:

Zitat

/remaster/source/dev: device is busy
/remaster/source/dev: device is busy
/dev: device is busy

Einfach mal neustarten, hat bei mir auch immer geholfen.

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

184

12.07.2009, 15:03


--bind Zeile?
Meinst du "mount --bind /dev source/dev"?
Wenn ja, das sind Befehle, wie kommst du darauf die in die resolv.conf zu schreiben?
Außer der "nameserver"-Zeile wird da weder was reingeschrieben noch etwas gelöscht.


Dann habe ich das unten auf Seite 17 nicht verstanden: Diese fügen wir...
Damit kann doch nur mount gemeint gewesen sein. Da drüber steht doch: Diese schreiben wir uns auf...
MfG. Cottonwood.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

185

12.07.2009, 15:09

Zitat

Erstmal in das richtige Verzeichnis:
cd /remaster
Jetzt müssen wir damit wir später auch in das Internet können eine Datei auslesen
vi /etc/resolv.conf
für uns ist die Zeile mit dem Anfang
nameserver (IP)
interessant.
(IP) steht für eine IP-Adresse.
Diese Zeile müssen wir uns aufschreiben, weil wir sie später in dem neuen Knoppix eintragen müssen.

Diese Zeile!!! Nicht die nachfolgenden Zeilen...
Mit dieser Zeile meine ich diese "nameserver (IP)"

Zitat

Nun noch ein paar Verzeichnisse mounten:
mount --bind /dev source/dev
mount --bind /dev/pts source/dev/pts
mount --bind /proc source/proc
mount --bind /sys source/sys

Mounten!
Ist es nicht logisch, dass du das ausführen musst?
Wenn ich jedes mal dazu schreibe "bitte das auf der ersten Konsole eingeben... und dann das..." dann habe ich eine Anleitung mit 100 Seiten, wer möchte das denn alles lesen?

Also das nervt mich jetzt schon ein bissel, wenn ich erlich bin.

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

186

12.07.2009, 15:16

Ich wollte dich nicht nerven. Ich hab mich schon gefragt, was die Zeilen da drinnen sollten.
Nur die nameserver-Zeile war bei mir schon drinnen. Und ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht, warum ich die rausnehmen sollte.

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
MfG. Cottonwood.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

187

12.07.2009, 15:29

Also gut...
Wenn du nicht mit "chroot" drin bist ist sie schon drin...
Wenn du aber reingechrootet bist ist sie weg...

Also guck:

Zitat

Erstmal in das richtige Verzeichnis:
cd /remaster
Jetzt müssen wir damit wir später auch in das Internet können eine Datei auslesen
vi /etc/resolv.conf
für uns ist die Zeile mit dem Anfang
nameserver (IP)
interessant.
(IP) steht für eine IP-Adresse.
Diese Zeile müssen wir uns aufschreiben, weil wir sie später in dem neuen Knoppix eintragen müssen.
Nun noch ein paar Verzeichnisse mounten:
mount --bind /dev source/dev
mount --bind /dev/pts source/dev/pts
mount --bind /proc source/proc
mount --bind /sys source/sys
Auserhalb von chroot, hier wird nichts geändert.

Zitat

Jetzt können wir mit
chroot source
in unser „neues“ Knoppix wechseln.
Reinchrooten.

Zitat

Und noch ein
su
um „root“ zu werden.
Wir erinnern uns an Vorher als wir eine Zeile aufschreiben mussten.
Diese fügen wir jetzt an die gleiche Datei aus dem neuen Knoppix an:
vi /etc/resolv.conf
Nachfolgende Anleitungen gehen immer davon aus, dass wir im „chroot“ sind.
Inhalb von chroot...

//Edit:
Mein 333. Beitrag - meine Glückszahl.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »maxi_king_333« (12.07.2009, 15:40)


Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

188

12.07.2009, 15:49

Wenn es fertig ist soll es den grafischen Modus auch starten...
Ich möchte halt nur so wie bei Knoppix auch cheatcodes haben...
Bei Knoppix startet er ja erst Runlevel 2 und dann 5 wie geht denn das?

//Edit:
Das mit den Runleveln ist mir immer noch so ein bissel Fremd, wie funktioniert das genau?


Habe mir mal en bissel was im I-Net durchgelesen, hat sich erledigt...

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

189

12.07.2009, 15:51

Danke.

Ändere doch einfach Seite 17 unten wie folgt ab: Statt
Wir erinnern uns an vorher, als wir eine Zeile aufschreiben mussten. könnte man auch schreiben
Wir erinnern uns an die aufgeschriebene nameserver-Zeile. Dann wäre es gleich klar gewesen.

Ich persönlich bin immer froh, wenn ein absoluter Anfänger meine Beschreibungen durcharbeitet. :S

Mein 333. Beitrag - meine Glückszahl.


Glückwunsch. Da habe ich bis 807 ja noch etwas Zeit. ;)
MfG. Cottonwood.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

190

12.07.2009, 16:05

Zitat

Ändere doch einfach Seite 17 unten wie folgt ab: Statt
Wir erinnern uns an vorher, als wir eine Zeile aufschreiben mussten. könnte man auch schreiben
Wir erinnern uns an die aufgeschriebene nameserver-Zeile. Dann wäre es gleich klar gewesen.
Ich dachte es sei logisch da es ja nur eine Zeile war, die man aufschreiben sollte, ist es aber anscheinend nicht...
Habe es nun gändert, kannst dir die neue runterladen...

Zitat

Ich persönlich bin immer froh, wenn ein absoluter Anfänger meine Beschreibungen durcharbeitet.
Ich auch und noch froher bin ich wenn er sie auch versteht...

Zitat

Glückwunsch. Da habe ich bis 807 ja noch etwas Zeit.
Na dann mal los ;)

//Edit:
Jetzt klappt das mit den Inits...
Bei eingabe von

Quellcode

1
maxix 2

beim booten startet dann auch kein Desktop...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »maxi_king_333« (12.07.2009, 16:18)


Beiträge: 650

Geschlecht: Männlich

191

12.07.2009, 17:15

Zitat

//Edit:
Jetzt klappt das mit den Inits...
Bei eingabe von

maxix 2

beim booten startet dann auch kein Desktop...


Cool, als Cheatcodes hab ich bisher nur vesa um das X-System im vesa Modus zu starten.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

192

12.07.2009, 20:05

Das ist kein Cheatcode...
Als Standart wird Runlevel 5 gestartet, dieses ist genau so wie 2 nur das Desktop gestartet wird...
Wenn du jetzt "maxix 2" schreibst wird das an /sbin/init übergeben und anstelle von 5 2 gestartet ohne Desktop...

Wo liegt eigentlich das Skript zur HD INstallation, bei Knoppix?

Und noch was Knoppix benutzt auch udev...

Zitat

als Cheatcodes hab ich bisher nur vesa um das X-System im vesa Modus zu starten.

Das habe ich nicht, ich weiß nicht wie das geht...

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

193

13.07.2009, 20:02

Jetzt habe ich es geschafft. Bis auf eine Kleinigkeit ist meine Knoppix-CD jetzt so, wie ich sie haben wollte. FireFTP und die parametrisierte VNC-Desktopverknüpfung sind endlich integriert. Das war eine schwere Geburt.

Ich hatte die Beschreibung ausgedruckt. Nach einigen Verständnisproblemen war ich mir sicher, dass die minirt und das Grafische Remastern mir bei meinen Problemen nicht weiterhelfen konnten. Also wieder Analyse.

Ich habe mir dann ein komplettes tar von vor und nach den Anpassungen gemacht. Ab dem Wurzelverzeichnis. Der Vergleich dazwischen war eher mühsam. Schliesslich hat es aber gereicht, zu schauen, welche Dateien vom Datum her aktuell waren. Dadurch kam ich darauf, dass es doch im Verzeichnis /home/knoppix versteckt war. Fazit: Obwohl die tar-Methode sonst alles erwischt hatte, hatte sie hier im Detail versagt.

Daher hier noch einmal ein Blick auf den Hinweis von 'klaus2008', der letztendlich weitergeholfen hat.

Zitat

Anscheint ist es nicht möglich über cp verstekte Dateien zu kopieren (nach Google und co.)

Die Wildcard * wird erst von der Shell (Bash) ausgewertet und anschließend an das Programm cp weitergegeben. Standardmäßig werden bei der Expansion von * die mit . beginnenden Dateinamen ausgelassen. Mit dem Befehl

Quellcode

1
shopt -s dotglob
kann man die Shell so einstellen, dass auch Dateinamen, welche mit einem Punkt beginnen, an cp übergeben werden. shopt ist ein in die Bash eingebautes Kommando.

Merkwürdigerweise hat das anschliessende cp -Rp dann bei jeder einzelnen Datei überschreiben j/n gefragt. Also habe ich das Zielverzeichnis komplett gelöscht und dann erneut übertragen. Das Ergebnis war, dass ich mit der fertigen CD wieder die Verbindung zum Funknetz manuell aufbauen musste. Das lässt sich ja aber einfach beheben. Jetzt läuft die Erstellung der diesbezüglich korrigierten CD.

Bleibt noch herauszufinden, wie ich eine Verknüpfung mit einer Bash-Zeile auf den Desktop bekomme, die mir Netzlaufwerke verbindet. Die Zeile selber funzt schon prima.
//Edit: Hat geklappt: so geht's: Desktop-Verknüpfung mit Bash-Kommando erstellen

Ich bedanke mich herzlich bei allen, die mir geholfen haben. :rolleyes: :thumbsup:
MfG. Cottonwood.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cottonwood« (14.07.2009, 02:20)


Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

194

13.07.2009, 20:13

Glückwunsch...

Zitat

dass die minirt und das Grafische Remastern mir bei meinen Problemen nicht weiterhelfen konnten

minirt???
Mir ist zwar immer noch ein Rätsel, was du da machst, aber solang es geht ist es ja gut ;)

Beiträge: 650

Geschlecht: Männlich

195

15.07.2009, 15:32

Zitat

Das habe ich nicht, ich weiß nicht wie das geht...


ist nicht so schwer, ich hab die Abfrage nach dem cheatcode vesa einfach in die minirt eingebaut, diese erstellt dann ne dummy Datei unter /etc Namens vesa_is_set. Das wertet wiederum mein Skript zur Installation der Treiber nvidia, fglrx und intel aus und wenn das erkennt, dass diese Datei existiert, dann ertstellt es einfach ne xorg.conf mit Driver "vesa"


mfg Jack

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

196

15.07.2009, 23:32

OK, danke, werde ich mal testen und einbauen...

197

17.07.2009, 15:51

@maxi_king_333 & @JackCarver

Jungs! Wow! Ich bin ganz sprachlos. Da habt Ihr ja mal richtig gute Arbeit gemacht. Ich habe genau so etwas gesucht.
Ich werde mich jetzt nun mal auch einklinken und es probieren. Ich schätze das ich mich jetzt in die hunderten Posts von Euch
durchackern muss, aber das wir schon gehen. Ich fange gleich mal mit Teil I an.

Viele Dank für Eure tolle Arbeit & weiter so!

Hochachtungsvoll,

count0

P.S.: Ich werde mal als Basis das Knoppix 6.1 aus der c't nehmen. FYI

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

198

17.07.2009, 15:55

@maxi_king_333 & @JackCarver

Jungs! Wow! Ich bin ganz sprachlos. Da habt Ihr ja mal richtig gute Arbeit gemacht. Ich habe genau so etwas gesucht.
Ich werde mich jetzt nun mal auch einklinken und es probieren. Ich schätze das ich mich jetzt in die hunderten Posts von Euch
durchackern muss, aber das wir schon gehen. Ich fange gleich mal mit Teil I an.

Viele Dank für Eure tolle Arbeit & weiter so!

Hochachtungsvoll,

count0
Danke...
Wir sind immer froh wenn unsere Arbeit anderen hilft...

Zitat

Ich schätze das ich mich jetzt in die hunderten Posts von Euch
durchackern muss, aber das wir schon gehen.
Musst du nicht, im ersten Thema (Teil 1) der erste Post, beinhaltet alles was du wissen musst, sofehrn du ein Remaster machen möchtest, ok fast alles, aber für den Anfang reicht es...

199

17.07.2009, 16:45

Danke für den Tip!

Aber anscheinend bin ich zu blöd dafür, oder mit dem Archiv funktioniert was nicht.
7z schmeißt mir immer irgendwelche Fehler raus. Kannst du mir das PDF nicht einfach mal schicken?

Danke!

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

200

18.07.2009, 00:46

//Gelöscht...

//Edit:
Du musst etwas falsch gemacht haben, beim zusammenfügen, denn bei mir klappt es mit den heruntergeladenen Dateien ohne Probs...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »maxi_king_333« (18.07.2009, 12:01)


Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

201

19.07.2009, 22:46

So mein Live System wird immer besser, nur weiß ich nicht was ich noch machen soll...
Der Splash funtzt immer noch nicht...
Aber im Moment habe ich ein anderes Problem, mit diesem sch*** Windoof.
Also falls einer fragt warum ich diese sch**** überhaupt benutze, das hat 2 Gründe:
  1. Ich brauche AptanaStudio und das bekomme ich unter Linux nicht zum laufen
  2. Ich brauche ein Vokabellehrnprogramm, wo meine gesamten Vokabeln schon eingegeben sind und dieses läuft unter Wine nicht

Naja jedenfalls habe ich mir mal wieder einen Virus eingefangen.
Meine xampp-control.exe hat laut AviraAntivir einen Virus, aber ich kann nicht von Xampp kommen, der muss sich eingeschlichen haben und dann diese Datei infiziert haben.

Beiträge: 650

Geschlecht: Männlich

202

19.07.2009, 23:06

Installier dir Win unter virtualbox. So lös ich solche Sachen.


mfg Jack

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

203

20.07.2009, 11:59

Installier dir Win unter virtualbox. So lös ich solche Sachen.


mfg Jack

Darüber habe ich noch garnicht nachgedacht...
Ich könnte, da ich 2 Bildschirme habe, auf dem einen Windoof und auf dem anderen Linux laufen lassen, dazu müsste ich es nur hinbekommen eine etsprechende xorg.conf zu erstellen.
Mein Nvidia Programm macht das ja, nur ist nach einem neustart alles wieder weg, auch wenn ich auf "Save to xorg.conf" klicke, auch alls root klappt es nicht.

MFG
Maxi

//Edit:
Nochmal wegen dem Virenproblem, ich habe mit Knoppix einen Scan gemacht, siehe da 5 an der Zahl...
So nun klappt alles wieder *freu*...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »maxi_king_333« (20.07.2009, 13:08)


Beiträge: 650

Geschlecht: Männlich

204

20.07.2009, 14:10

Zitat

auch wenn ich auf "Save to xorg.conf" klicke, auch alls root klappt es nicht.


trag dir diese Option halt selber in die xorg ein. Weiß zwar nicht genau was da dann rein muss, da ich leider nur einen Screen habe ;) aber das sollte google schon finden.


Hast eigentl Knoppicilin daheim? Damit scan ich immer.


mfg Jack

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

205

20.07.2009, 14:13

Zitat

trag dir diese Option halt selber in die xorg ein. Weiß zwar nicht genau was da dann rein muss, da ich leider nur einen Screen habe ;) aber das sollte google schon finden.
Ich mache einfach weiter wie bisher, Linux in ner VM, so habe ich diese ganzen Probleme nicht.

Zitat

Hast eigentl Knoppicilin daheim? Damit scan ich immer.
Nein...
Ich habe einfach clamav installiert und dann damit gescannt. //Edit: Also ich habe es in Knoppix installiert.

Beiträge: 650

Geschlecht: Männlich

206

20.07.2009, 14:16

Von Bitdefender gibbets auch nen kostenlosen Virenscanner. Den hab ich installiert.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

207

20.07.2009, 14:19

Ich habe AviraAntivir und bin damit eigentlich auch zufrieden, denn so viele Viren habe ich eh nicht.
Es hat bis jetzt immer gut Arlam geschlagen, denn clamav unter Knoppix findet auch nicht mehr...

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

208

22.07.2009, 21:15

Xorg

So...
Jetzt wollte ich wie du das mit den Treibern machen...
Naja, nur wo ist die xorg.conf also bessergesagt, es gibt bei mir keine, ich habe überall geguckt...
Was soll ich denn jetzt machen?

Beiträge: 650

Geschlecht: Männlich

209

22.07.2009, 21:20

Kopier die von Knoppix 6, hab ich auch gemacht.

edit:

Die gibts laut Debian Seite unter

Zitat

/usr/share/doc/xserver-xorg/examples/xorg.conf


wennst das Paket xserver-xorg installiert hast, aber die taugt wahrsch nix

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

210

22.07.2009, 21:25

Also von Anfang an gibt es keine...
Dann werde ich das so machen...

//Edit:
Jo die habe ich auch gefunden

Quellcode

1
find / | grep xorg.conf
Allerdings dachte ich auch, dass die nichts ist und dass sie zu irgenteinem doc gehört...

//Edit:
Die bringt nichts, alles auskommentiert...
Si vis pacem, para bellum

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »maxi_king_333« (25.07.2009, 10:11)


Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop