17.07.2019, 01:08 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

211

31.08.2009, 19:05

Mit dem Remasterscript werden ja fünf Verzeichnisse angelegt, wovon zwei wohl so etwas wie Backup's sind. Kann man damit noch etwas anfangen, falls man das Remastern wiederholen muss? Oder muss man immer mit den ersten Teil (-a m) wieder anfangen?
MfG. Cottonwood.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

212

31.08.2009, 19:12

Mit dem Remasterscript werden ja fünf Verzeichnisse angelegt, wovon zwei wohl so etwas wie Backup's sind. Kann man damit noch etwas anfangen, falls man das Remastern wiederholen muss? Oder muss man immer mit den ersten Teil (-a m) wieder anfangen?
Also so wirklich sinnvoll sind die nun nicht mehr.
Früher hat das Skript die Containerdatei entpackt, gemountet und dann die Daten kopiert.
Das entpacken dauerte seine Zeit und durch das Backup sollte man diese Zeit nicht haben.
Da Jack das Skript aber geändert hat bringt es nichts mehr.

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

213

31.08.2009, 20:04

Heisst das jetzt, dass man die überhaupt nicht zu erstellen bräuchte? Dann wäre das Script ja doch um einiges schneller. ;)
MfG. Cottonwood.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

214

31.08.2009, 20:13

Jo, habe gerade das Skript geändert, neue Version kannste dir wieder runter laden.

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

215

31.08.2009, 20:43

Danke. Ich probiere es gleich aus.

//Edit: Es läuft leider nicht durch. Das erstellte Image ich viel zu klein.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
knoppix@Microknoppix:~$ su
root@Microknoppix:/home/knoppix# bash /home/knoppix/Desktop/Anpassungen/anpass/remasterskript.sh -D /media/hda2 -a m
Erfolg: /media/hda2/master angelegt
/home/knoppix/Desktop/Anpassungen/anpass/remasterskript.sh: line 288: make_masterbak: command not found
Erfolg: /media/hda2/source angelegt
/home/knoppix/Desktop/Anpassungen/anpass/remasterskript.sh: line 290: make_sourcebak: command not found
Erfolg: /media/hda2/tmpsource angelegt
Erfolg: Container Datei erfolgreich gemountet
Erfolg: /mnt-system/* nach /media/hda2/master kopiert
Erfolg: /media/hda2/tmpsource  nach /media/hda2/source kopiert
Erfolg: Container Datei erfolgreich geumountet
Erfolg: Container Datei erfolgreich gelöscht
root@Microknoppix:/home/knoppix# umount sysfs
root@Microknoppix:/home/knoppix# bash /home/knoppix/Desktop/Anpassungen/anpass/remasterskript.sh -D /media/hda2 -a p
Erfolg: Container Datei erfolgreich gelöscht
Erfolg: Temporäre ISO für das Knoppix Image erfolgreich angelegt
Usage: advfs [options] INFILE OUTFILE [HOSTS...]
Options:
  -b     Try all and choose the best compression method, see -L
  -B N   Set the block size to N
  -m     Use memory for temporary data storage (NOT recommended)
  -r     Reuse output file as temporary file (NOT recommended)
  -p M   Set a default value for port number to M
  -l     Listening mode (as remote node)
  -t T   Total number of compressing threads
  -s Q   Expect data with size Q from the input, see below
  -f S   Temporary file S (or see -r)
  -q     Don't print periodic status messages to the console
  -v     Verbose mode, print extra statistics
  -h     Help of the program
  -S X   Experimental option: store volume header in file X, see manpage
Performance tuning options:
  -a U   Job pool size (default: threadcount+3)
  -L V   Compression level (-2..9); 9: zlib's best (default setting), 0: none,
         -1: 7zip, -2: do all and keep the best one

To use standard input/output - can be used as INFILE/OUTFILE. However, this will
require additional memory (or diskspace) for data size calculation and header
update (after compression). Passing the INPUT data size with -s may help.
The size numbers can be declared with a suffix which acts as multiplier
(K: KiB, k: KB, i: iso9660 block (2KiB); M: MiB; m: MB; G: GiB; g: GB).
Fehler: Konnte Container Datei nicht erstellen
Erfolg: Temporäre ISO für das Knoppix Image erfolgreich gelöscht
Erfolg: Erfolgreich nach /media/hda2/master gewechselt
Erfolg: ISO Image erfolgreich erstellt
root@Microknoppix:/home/knoppix# 
MfG. Cottonwood.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Cottonwood« (31.08.2009, 21:30)


Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

216

01.09.2009, 16:08

Am packen habe ich eigentlich nichts geändert.
Kannst du mir mal sagen was in Zeile 253 deines Skripts steht, das ist die Zeile wo der Fehler entsteht.

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

217

01.09.2009, 17:04

Das müsste dann diese Zeile gewesen sein:

nice -5 /usr/bin/create_compressed_fs -B 65536 -f ${dir}/containeriso ${dir}/${master}/KNOPPIX/KNOPPIX 2>>${log}
»Cottonwood« hat folgende Datei angehängt:
  • 20090901-1.jpg (125,26 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 04.01.2010, 12:47)
MfG. Cottonwood.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Cottonwood« (01.09.2009, 18:09)


Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

218

04.09.2009, 00:23

Ich habe jetzt mal alle "bak"s rausgelöscht. Das Script tut's noch. Wenn du willst, kannst du's übernehmen.
»Cottonwood« hat folgende Datei angehängt:
MfG. Cottonwood.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cottonwood« (04.09.2009, 13:38)


Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

219

04.09.2009, 13:53

Zitat

Ich habe jetzt mal alle "bak"s rausgelöscht. Das Script tut's noch. Wenn du willst, kannst du's übernehmen.
Was wo raus-gelöscht, aus dem Skript?

OK, ich glaube ich weiß jetzt wo der Fehler lag:
Ich mit meinen 2GB Abseitsspeicher habe kein Problem bei einer Conteinerdatei mit einer Größe kleiner als 2GB.

Quellcode

1
-f ${dir}/isotmp
Das hast du eingefügt, damit ist der Fehler behoben.
Gibt es auch einen Grund warum du

Quellcode

1
nice -5
gelöscht hast?

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

220

05.09.2009, 23:35

Ja, aus dem Skript habe ich alles rausgelöscht, was sich auf masterbak und sourcebak bezog.

Ich habe weder die Zeile eingefügt noch eine rausgelöscht. Vielleicht haben wir einfach eine unterschiedliche Ausgangsbasis. Mein Ausgangsscript hat bei mir das Datum 2009-07-08.
MfG. Cottonwood.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

221

06.09.2009, 13:59

Zitat

Ja, aus dem Skript habe ich alles rausgelöscht, was sich auf masterbak und sourcebak bezog.
Hatte ich eigentlich auch gemacht, naja vielleicht habe ich ewas vergessen.

Zitat

Ich habe weder die Zeile eingefügt noch eine rausgelöscht. Vielleicht haben wir einfach eine unterschiedliche Ausgangsbasis. Mein Ausgangsscript hat bei mir das Datum 2009-07-08.
Kann gut sein.
Wie viel Arbeitsspeicher hatte den dein Buildsystem.

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

222

06.09.2009, 16:45

Wie viel Arbeitsspeicher hatte den dein Buildsystem.


Das hat 2 GB Ram.
MfG. Cottonwood.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

223

06.09.2009, 16:46

Und wie groß war das fertige Image?
Größer als 2GB?

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

224

06.09.2009, 20:27

Nein. Das passt auf eine 800-MB-CD.
MfG. Cottonwood.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cottonwood« (06.09.2009, 22:53)


Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

225

07.09.2009, 16:33

Du hast eindeutig das falsche Skript, bei mir lautet die Zeile anders und von "bak's" steht auch nichts mehr drin (bis auf Variablen)
Das richtige ist im ersten Post von Anleitung I.

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

226

07.09.2009, 17:19

Das kann ich jetzt überhaupt nicht nachvollziehen. remasterscript.sh.txt ist vom 1. Teil und remasterscript.sh-611.txt ist meines:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
LINE#( 0)            FILENAME: C:/Temp/remasterskript.sh.txt
           LINE#( 1) FILENAME: C:/Temp/remasterskript.sh-611.txt
------------------------------------------------------------------------
0004.0000            sourcebak="sourcebak"
0007.0000            masterbak="masterbak"
0021.0000            	echo "         -c m -Kopiert die Dateien für das Masterverzeichnis (/mnt-system/* > ${masterbak})"
           0019.0000 	echo "         -c m -Kopiert die Dateien für das Masterverzeichnis (/mnt-system/* > ${master})"
0057.0000            	echo "   -m m -m sb"
0058.0000            	echo "Erstellt die Verzeichnisse ${master} und ${sourcebak}"
           0055.0000 	echo "   -m m -m s"
           0056.0000 	echo "Erstellt die Verzeichnisse ${master} und ${source}"
           0064.0000 		"mb")
           0065.0000 			;;
0239.0000            	rm -f ${dir}/${master}/KNOPPIX/KNOPPIX 2>>${log}
           0239.0000         umount sysfs
           0242.0000 			echo "Fehler: Konnte sysfs nicht unmounten"
           0243.0000 		else
           0244.0000 			echo "Erfolg: sysfs erfolgreich unmounted"
           0245.0000 	fi
           0246.0000 	rm -f ${dir}/${master}/KNOPPIX/KNOPPIX 2>>${log}
           0247.0000 	if [ $? != 0 ]
           0248.0000 		then
0253.0000            	nice -5 /usr/bin/create_compressed_fs -B 65536 -f ${dir}/containeriso ${dir}/${master}/KNOPPIX/KNOPPIX 2>>${log}
           0260.0000 	/usr/bin/create_compressed_fs -B 65536 -f ${dir}/isotmp ${dir}/containeriso ${dir}/${master}/KNOPPIX/KNOPPIX 2>>${log}
MfG. Cottonwood.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

227

07.09.2009, 20:33

Ich auch nicht...

//Edit:
Soweit ich mich erinnern kann:

Quellcode

1
2
3
4
5
umount sysfs
           0242.0000 			echo "Fehler: Konnte sysfs nicht unmounten"
           0243.0000 		else
           0244.0000 			echo "Erfolg: sysfs erfolgreich unmounted"
           0245.0000 	fi
so was hatte ich in keinem meiner Skripte

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

228

07.09.2009, 23:09

Nein. Ich wollte das einfach nicht immer manuell eingeben müssen. :D
MfG. Cottonwood.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

229

08.09.2009, 20:27

Funktioniert jetzt die Version von mir?
Also die aller neuste und ohne Veränderungen.

Kann im Moment leider nichts testen und co. - Schule.

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

230

08.09.2009, 20:56

Weiss ich auch nicht. Bei dir sind ja immer noch masterbak- und sourcebak-Zeilen drinnen. Deshalb benutze ich ja derzeit meine Version.
MfG. Cottonwood.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

231

08.09.2009, 21:03

Bis auf die Variablen keine mehr - ich habe das Ding mit einem Programm durchsucht nichts bis auf die Variablen, eigentlich nichts, vielleicht habe ich irgendetwas falsch gemacht...

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

232

08.09.2009, 23:36

Da kannst du Recht haben. Dein Script wird wohl auch laufen.
MfG. Cottonwood.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

233

02.10.2009, 06:48

Hallo,

in der Anleitung steht etwas von 6.1 - ist das ein Schreibfehler?

habe extra noch einmal auf den mirror ftp.uni-kl.de geschaut - kein 6.1 weit und breit.
(hätte ja ev. auch Probleme gelöst, die ich mit 6.0.1 habe)

MfG

The_idealist100

PS:
ich mach für jede Frage eine separate Antwort, damit es leichter ist diese zu strukturieren
aber das ist natürlich trotzdem bescheiden, wenn mann alle Fragen zu einem Thema als
Antwort dazuhängt, aber keine Hierarchie zwischen den Antworten besteht.
. Ein eigene Rubrik(Kategorie) "Remastering-Anleitung 6.0.1 wo jede Frage ein Beitrag ist
und die Antwort sauber zugeordnet werden kann, wäre da schon übersichtlicher. Was haltet Ihr
davon, den ForenVerantlichen darum zu bitten. ideal wäre natürlich dieses hierarchisch unter das Forum
Remastern anzulegen - aber eine hierarchische Struktur der Foren scheint wohl auch nicht möglich zu sein.

Ich weiß nicht ob es noch so ist, aber es gibt Probleme mit dem angucken von mehr als 10 Seiten, deshalb habe ich das mal hierein zitiert.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

234

02.10.2009, 06:56

6.1 ist die DVD und die gibt es leider immer noch nicht.

Ein Wiki?
Da wäre ich auch dafür.

235

02.10.2009, 15:25

kein Wiki - Strukturierung meinte ich

Entschuldige – habe das mit der Strukturierung so etwas unklar gesagt. Musst mal ins Wiki schauen unter Forensoftware - die unterscheiden zwischen flachem Forum, in dem alle Antworten auf einen Beitrag nach Datum der Reihe nach kommen(nennen das Bulletin Board) im Gegensatz zum hierarchischen Forum. Darunter verstehe ich eine Baumstruktur – wo man ganz klar sieht, ist eine Antwort auf die letzte Antwort bezogen oder ist Sie eine weitere unabhängige Antwort auf die Ursprungsfrage - ohne dauernd zitieren zu müssen. Zu jeder Antwort können dann weitere Kommentare zugeordnet werden. Dann gibt es noch eine Hybridform, bei der man diese Darstellungsformen als Anwender wechseln kann. Aber all das hängt natürlich von den technischen Möglichkeiten der verwendeten Software ab (Eine Hierarchie müsste ja programmtechnisch als verkettete Liste mit Vorgänger- und Nachfolger-Link verwaltet werden und es müssen beliebig viele Nachfolger auf einen Eintrag möglich sein) .

Wobei man hier im Forum auf die Struktur gem. Hilfe achten muss:
Forum: Knoppix-Forum / www.knoppixforum.de
Thema: z.B. Remastern
Beitrag: die Beiträge die entstehen – wenn man innerhalb eines Themas <neuer Beitrag> wählt
und für den man einen Titel eingeben kann, auf den geantwortet werden kann

Ich bin immer geneigt Thema mit Forum zu verwechseln.

Da die verwendete Forensoftware hier vorgegeben ist, hätte ich es für einen pragmatischen Lösungsansatz gehalten, für die Anleitung ein eigenes Thema einzurichten(parallel zu „Remastern allgemein“ – darunter dann Beiträge zu jeweils einem Fehler/Thema einzurichten und hierzu jeweils die Probleme zu diskutieren. Oder für den Fall, dass sich das Remastern von 6.0.1 zu früheren Versionen so wenig unterscheidet, dass man kein extra Thema will – eventuell auffordern die Titelzeile der Einzelbeiträge mit Prefix A6.0.1 beginnen zu lassen und das Problem zu benennen (ich gehe davon aus, diese Anleitung wurde für 6.0.1 ausgearbeitet und getestet). Dies ist natürlich schwierig, wenn ein Skript gerade mal unter einer Konstellation nicht funktioniert, man aber nicht weiß warum. Dann müsste die Titelzeile den Fehler beschreiben und bei Lösung würde es ja sowieso in die Anleitung/das Skript eingearbeitet – in dem Moment könnte der Beitrag als gelöst markiert werden(wo habe ich in diesem Forum so etwas gesehen oder bezog sich dies auf ein Thema?). So hätte man auch einen guten Überblick, welche Probleme noch nicht gelöst sind.

So etwas könnte man ja als Schnitt ohne alte Antworten zu der Anleitung zu verschieben einrichten. Dadurch würden sich zum Beitrag „Überarbeitete Anleitung (Teil III) „ nicht unendlich viele Antworten ergeben, die aber ganz unterschiedliche Probleme mit der Anleitung ganz unterschiedlicher Forenteilnehmer betreffen. (bei gleichem Problem natürlich Weiterarbeit im gleichen Beitrag)

Von wiki habe ich bewußt nicht geredet. Ich denke eine Anleitung braucht einen Status „getestet#“
„in Bearbeitung“. Ich halte es für keine gute Idee, wenn jeder an der Anleitung ändert. Das soll nicht heißen, das einer alleine die gesamte Arbeit machen soll – man könnte ja Änderungsvorschläge für einzelne Abschnitte oder das Gesamtdokument einreichen, die immer nur ein bestimmtes Thema betreffen, die dann der Verantwortliche freigibt, wenn mindestens eine Person das getestet hat. Da wäre natürlich abzustimmen, dass nicht mehrere Versionen gleichzeitig weiterentwickelt werden.

Das alles sollte aber nur eine Idee sein, ich bin ja noch neu hier und im Moment machen scheinbar nur wenige die Arbeit an der Anleitung, wodurch ihr ja vielleicht mit einem flachen endlos-Beitrag gut zurechtkommt.

Danke für Eure Arbeit.

Gruß
the_idealist100

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

236

02.10.2009, 17:27

Gute Idee.
Kannst dich ja mal mit den Mods in Verbindung setzten.
Ich wollte eigentlich eine Webseite für die Anleitung machen.
Da könnte man dann so eine Art Ticket System einbauen.
Es gibt da nur ein Problem, ich muss ein Impressum anlegen und dass will ich nicht.
Ich bleibe lieber anonym.

237

03.10.2009, 22:48

Wenn Du es für gut heißt, würde ich schon mal anfragen.

Musst halt erst einmal beurteilen, ob es Sinn macht ein eigenes Thema "Remastern 6.0.1" anzulegen, sprich der Unterschied zu Vorgängerversionen groß genug ist. Ich habe überhaupt noch keine Version remastert und kann das nicht beurteilen.

Die zweiter Frage ist, wie kommt man hier an die Mods ran?
Man findet zwar im Register /Mitglieder\ Register /Teammitglieder\ eine Liste der Mods, nur weiß ich nicht:
ist ein einzelner für jedes Thema zuständig oder
gibt es so einer Art Zeitplan, wer wann die Moderation macht oder
schaut sich das der nächste an, der gerade Zeit hat
gibt es ein Thema, in dem man solche Bitten äußern kann damit der nächste Mod der Zeit findet, das man in Betracht zieht?

Ich verstehe auch die Geschichte des Forums nicht- Karl hat die Verwaltung abgegeben, habe ich gesehen - im Imressum steht Herbert Feiler gibt eine email-Adresse mit einer Endung an, die auch auf ein ähnliches Web-Forum verweist Linux-Web - in dem er auch im Impressum auftaucht.

Ich denke dies ist ev. ein kleines überschaubares Forum, das mit wenig Aufwand betrieben werden soll.

Du bist doch gut und sehr engagiert, musst dich doch damit nicht verstecken. Aber an einem Ticket-System hängt auch eine Menge Arbeit, wollte Dich keinesfalls zu soetwas überreden - Dein Praktikum ist wichtig.

the_idealist100

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

238

03.10.2009, 23:01

Zitat

Musst halt erst einmal beurteilen, ob es Sinn macht ein eigenes Thema "Remastern 6.0.1" anzulegen, sprich der Unterschied zu Vorgängerversionen groß genug ist. Ich habe überhaupt noch keine Version remastert und kann das nicht beurteilen.
Eigentlich sind die alten Versionen uninteressant aber der Unterschied ist gewaltig.
Aber es ist trotzdem einfach zuviel Unordnung hier.
Ich denke man sollte es etwas aufteilen, so in "Probleme", "Geht das?" und dann eine Art, wie du schon gesagt hast, History, aber dass geht mit dieser Forensoftware leider nicht.
Ich frage mich eigentlich warum hier nicht auf phpBB umgestiegen wird, denn diese Software ist schon ewig überholt.

Zitat

Die zweiter Frage ist, wie kommt man hier an die Mods ran?
Das hatte ich auch mal, ich habe dann einfach ein Thema gemacht und gehofft, dass es wer liest...
...und es hat wer geleden.

Zitat

schaut sich das der nächste an, der gerade Zeit hat
Ich denke, so ist das.

Zitat

Aber an einem Ticket-System hängt auch eine Menge Arbeit, wollte Dich keinesfalls zu soetwas überreden.
Naja, wollte ich eh machen, wenn ich dieses scheiß Impressum nicht bräuchte.
Ich hasse diese Deutschen Gestzte, wenn wer was machen will, freiwillig, dann muss er komplett gläsern sein, er könnte ja ein böser Verbrecher sein.
Und wenn das was er vorschlägt nicht klappt oder sogar schlimme Folgen hat, dann ist der gleich dran...
..Ich sag nur Haftungsausschluss und so ein Müll.

Zitat

Du bist doch gut und sehr engagiert, musst dich doch damit nicht verstecken.
Das !kann! ja alles sein, dass Problem ist mein Alter, ich bin nun mal erst 14, ob ihr es glaubt oder nicht.
Und ich möchte eigentlich, dass die Welt nicht soviel über mich weiß.

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

239

03.10.2009, 23:45

... ich bin nun mal erst 14, ob ihr es glaubt oder nicht.


Respekt für deine Beiträge hier. :thumbsup: 8)
MfG. Cottonwood.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

240

03.10.2009, 23:47

... ich bin nun mal erst 14, ob ihr es glaubt oder nicht.


Respekt für deine Beiträge hier. :thumbsup: 8)
Danke!
Aber bitte nicht zuviel Lob, dass, denke ich, macht einen übermütig.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop