21.07.2018, 02:02 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

1

27.10.2009, 20:25

[Geschlossen] Wie bekomme ich das weg: "Iceweasel is already running, but is not responding."

Hi,

was ist das mal wieder? Ich habe versucht, meine von Asterisk unabhängigen Änderungen aus der Asterisk-Umgebung auf das letzte Image vor Asterisk zu portieren. Seitdem kann ich Iceweasel nicht mehr starten. Ich bekomme immer die Meldung:

Quellcode

1
2
Iceweasel is already running, but is not responding. To open a new window, 
you must first close the existing Iceweasel process, or restart your system.

Natürlich ist Iceweasel nicht am Laufen. Ein "killall iceweasel" macht das sofort klar.

Ich habe schon Iceweasel drüberinstalliert und das ganze Verzeichnis "/home/knoppix/.mozilla/firefox/knoppix" vom vorherigen Image übernommen. Das hat nichts genutzt.
Ich kann auch Iceweasel starten mittels "sudo iceweasel -a iceweasel". Wenn ich es wieder beende, kann ich Iceweasel trotzdem nicht neu starten. Selber Fehler.
Wenn ich das Image auf die Festplatte installiere, dann ist der Fehler weg. Aber ich habe keinen Plan, wie ich "diese Änderung" ins Image übertragen kann. :S
Dieser Tipp hilft mir leider auch nicht weiter. Wohl weil ich keine KDE habe.

Hat jemand eine Idee?
MfG. Cottonwood.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cottonwood« (28.10.2009, 14:27)


klaus2008

Meister

Beiträge: 2 688

Geschlecht: Männlich

2

27.10.2009, 20:51

Wenn bei mir iceweasel läuft, gibt es eine Datei /home/knoppix/.mozilla/firefox/knoppix/lock. Vielleicht gibt es so eine Datei in dem Image.

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

3

27.10.2009, 20:59

Danke für die Antwort. Es gibt bei mir nur eine Datei ".parentlock". Wenn ich die lösche, kann ich Iceweasel trotzdem nicht starten.
MfG. Cottonwood.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

4

27.10.2009, 21:22

Quellcode

1
ps ax | grep iceweasel

Dann "kill" mit der Nummer...

klaus2008

Meister

Beiträge: 2 688

Geschlecht: Männlich

5

27.10.2009, 21:28

Gibt es dann vielleicht die Datei /home/knoppix/.mozilla/firefox/knoppix/sessionstore.js im Image?

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

6

27.10.2009, 21:32

Sorry, hab' mich mal wieder unklar ausgedrückt. Es gibt kein laufendes Iceweasel.

Quellcode

1
2
3
knoppix@Microknoppix:~$ su
root@Microknoppix:/home/knoppix# ps ax | grep iceweasel
root@Microknoppix:/home/knoppix# 

Trotzdem danke.
MfG. Cottonwood.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

7

27.10.2009, 21:34

Ah, OK ich hatte auch mal so ein Problem, da hat das so funktioniert.

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

8

27.10.2009, 21:38

Ah, OK ich hatte auch mal so ein Problem, da hat das so funktioniert.

//Edit:
Hast du mal versucht ihn neu zu installieren?

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

9

27.10.2009, 22:29

Ja, mit "apt-get install iceweasel --reinstall".
MfG. Cottonwood.

Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

10

27.10.2009, 23:14

Ich habe hier mal einen Vergleich der vorhandenen Dateien zwischen der Festplatteninstallation (wo der Fehler nicht auftritt) und dem remasterten Image gemacht. Vielleicht kann jemand da eine verdächtige Datei identifizieren. die ich entweder hinzufügen oder löschen sollte. Mir fällt da leider nichts auf.

//Edit: Geschlossen. Ich habe noch einmal neu auf demselben Sicherungsstand aufgesetzt und jetzt läuft es. Was ich anders gemacht habe, kann ich leider nicht nachvollziehen. Alles Handarbeit ohne Vorlage. :whistling:

Ich danke allen, die mir helfen wollten.
»Cottonwood« hat folgende Datei angehängt:
MfG. Cottonwood.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cottonwood« (28.10.2009, 14:28)


Beiträge: 711

Geschlecht: Männlich

11

29.10.2009, 00:18

Noch ein Nachtrag. Wie gesagt, der genannte Fehler ist weg. Dafür passiert etwas anderes. Ich habe alle Login-Informationen eingegeben und "remastert". Die CD kennt diese Infos aber nicht. Ich muss alle Passwörter neu eingeben. Die Benutzernamen werden allerdings vorgeschlagen, sind also bekannt. Aber es kommt noch besser: Wenn ich mit diesem Image wieder eine Festplatteninstallation mache, bin ich wieder überall eingeloggt.

Der alte Fehler trat übrigens nach einer Festplatteninstallation auch nicht mehr auf.
»Cottonwood« hat folgende Datei angehängt:
  • 20091029-1.jpg (44,58 kB - 1 mal heruntergeladen - zuletzt: 29.10.2009, 13:44)
MfG. Cottonwood.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop