13.12.2018, 15:17 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

27.12.2009, 16:22

{Gelöst-Danke} Remastern aus bereits selbst erstelten Remaster?

Hallo,

ich meine in der Anleitung einmal einen Hinweis bzgl. dieser Möglichkeit gesehen zu haben, einen Remaster aus einem alten Remasterten ISO zu beginnen.

Am einfachsten fände ich es, wenn ich mich darauf verlassen könnte, das letzte erstellte ISO auf USB-Stick zu sichern, die Platte ganz leer zu machen und neu mit dem Remaster-Versuch 6.2 zu beginnen. Ein ISO würde auch nicht so viel Platz benötigen, da könnte ich auf einem nicht allzu großen Stick ev. mehrere Versionen sichern.

Die Frage deshalb, weil mein aktueller Stand der ist, das mir gesagt wurde, dass das Remaster-Skript von Maxi sowieso nicht in allen Punkten auf die gleiche Art vorgeht, wie die Anleitung (das das Skript also nicht nur Tip-Arbeit spart, sondern wie ich das aus den Diskussionen sehe
Mit dem Remasterscript werden ja fünf Verzeichnisse angelegt, wovon zwei wohl so etwas wie Backup's sind. Kann man damit noch etwas anfangen, falls man das Remastern wiederholen muss? Oder muss man immer mit den ersten Teil (-a m) wieder anfangen?
Also so wirklich sinnvoll sind die nun nicht mehr.
Früher hat das Skript die Containerdatei entpackt, gemountet und dann die Daten kopiert.
Das entpacken dauerte seine Zeit und durch das Backup sollte man diese Zeit nicht haben.
Da Jack das Skript aber geändert hat bringt es nichts mehr.

wohl verbessert wurde oder wegen Problemen mit anderen Methoden vorgegangen wird.)

Nun habe ich meinen ersten Remaster aus 6.0.1 erstellt, der Festplattenplatz ist zu knapp, um mehrere Remaster gleichzeitig zu führen, um bei auftretenden Fehlern, nochmals am alten weiterzuarbeiten.
Die Diskussion über den Platzbedarf wurde ja auch schon an verschiedenen Stellen diskutiert - auf meine Frage hin, aber auch im Projekt Eigenes Live-System zeigt JackCarver auf die Frage von klaus2008 vom 7.Juni.2009 auf, wie viel Festplattenplatz er benötigt. (wobei ich glaube, das er nicht mit dem Remaster-Skript von Maxi arbeitet).

(mein Hauptziel der Remaster-Aktion ist, die Sicherheitsvoreinstellungen für Mozilla, die ich im 6.1 jedesmal bevor ich mit der Live-CD ins Internet gehe von Hand anpasse - ev. wäre auch ein Skript hierfür eine Lösung - dazu frage ich in einem separatem Beitrag. Außerdem könnte ich beim Remastern, noch ein paar andere Einstellung - DSL-Einwahldaten, fest voreinstellen)

Danke.

the_idealist100

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »the_idealist100« (30.12.2009, 09:21)


M4xi

Profi

Beiträge: 1 150

Geschlecht: Männlich

2

27.12.2009, 21:03

Hi,

ist überhaupt kein Problem.
Mache das ISO einfach auf CD oder irgendwie so, dass du davon booten kannst.
Dann boote davon und lasse das Skript laufen.
Jetzt kannst Du quasi am alten Remaster weiter machen.

Viele Grüße
Maxi

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop