16.12.2018, 14:29 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

25.03.2006, 11:40

Knoppix : schreiben auf USB-HD

Meine interne Festplatte hat wohl einen leichten Knacks. Ich kann nicht mehr booten. Doch mit einer KnoppixCD (3.7) kann ich immer noch wunderbar booten. Die Daten sind auch noch alle da.

Nun wollte ich alle Daten auf eine USB-Festplatte (FAT32) kopieren. Leider kann ich nur lesen. Sowohl auf der internen als auch auf der USB-Platte. Wenn ich auf das Festplattensymbol mit der rechten Maustaste klicke und auf EIGENSCHAFTEN > GER?T gehe, ist ein K?stechen zu sehen an dem steht "Nur lesen". Aber auch wenn ich dieses K?stchen deaktiviere kann ich nicht schreiben. Zus?tzlich steht auch auf dieser Registerkarte weiter unten auch noch "Symbol f?r nicht eingebundene Laufwerke" rechts daneben ist ein Festplattensymbol.

Auf der Registerkarte META-INFO steht ganz unten "Schreiben: Nein"

Was mu? ich tun, um auf der USB-Platte schreiben zu k?nnen?

Vielen Dank schon im Vorraus f?r Ihre Hilfe.

2

25.03.2006, 11:57

In einer root-konsole (also als Administrator) kannst Du ja mal folgendes Kommando absetzen:

mount -o remount,rw /dev/sda1

Wobei das /dev/sda1 durch das zu Ersetzen ist, was bei Dir in den Eigenschaften der USB Platte steht.

Sollte das nicht funktionieren, kannst Du gleich mal die Ausgabe der folgenden beiden Kommandos hier posten:

mount
fdisk -l

Anonymous

unregistriert

3

25.03.2006, 13:45

Es kommt folgende Meldung:

Nur <<root>> kann dies tun.

Den Rest kann ich erst sp?ter posten. Da ich erst zu einem Bekannten muss. Ich kann nur noch auf Diskette schreiben und mein Notebook hat keines.

4

25.03.2006, 14:10

Hi,

Brack hat Dir doch geschrieben, da? Du erst root werden musst.
su oder sudo

Gruss Guido

Anonymous

unregistriert

5

25.03.2006, 17:56

Wie melde ich mich als Administrator an? Wie gesagt, ich habe von Linux noch keine Ahnung.

Hier noch die Infos, wie gew?nscht:

knoppix@ttyp0[knoppix]$ mount -o remount,rw /dev/sda1
mount: Nur ?root? kann dies tun
knoppix@ttyp0[knoppix]$ mount
/dev/root on / type ext2 (rw)
/dev/scd1 on /cdrom type iso9660 (ro)
/dev/cloop on /KNOPPIX type iso9660 (ro)
/ramdisk on /ramdisk type tmpfs (rw,size=816932k)
/proc/bus/usb on /proc/bus/usb type usbdevfs (rw,devmode=0666)
automount(pid479) on /mnt/auto type autofs (rw,fd=4,pgrp=479,minproto=2,maxproto=4)
/dev/sda1 on /mnt/sda1 type vfat (ro,nosuid,nodev,umask=000,uid=1000,gid=1000)
knoppix@ttyp0[knoppix]$ fdisk

Aufruf: fdisk [-l] [-b SSZ] [-u] Ger?t
Zum Beispiel: fdisk /dev/hda (die erste IDE-Festplatte)
oder: fdisk /dev/sdc (die dritte SCSI-Festplatte)
oder: fdisk /dev/eda (die erste PS/2 ESDI-Festplatte)
oder: fdisk /dev/rd/c0d0
oder: fdisk /dev/ida/c0d0 (RAID-Festplatten)
...
knoppix@ttyp0[knoppix]$

Anonymous

unregistriert

6

25.03.2006, 17:59

Du bist als Administrator angemeldet und musst lediglich, bevor du die ganzen Befehle eingibst den befehl su aus f?hren damit du nach root wechselst.

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 936

Geschlecht: Männlich

7

25.03.2006, 19:58

Hallo zusammen,

Das Problem ist doch aber, das er dann versucht ?ber den Konqueror die Daten zu verschieben, und das klappt dann als User knoppix nicht.

Gab es unter 3.7 den Rechtsklick auf das Symbol/Aktion/Schreibbar machen nicht ?


Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

8

25.03.2006, 20:20

Wieso sollte das als User Knoppix nicht gehen? Die weiteren Optionen - umask=000,uid=1000,gid=1000 - sehen doch genau richtig aus.

Anonymous

unregistriert

9

26.03.2006, 06:50

Als allererstes m?chte ich mich f?r Ihre Hilfe bedanken! Prinzipiell funktionert das Kopieren jetzt. Leider nur prinzipieli. Wenn ich einen Kopiervorgang starte, geht das anf?nglich auch recht flott. Doch recht schnell geht die Bitrate in die Knie, und nach kurzer Zeit steht in dem Kopierfenster "verz?gert" und es werden keine Daten mehr kopiert.

Breche ich nun den Kopiervorgang ab und fahre Knoppix herunter, dauert der Proze? UNMOUNTING FILE SYSTEM wenn er zu /DEV/SDA1 kommt sehr lange.

Liegt das daran, dassich die 3.7 Version benutzeund nicht die aktuelle?

10

26.03.2006, 14:35

Gibt es irgendwelche Eintraege in /var/log/messages, wenn die Schreibrate einbricht?

11

26.03.2006, 15:41

Ich gehe mal davon das ihm der Speicher ausgeht. Das hat aber nichts mit Knoppx 3.7 tun. Bzw. die Platte kann nicht schnell genug schreiben , wie sie angeliefert werden. L?uft sie als USB 1.1 oder USB 2.0 ?
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Anonymous

unregistriert

12

26.03.2006, 16:09

Wenn ich /var/log/messages eingebe kommt folgendes:

bash: /var/log/messages : keine Berechtigung

Ich habe nur USB 1. Nach ca. 100 MB geht die Transferrate in die Knie. ?ber Nacht nach ca. 6 Stunden ware gerade mal 10 GB ?bertragen und es wurde vielleicht alle paar Minuten noch eine Datei kopiert. Das meiste sind Bilder also keine riesigen Dateien.

13

26.03.2006, 16:35

Zitat von »"captainsilver"«

Wenn ich /var/log/messages eingebe kommt folgendes:

bash: /var/log/messages : keine Berechtigung


Das soll wohl auch . Das ist ja kein Script sonst eine ausf?hrbare Datei

Versuchs mal mit

[code:1] lles /var/log/messages[/code:1]

Zitat von »"captainsilver"«


Ich habe nur USB 1. Nach ca. 100 MB geht die Transferrate in die Knie. ?ber Nacht nach ca. 6 Stunden ware gerade mal 10 GB ?bertragen und es wurde vielleicht alle paar Minuten noch eine Datei kopiert. Das meiste sind Bilder also keine riesigen Dateien.


Das ist selbst f?r f?r USB 1.1 extrem langsam. Wenn man 1 MB Sek ausgeht h?tte das cirka 2 Stunden daueren d?rfen . Das Die Schreibrate bei USB sehr stark schwankt ist normal. Entweder Firewire 400 odar gar 800 oder USB 2.0. Wobei Firewire und USB 2.0 ca 7 mal schneller als USB 1.1 sind.
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

14

27.03.2006, 10:17

Statt

lles /var/log/messages

muss es natuerlich

less /var/log/messages

heissen.

15

27.03.2006, 12:22

Immer diese Tippfehler :oops:
Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.

EDV ist die Abkürzung für: Ende der Vernunft

Anonymous

unregistriert

16

30.03.2006, 09:00

Hallo allerseits!

habe mehrfach versucht, die Daten zu kopieren. Aber wie schon oben geschrieben ist irgendwann einfach Schlu?, es werden keine Daten mehr kopiert.

Wenn ich less /var/log/messages eingebe, kommt keine Meldung.

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 936

Geschlecht: Männlich

17

30.03.2006, 15:47

Versuch doch mal bitte folgendes:

Gib mal auf einer Konsole folgendes ein:
tail -f /var/log/messages

Nun auf eine andere Konsole mittels [Strg]+[F2]
Starten des Kopierjobs, und solange er l?uft umschalten auf die erste Konsole, da wo tail l?uft.
Dir werden jatzt in Echtzeit die Meldungen aus messages gepostet. Die letzte sichtbare Meldung ist dann vielleicht der Fehler.
Weiterhin w?rde ich vielleicht nicht ?ber die KDE kopieren, sondern mittels mc aus einer Konsole. Damit vermeidest du KDE Fehler.

HTH
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

18

03.04.2006, 22:47

Hallo allerseits!

Es hat zwar gedauert aber ich habe jetzt ?ber nacht immer wieder mal ein H?ppchen kopiert. Es hat zwar gedauert, aber es hat geklappt. [Vielen Dank f?r die gute Unterst?tzung.

Liebe Gr??e vom Captain

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop