18.07.2018, 18:43 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

29.10.2004, 14:20

Formatieren?

Hoffe mal ich bin in diesem Teil des Forums richtig....also dann

HAb hier zu Hause nen alten PC (Betriebssystem Windows 98 ) stehen, den ich gerne wieder in betrieb nehmen w?rde. Problem an der Sache: Nach dem standart-boot-vorgang (bevor windows etc. gestartet wird) h?rt er auf und bleibt mit blinkendem cursor in "dos" stehen. Nix geht mehr.

Nach mehreren Versuchen ihn wieder ans Laufen zu bringen, d.h. Start von der Windows CD, Startdiskette, blieb als letzter Ausweg nur noch meine Knoppix-CD, die schon ewig ungenutzt im Schrank steht und auf Probleme wie dieses wartet.

Die l?uft auch gut und bootet hoch (wieder mal ein beweis, das windows nicht wirklich gut ist ;) ). Leider hilft mir ein laufendes Knoppix alleine nicht weiter. Windows muss wieder her und jetzt kommt die Frage wie. Im Grunde ist es n?mlich noch auf der Platte, wird aber beim booten scheinbar nicht erkannt. Dr?berinstallieren von CD w?r jetzt im Grunde ja einen Versuch wert, aber .exe Dateien sind f?r Knoppix ja ein Fremdwort. Nun ist meine einzige Idee einfach mal zu formatieren, dann versuchen von CD Windows zu starten und neu zu installieren.

Aber wie macht man das???
Oder seht ihr noch andere M?glichkeiten?

Anonymous

unregistriert

2

29.10.2004, 16:16

schonmal versucht die Win98-CS reinzulegen und Windows neuzuinstallieren?
vielleicht musste ja auch nur einen neuen MBR schreiben.

aber das thema find ich schon interessant.
mit knoppix formatieren :wink:

Anonymous

unregistriert

3

29.10.2004, 17:43

Zu 1:

Zitat

Versuchen ihn wieder ans Laufen zu bringen, d.h. Start von der Windows CD


Zitat

Dr?berinstallieren von CD w?r jetzt im Grunde ja einen Versuch wert, aber .exe Dateien sind f?r Knoppix ja ein Fremdwort.


Zu2:
MBR? Sorry- Newbie ;)

4

29.10.2004, 18:04

Hallo Daniel6686

> Aber wie macht man das???
> Oder seht ihr noch andere M?glichkeiten?

In der c't Heft 20 auf S. 149 ist z.B. beschrieben, wie du
mit der c't knoppicillin-CD mit dem Befehl install-mbr den
MBR neu installierst.

Da sind auch Befehle wie dosfsck beschrieben, die
die Windows-Partition pruefen und/oder reparieren.

Tschuess
Karl

Anonymous

unregistriert

5

30.10.2004, 14:16

KAnn ich das irgendwo nachlesen? Online?

6

30.10.2004, 14:39

Hallo daniel6686,

> KAnn ich das irgendwo nachlesen? Online?

So weit ich weiss steht der Artikel online nicht zur Verfuegung.

Tschuess
Karl

Bephep

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Geschlecht: Männlich

7

31.10.2004, 07:47

Daniel.
Windows muss wieder, warum.
Wenn Du wichtige Daten auf Win hast kannst Du mit Knoppix auf die Win Partion zugreifen und diese sichern.Und dann neu installieren.
Win ist eine unsichere Sache,wenn Du neu installierst teile die Platte in C und D.Auf C legst Du nur Win auf D alle Programme und Daten.Im Falle eines Falles installierst Du nur Win auf C und hast auf D alles noch liegen.
Es gibt auch noch ein Programm,Ranish Partionsmanager ?? das war in einer Zeitschrift ( welcher ????)damit kann man auch dem mbr ?nder.Nur wenn Win einen Absturz hatte hilft der auch nicht mehr.

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

8

31.10.2004, 12:04

hi daniel6686,
falls du einen Virus in der Partitionstabelle hast, n?tzt dir das Formatieren nichts! Deshalb mach die Partitionen neu, dann wird die Tabelle neu geschrieben und ?berschreibt damit auch evtl. Viren.
Das geht unter Knoppix in der root-Konsole (erreicht man mit su) und dem Befehl cfdisk.
[code:1]su
cfdisk[/code:1]
Zum Formatieren ruf mal in der Konsole dann qtparted auf.
LG
prh

Anonymous

unregistriert

9

31.10.2004, 12:10

Zitat

Windows muss wieder, warum.


Ich muss son Programm wieder ans laufen bekommen und das funzt nur unter win 98 oder niedriger. Und neue Version kaufen geht auch nicht (Gibts nur in USA)

@prh: Das war mal echt hilfreich. Danke

Bephep

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Geschlecht: Männlich

10

31.10.2004, 18:46

prh.
Wenn daniel mit qtpartet auf die Festplatte losgeht dann kann es sein das er alles killt.
F?r Viren Knoppicilien nehmen, in der Ct. Ich habe das mal getestet und gemerkt mir hat mein Bekannter mit einem Mail einen Virus,bootvirus geschickt,F-Prot findet den auch in Linux.
Daniel vielleicht versuchst Du eine Knoppicilien von einem Bekannten zu bekommen oder versuchts bei heise das Heft zu bestellen.
Es gibt auch vo Ontrac ein Programm zur Daten Rettung wenn Dir das Programm wichtig versuche es einmal damit.

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

11

31.10.2004, 21:20

Zitat von »"Bephep"«

prh.
Wenn daniel mit qtpartet auf die Festplatte losgeht dann kann es sein das er alles killt.
hi Bephep,
du meinst die Daten auf der HD. Die sind schon vorher zumindest unsichtbar geworden, wenn er mit cfdisk die Part.Tabelle neu geschrieben hat, es sei denn, er macht sie genau gleich. Ich glaub aber, er will einfach nur Win neu installieren und es geht aber nicht mehr. (Beim Formatieren sind die Daten ja auch weg.)
@daniel6686,
falls der Master Boot Sektor von e. Virus angefressen sein sollte, dann kann man den mbr mit Knoppix so plattmachen :

[code:1]su
dd if=/dev/zero bs=1 count=64 skip=446 seek=446 of=/dev/hda
[/code:1]
P.S.: versteht sich doch von selbst, dass wichtige Daten auf der HD vorher zu sichern sind...
LG
prh

Bephep

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Geschlecht: Männlich

12

31.10.2004, 22:37

Hallo prh.
Ich habe Daniel so verstanden das er Daten auf der Platte hat die er retten will.
Ich hatte auf einer Platte Linux und Win eines Tages hatte mit Win ein Problem als ich nach ?ber einem Jahr mal Win starten wollte weil die bl?de Kamera nur unter Win l?uft.Win war also weg aber mit Knoppix konnte ich auf die Win Partion zugreifen.
Wenn er also mit Knoppix von CD nicht mehr lesen kann ist wahrscheinlich alles futsch.Es kann aber auch ein Festplatten Fehler sein bad blocks oder so etwas.Einen Virus am besten mit Knoppicilin killen.

Anonymous

unregistriert

13

02.11.2004, 18:54

prh hat recht. denke, wenn ich die platte formatiere und windows neu draufspiele m?sste alles gegessen sein.

Was ich genau will ist eine funktionierende Windows-Version auf der Platte, um gewisse Programme installieren zu k?nnen. Daten hab ich keine Wichtigen mehr auf der Festplatte

Welchen BEfehl brauch ich jetzt - bzw. benutz ihn am besten, um das zu erledigen? "qtpartet" oder "su
dd if=/dev/zero bs=1 count=64 skip=446 seek=446 of=/dev/hda " oder was?

14

02.11.2004, 19:07

Wie hie? der gute alte DOS-Befehl doch noch mal: format c: :lol:

Gru? Klaus

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

15

02.11.2004, 19:23

es gibt Zust?nde, da funktioniert die (original)-Windows-System-CD nicht mehr - man kann Windows weder reparieren noch installieren - das kann viele Gr?nde haben.
Falls du e. Virus oder eine Besch?digung in dem Bereich 'Partitionstabelle' oder 'MasterBootRecord' haben solltest, wirst du das mit Formatieren nicht reparieren k?nnen.
Die Knoppix-CD funktioniert, weil sie nicht auf die HD(Festplatte) und eben diese Systembereiche angewiesen ist!
Wenn du aber von der Knoppis-CD admimistrative 'Handlungen' ausf?hren m?chtest, dann musst du in einer Konsole immer zuerst das Kommando su eingeben (heisst SuperUser)
Mit dem Kommando cfdisk kann man dann die HD neu aufteilen. Das dann mit cfdisk abspeichern, damit wird die Partionstabelle neu geschrieben, Besch?digungen werden behoben, sitzt ein Virus in dem Bereich (da ist immer viel freier Speicherplatz), wird er ?berschrieben.
cfdisk kann aber nicht formatieren! Das kannste dann mit der Win-CD.
Es k?nnte noch sein, dass ganz 'vorne' auf der HD was besch?digt ist -> mbr. Wenn die Win-CD immer noch nicht booten will, dann schreib in den mbr lauter Nullen rein mit dd if=/dev/zero....
LG
prh

Anonymous

unregistriert

16

03.11.2004, 15:48

Danke. Das hilft mir jetzt weiter. ich werds mal versuchen.

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 932

Geschlecht: Männlich

17

12.11.2004, 13:03

Ich meine mich dunkel daran erinnern zu k?nnen, das auf der Festplatte eine Partition mit FAT16/FAT32 vorhanden sein musste damit die CD loslegt. Formatieren machte dann die CD selbst.
Also mit cfdisk oder auf die traditionelle Weise mit einer DOS-Bootdiskette und fdisk eine Partition anlegen.
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

18

15.07.2006, 15:39

ich habe ein ?hnliches problem!!

hi,
ich habe ein ?hnliches problem , ich will neu installieren mein windows xp, klappt aber nicht!!
der bleibt immer bei ungebaknnter datentr?ger wird ?berpr?ft stehn...

meine daten habe ich schon mit knoppix gerettet, kann ich jetzt mit knoppix irgendwie formatieren??
mit ''qtparted'' ?? oder mit was..

woran wird dass wohl liegen, mein problem...
danke jetzt schon mal f?rs antworten

gruss max

prh

Profi

Beiträge: 1 248

Geschlecht: Männlich

19

15.07.2006, 17:48

mit qtparted kann man formatieren, ist aber nicht immer die beste Wahl.

Gehe in die Konsole (Ikone schwarzer Bildschirm unten) und tippe ein:
sudo qtparted

alternativ:
su
qtparted
LG
prh

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop