07.12.2019, 22:45 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

17.07.2006, 18:40

datenrettung ?ber mounten!!!

hi leute!

ich bin ein knoppic neuling und brauche dringend hilfe!

ich kann ?ber knoppix 4 alle meine dateien auf der festplatte sehen ausser meine eigenen dateien!
habe es ?ber mount -t ntfs /dev/sda1 /mnt/sda1
versucht, erhalte aber die meldung /dev/sda1 already mounted or busy!

trotzdem kann ich nichts finden von meinen eigenen dateien!

habe eine partition!

w?rde mich sehr freuen wenn mir hier geholfen werden kann!!

danke im vorraus!

gr??e DOGG

2

17.07.2006, 20:06

Hallo DOGG,

hast du es schon mit K -> Dateien suchen probiert?

Tschuess
Karl

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 938

Geschlecht: Männlich

3

17.07.2006, 20:40

Hallo DOGG,

bl?de Frage, bist du sicher, das sich deine "Eigenen Dateien" auch auf deiner Platte befinden ?

Was sagt den Windows (?), wenn du mit einem Rechts-Klick auf dein Icon der "Eigenen Dateien" gehst ?
Nicht das sie auf einer anderen Platte liegen ? Oder vielleicht sogar auf einem anderen Rechner, und du nur via Netzwerk darauf zugreifst. ;-)

Was sagt den z.B. ein mount oder ein fdisk -l ?
Ist es den ein Windows, oder ein SuSE, wo der Ordner nur "Eigene Dateien" hei?t, und auf /home/$USER zeigt ?

Soll hei?en, das ein paar mehr Informationen vielleicht hilfreich seien k?nnten.

HTH
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

4

17.07.2006, 21:20

hi leute!
dateien suchen hab ich auch schon gemacht, n?schts!!!

ralf: meine eigenen dateien m?ssen auf der platte sein, wenn ich rechte maustaste/eigenschaften der festplatte gehe dann zeigts mir an das 40% der platte belegt sind! -is ne 25000 gig platte- ich habe nur eine platte dri, mit einer partition!
ins windows kommm ich ja nicht, deshalb will ich ?ber knoppix meine daten retten und dann windows neu installieren!
in windows hei?t der ordner eigene dateien!

der befehl fdisk -l zeigt die ID=7 an, dann das system =HPFS/NTFS, BLOCKS=, Device Boot etc.

ich hoffe das ist erstmal genug info????!??

ach ja mount befehll sagt er das schon gemountet ist, trotzdem seh ich nix!

danke!!!

gr??e DOGG

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 938

Geschlecht: Männlich

5

18.07.2006, 10:07

Hi DOGG,

Zitat von »"DOGG"«

-is ne 25000 gig platte
etwas arg gro? (25TB) ;-), du meinst wahrscheinlich 250 GB

Da du nicht ins Windows kommst, scheinst du ?ber KNOPPIX online zu gehen.
Dann ?ffne doch bitte mal eine Shell (unten das kleine Schwarze) und gib folgendes ein:
[code:1]su
fdisk -l
mount
cat /etc/fstab
[/code:1]
Die Ausgabe des Fensters kannst du dann mit der Maus markieren und via rechte Maustaste in die Zwischenablage kopieren.

Dann hier posten. Zur ?bersichtlichkeit solltest du es dann aber in sogenannte CODE-Tags fassen.

Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

6

18.07.2006, 22:10

also hab die komanndos eingegeben:

root@0[knoppix]# fdisk -l

Disk /dev/sda: 250.0 GB, 250059350016 bytes
255 heads, 63 sectors/track, 30401 cylinders
Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes

Device Boot Start End Blocks Id System
/dev/sda1 * 1 30400 244187968+ 7 HPFS/NTFS
root@0[knoppix]# mount
/dev/root on / type ext2 (rw)
/ramdisk on /ramdisk type tmpfs (rw,size=401984k)
/UNIONFS on /UNIONFS type unionfs (rw,dirs=/ramdisk=rw:/KNOPPIX=ro,delete=whiteout)
/dev/hdc on /cdrom type iso9660 (ro)
/dev/cloop on /KNOPPIX type iso9660 (ro)
/UNIONFS/dev/pts on /UNIONFS/dev/pts type devpts (rw)
/proc/bus/usb on /proc/bus/usb type usbfs (rw,devmode=0666)
automount(pid2506) on /mnt/auto type autofs (rw,fd=4,pgrp=2506,minproto=2,maxproto=4)
/UNIONFS/dev/sda1 on /mnt/sda1 type ntfs (ro,nosuid,nodev,umask=000,uid=1000,gid=1000)
root@0[knoppix]# cat /etc/fstab
/proc /proc proc defaults 0 0
/sys /sys sysfs noauto 0 0
/dev/pts /dev/pts devpts mode=0622 0 0
/dev/fd0 /mnt/auto/floppy auto user,noauto,exec,umask=000 0 0
/dev/cdrom /mnt/auto/cdrom auto user,noauto,exec,ro 0 0
# Added by KNOPPIX
/dev/sda1 /mnt/sda1 ntfs noauto,users,exec,ro,umask=000,uid=knoppix,gid=knoppix 0 0
root@0[knoppix]#

hoffe das wolltest du ??

danke im vorraus

gr??e DOGG

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 938

Geschlecht: Männlich

7

19.07.2006, 08:27

Hallo DOGG,

genau das wollt ich haben. :-)

Wie du dem Mount-Befehl entnehmen kannst, ist dein Windows-C-Laufwerk schon unter /mnt/sda1 gemountet.
Daher die Fehlermeldung bei "... already mounted or busy! "

Da du eine NTFS-Partition hast, ist sie nur ReadOnly gemountet, aber das reicht ja, du willst ja nur lesen.
Da du NTFS benutzt, gehe ich mal von W2K, WinXP aus. (oder vielleicht doch NT4 ?)
Du wirst wahrscheinlich ein deutsche Windows benutzen.
Du solltest in einer Shell mal ls -l D* eingeben, dann sollte u.a. ein Ordner "Dokumente und Einstellungen" angezeigt werden. Dorthin wechselst du mit cd Dok[TAB] und dann wieder ein ls -l nun sollten dir alle Userkonten, welche sich auf dem Rechner schon mal angemeldet haben, angezeigt werden.
Nun suchst du dir noch deinen User raus, machst ein cd hinein, und solltest dann einen Ordner namens "Eigene Dateien" vorfinden.
Tataa, da sind sie (sofern du sie nicht gel?scht hast)

HTH
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

8

19.07.2006, 12:46

hallo ralf!

ich habe die befehle eingegeben, es hat sich heruasgestellt das mein ordner "mein name" also die eigenen dateien input/output error haben! das hei?t kein zugriff auf ntfs ?ber knoppix!

mir bleibt wohl nichts anderes mehr ?brig als tsch?ss zu sagen :(

oder hat noch jemand ne l?sung??

danke im vorraus

gr??e DOGG

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 938

Geschlecht: Männlich

9

19.07.2006, 13:03

Hi DOGG,

der Ordner "%USERNAME%" ist dein Profil, dort liegen nicht nur die "Eigenen Dateien", sondern auch deine Registry, Desktop-Dateien,.....

Du hast einen Zugriff aufs NTFS ?ber KNOPPIX, sonst w?rst du ja nicht so weit gekommen.
Es ist halt blo? dein Ordner defekt.

Wenn du alle anderen wichtigen Daten gesichert hast, k?nntest du mal folgendes versuchen:
su
umount /mnt/sda1
warten bis er unmountet hat
ntfsfix /dev/sda1 warten bis er fertig ist
mount /dev/sda1
cd /mnt/sda1/Do[TAB]
cd
deinUSERNAME
wenn es klappt, dann die Daten retten, sonst
exit
exit


Nun den Rechner einmal neustarten, und versuchen Windows hochzufahren.
Es wird ein ChkDSK von Windows ausgef?hrt.

Das kann nun Minuten oder auch Stunden dauern, abwarten und versuchen.
Leider hat Microsoft auch schon mal Platten kaputt repariert, daher alles auf eigene Gefahr.

HTH
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop