19.12.2018, 01:07 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knoppix Forum | www.KnoppixForum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

16.09.2006, 15:48

Datensicherung ??

Hallo,

ich habe folgendes Problem, von mein Bruder ist das Windows abgest?rtz, ich wollte jetzt die daten sichern knapp 200GB, NTFS und als SATA.
aber ich kann die daten nicht auf meine 300GB USB HDD kopieren,auch NTFS ich glaube die hat keine Schreibrechte.

Vielen Dank,

MFg
Daniel

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 936

Geschlecht: Männlich

2

16.09.2006, 15:59

Du siehst die SATA von deinem Bruder ?
Du siehst die USB-Platte ?
Du hast beide gemountet ?
Du hast bei der USB-PLatte mittels Rechts-Klick den Schreib-/Lese-Modus ge?ndert ?
Du m?chtest nicht mehr als 8 Dateien und einen Ordner wegsichern ?
Du hast alle Fragen mit Ja beantwortet ?

Herzlichen Gl?ckwunsch, du hast kein Problem :)

Ralf

PS: Besser w?re eine Datenaustauschpartition (FAT32) auf deiner USB-Platte, oder ein Netzwerk-Share, sofern du ?ber Netzwerk verf?gst.
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

Anonymous

unregistriert

3

16.09.2006, 16:14

also ich kann alle fragen mit ja beantworten, es kam mal ne fehler meldung mit er k?nnte nicht schreiben, jetzt bekomme ich eine andere Meldung:

Laufwerk kann nicht eingebunden werden :
Die Fehlermeldung lautet :
Couldn?t mount device /dev/sdb5 Die Operation wird nicht unterst?tzt

Windows did not shut down properly, Try to mount volume in WIndows Shut down and try again.

mount failed

Mfg
Daniel

4

16.09.2006, 16:29

Auch auf die letzte Frage kommt bei Dir ein "Ja". Also dass Du nur einen Ordner und 8 Dateien sichern muss. Mehr geht auf NTFS eh nicht.

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 936

Geschlecht: Männlich

5

16.09.2006, 17:01

@Brack :D
und dann wird das NTFS-Volume als Dirty markiert....
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

6

16.09.2006, 17:35

Hm, wenn's nur als dirty markiert wird und trotzdem alles funktioniert? Das ist dann wohl "auf eigene Gefahr".

Anonymous

unregistriert

7

16.09.2006, 20:46

also erst mal danke, ich habe jetzt den umweg ?ber das netzwerk gemacht....

RalfonLinux

Erleuchteter

Beiträge: 2 936

Geschlecht: Männlich

8

16.09.2006, 23:01

@Brack
Man k?nnte dann mit ntfsfix wieder s?ubern, und die n?chsten 10 kopieren.

Wobei, eine andere L?sung w?re:
Man macht sich EINE gro?e Datei, und erzeugt in ihr ein ext2 und mountet dann das loop-Device.
Es ist nur eine Datei, und sollte doch auch klappen, oder ?

??
Ralf
Auf Wunsch gibt es nur noch Text und keine Bilder mehr in der Signatur.
Keine ? ....... :evil:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
.
    ~
   - -          M
   /V\         - *
  // \\        /V\
 /( _ )\      // \\
  ^~ ~^      /( _ )\
              ^~ ~^

9

17.09.2006, 11:21

Ich persoenlich wuerde dieses "Kopieren, ntfsfix, weitere Dateien kopieren, ntfsfix, ..." wahrscheinlich nicht machen. Ich haette da ein mulmiges Gefuehl.

Linux HardwareLinux Computer & PCs | Linux Notebooks & Laptops | Geek Shirts | Geek und Nerd Shirt Shop